Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nakskov-Fjord DK...der perfekte Freeridespot?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Nakskov-Fjord DK...der perfekte Freeridespot?

    Hallo Leute,
    bin im Internet bei meiner Spotsuche auf eine Interessante Gegend gestoßen:
    Albunen Strand/ Nakskov-Fjord!

    Albuen Strand befindet sich am südwestlichen Horn von Lolland/ Dänemark, an drei Seiten umringt von Wasser, Fehmarnbelt, Langelandbelt und Nakskov-Fjord.
    Der Nakskov- Fjord bietet, laut meiner Einschätzung bei GOOGLE-EARTH, bei nahezu allen Windrichtungen perfekte Freeride- Bedingungen mit absoluten Flachwasserverhäldnissen.

    Direkt am Albunen Strand/ Nakskov-Fjord gibt es einen Campingplatz.
    Vor dem Campinglatz (3 Gehminuten) befindet sich die naturbelassene Albuen-Landzunge, dort finden man, laut Aussage Campingplatz, einen der besten Badestrände Lollands - 7 km lang, ausgezeichnet mit der BLAUEN-FLAGGE.

    Zitiert von der Internetseite des Campingplatz www.albuen.dk:
    "Albuen Strand Camping ist sehr familienfreundlich und bietet vielerlei Freizeitmöglichkeiten in einer entspannenden Atmosphäre. Auf dem Campingplatz befindet sich ein Swimmingpool und für die Kleinsten ein separates Kinderplanschbecken. Darüber hinaus können Sie unser Solarium nutzen. Weiter sind ein Hüpfkissen, eine Kletterwand, eine Miniseilbahn und Tischtennis vorhanden. Ein Minizoo und Fußballplatz ist ebenfalls auf dem Gelände. Sieben Grillstellen, sowie drei überdachte Grillplätze laden Sie und Ihre Freunde zu einem gemütlichen Grillabend ein. Zusätzlich steht Ihnen eine kleine einfache Fernsehhütte zur Verfügung. Für die Wäsche zwischendurch, halten wir Waschmaschinen bereit. Ein kleiner Supermarkt, für den täglichen Bedarf, ist ebenfalls vorhanden".

    Warum also ist dieser eventuelle Spot niergends im Internet zu finden?
    Ist er noch nicht entdeckt? Oder hat es andere Gründe? Gibt es Naturschutz?
    Fragen über Fragen, welche mir duch den Kopf schießen....


    Ich habe darauf die Initiative ergriffen und dem Campingplatz eine E-Mail
    geschrieben. Die Antwort ist Folgende:

    Zitart aus der Antwort E-Mail:

    "hello
    Windsurfen auf Nakskov Fjord sind möglich ..:-)
    es gibt kein windsurfschule im umgebung....
    Med venlig hilsen / Best Regards / Schöne Grüsse
    Albuen Strand Camping
    Carina Gade
    www.albuen.dk".

    Und diese Antwort hört sich doch erst einmal sehr gut an!

    Zusammenfassung:
    Auf Lolland gibt es einen geilen Fjord, auf dem man laut Campingplatz surfen
    darf und der bei Googel- Earth nahezu perfekt aussieht.


    Vielleicht habt Ihr ja irgendwelche weiteren Infos zu dem "Spot", die
    wir hier sammeln können.
    Ich denke der Nakskov-Fjord könnte eine echte Alternative zu Fehmarn werden. Denn.... einmal über den Belt und man ist schon fast da.

    Grüsse an alle Windbegeisterten

    Marci

    #2
    Hallo Marci,

    ich bin zwar schon sehr lange nicht mehr am Nakskov-Fjord gewesen, aber früher hat es dort sehr viele Steine und Algen im Wasser gegeben. Des weiteren legen die Fischer überall Netze und Reusen aus. Die Wassertiefe ist stellenweise sehr flach. Ich denke mal, das sich die Gegebenheiten kaum verändert haben.

    Stellenweise gibt es dort sehr schöne Surfspots. Meist liegen diese aber auch auf Privatgrund. Daher ist diese Gegend Surftechnisch sehr schwierig anzusehen!

    Gruß
    Cord

    Kommentar


      #3
      Zitat von snurfer Beitrag anzeigen
      Hallo Marci,

      ich bin zwar schon sehr lange nicht mehr am Nakskov-Fjord gewesen, aber früher hat es dort sehr viele Steine und Algen im Wasser gegeben. Des weiteren legen die Fischer überall Netze und Reusen aus. Die Wassertiefe ist stellenweise sehr flach. Ich denke mal, das sich die Gegebenheiten kaum verändert haben.

      Stellenweise gibt es dort sehr schöne Surfspots. Meist liegen diese aber auch auf Privatgrund. Daher ist diese Gegend Surftechnisch sehr schwierig anzusehen!

      Gruß
      Cord
      Hallo, also du sagst der Spot ist nicht so ideal...

      Hat noch jemand Erfahrungen mit dem Fjord?

      Grüsse

      Marci

      Kommentar


        #4
        Moin,

        habe gerade mal einen alten Tread von mir ausgegraben.
        Habe es leider immer noch nicht geschafft den Ort zu besuchen.

        Hat einer von Euch neue Infos zum Gebiet?

        Damals hieß es, dass überlegt wird den N- Fjord
        zum Surfen freizugeben.

        Viele Grüsse

        Marci

        Kommentar


          #5
          Zitat von snurfer Beitrag anzeigen
          Hallo Marci,

          ich bin zwar schon sehr lange nicht mehr am Nakskov-Fjord gewesen, aber früher hat es dort sehr viele Steine und Algen im Wasser gegeben. Des weiteren legen die Fischer überall Netze und Reusen aus. Die Wassertiefe ist stellenweise sehr flach. Ich denke mal, das sich die Gegebenheiten kaum verändert haben.

          Stellenweise gibt es dort sehr schöne Surfspots. Meist liegen diese aber auch auf Privatgrund. Daher ist diese Gegend Surftechnisch sehr schwierig anzusehen!

          Gruß
          Cord
          Hi,

          ich hab da im Oktober 2010 ähnlich Erfahrungen gemacht, speziell was die
          Netze der Fischer betrifft, Algen gab es stellenweise auch recht viele (kann vielleicht auch daran liegen, dass ich mir den falschen Platz rausgesucht habe)!
          Surfen auf privatem Grund würd ich dir nicht empfehlen, sonst kann es sein,
          dass du schnell Bekanntschaft mit der dänischen Polizei machst, mir so passiert!

          Es gibt eindeutig schönere und gemütlichere Spots, außerdem macht es ja auch keinen Spaß, wenn man alleine auf dem Wasser ist!

          Grüße
          http://www.windfluechter-boards.de + www.neilpryde.com
          ..."the right stuff"

          Kommentar

          Lädt...
          X