Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dranske

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Dranske

    Moin

    bräucht mal bitte Hilfe. Fahr Ende August für 2 Wochen, evtl. auch n paar Tage länger hoch auf Rügen. War die letzten beiden Jahre in Suhrendorf. Da ich dem Suhrendorfer Bodden mit eingebauter Flachwasserpiste aber jetzt doch schon entwachsen bin, such ich nach ner neuen Herausforderung, sprich gemässigte Ostseewelle, die noch mit 115 Litern fahrbar is oder ne schöne Windwelle aufm Bodden. Hab mich für Dranske entschieden. So jetzt meine Fragen wie is der Spot dort? Kann ich ohne Auto zwischen Bodden und Meer switchen, wenn ich mich auf dem Regenbogen Campingplatz häuslich niederlasse? Gibt es nen besseren Campingplatz in und um Dranske? Wie is der "Regenbogen" ? Hatte mir auch überlegt in Suhrendorf zu campen und bei Bedarf hoch nach Dranske zu fahren, scheidet aber aus da ich gemerkt hab das man 60 km für 10 km Distanz Luftlinie fahren müsste.

    Also Mädels bitte Spotinfos, Campinginfos (Zelt) und ich würd mich freuen wenn sich jemand meldet der zu der Zeit auch oben is (vermutlich ab 27.8) bin nämlich die ersten 5 Tage ganz allein bis n paar Freunde nachkommen

    Hang Loose Simon

    #2
    niemand weiter tips ? is niemand zu der zeit dort oben?

    hang loose simon

    Kommentar


      #3
      Soweit ich mal gelesen habe, gibts in Dranske ne Surfstation, vielleicht mal da anrufen.
      Ansonsten:

      http://www.ruegen1.de/sport/surfen/uts_dranske.php3

      http://www.kreidefelsen.com/Sport-ho...en.htm#Dranske


      http://www.windsurfing-ruegen.de/

      werner
      Windige Grüße von Fehmarn

      Kommentar


        #4
        Ohne Auto ist schlecht!!

        Also vom Regenbogencamp kannst du super in der OStsee surfen!! (je nach Windrichtung). Bis zum Wieker Bodden musst du allerdings das auto nehmen. Sind zwar nur 5 min, aber zu Fuß nicht machbar! Wieker Bodden ist super ... je nach Windrichtung kannst du in Drankse oder in Wiek besser einsteigen! Von Drankse kannst Du auch zwischen Ostsee und Bodden zu Fuss switchen ... allerdings sind dort Buhnen. Also der Einstieg ist nicht so prall.

        Ich hoffe, ich konnte helfen!!

        Kommentar


          #5
          Jo danke euch scho mal

          Finde es irgendwie seltsam das so wenig leute über drankse bescheid wissen, schließlich is ja dort alljährlich der dwc und man kann recht schnell zwischen meer und bodden switchen, was ich recht praktisch finde.

          Hätte ich nach Suhrendorf gefragt, hät ich bestimmt zig antworten bekommen

          Hoffe ich bin nich als einziger Surfer dort. Wie gesagt, wer zu der Zeit oben is bitte scho mal vorab melden.

          @petwurscht: wenn ich des auf google earth richtig seh sind ca 2 km südlich von Dranske keine Buhnen mehr

          wie is dort der einstieg ? kommen dort die wellen noch gut rein trotz der leichten abdeckung durch hiddensee ? brauche vor allem einsteiger freundliche wellen ! für Ostwind hab ich schon nen guten tip bekommen, aber mir fehlt noch was für westwind

          THX Simon
          Zuletzt geändert von simon.r.; 11.08.2006, 17:50.

          Kommentar


            #6
            Sieht ja nach richtig gut wind aus für Rügen ab Montag up to 36 knoten

            letzter versuch is irgendeiner im forum der oben in Dranske is ?

            Hang Loose Simon

            Kommentar


              #7
              Ummanz

              Sind ab Sonntag in Suhrendorf für zwei Wochen war noch nie auf Rügen mal sehen wie das wird!

              Kommentar

              Lädt...
              X