Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LEUCATE - deutsches Dorf 2010

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Sandbreak mach mal halblang. Der einzige der hier mit Feindbildern arbeitet bist du selber.

    Kommentar


      #32
      Zitat von straight Beitrag anzeigen
      deutsches dorf ... schweizer eck - die armen franzosen
      Die Franzosen sind meist an den bessern Stellen am See. Im deutschen Dorf habe wir auch mal 3 Nächte gestanden. Am Meer sind aber auch zwei Stellplätze. Dort sind die Womos willkommen und alle Nationen vertreten auch nette Schweizer und Franzosen.
      *~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
      Der Sandbreak ist wie das Leben, unberechenbar.

      http://wetnsalty.blogspot.de/

      Kommentar


        #33
        Zitat von surfertom Beitrag anzeigen
        Sandbreak mach mal halblang. Der einzige der hier mit Feindbildern arbeitet bist du selber.
        Hast recht, die Diskussion ist hochgekocht. Nur manches dreht mir echt den Magen um und dann bin ich nicht mehr objektiv.
        *~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
        Der Sandbreak ist wie das Leben, unberechenbar.

        http://wetnsalty.blogspot.de/

        Kommentar


          #34
          Hallo zusammen,

          bin gerade in leucate. DD ist offen, jedoch nicht mehr soviel Platz wie früher.
          Rechts ist Baustelle.
          La Mine ist ebenfalls offen - jedoch war hier anscheinend schon die Polizei und hat die Leute gebeten den Platz nachts zu verlassen. Mal sehen wie lang hier noch offen ist.

          Grüße
          thz

          Kommentar


            #35
            ja uns was bauen die dort konkret?
            Nur einen Parkplatz oder ne Surfschule?


            Gruss
            gudio

            Kommentar


              #36
              soll ein WOMO Stellplatz werden, soweit ich gehört habe bzw. mein Französisch ausreicht. Eine Surfschule soll auch hinkommen - mal sehen wielange die überlebt!

              Kommentar


                #37
                Zitat von netteversand Beitrag anzeigen
                ja uns was bauen die dort konkret?
                Nur einen Parkplatz oder ne Surfschule?


                Gruss
                gudio

                Laut der website der Stadt sollen dort 42 Stellpätze enstehen. Inkl. Wasser Ver- / Entsorgung.
                Maximale zwei aufeinander folgende Nächte darf man kostenlos dort stehen.

                Dazu kommt ein Gebäude mit Duschen/WC, einen Surfshop und einem Lebensmittelgeschäft mit Außengastronomie.

                Guckst Du hier: leucate.net/mairie

                Wäre schon, oder?
                Zuletzt geändert von www_SURFAHOLIC_de; 01.04.2010, 21:06. Grund: 1. April ist vorbei
                sigpic
                Bilder Boot Düsseldorf

                Kommentar


                  #38
                  Wenn's ein "offizieller" Stellplatz wird, dann stehen da demnächst auch 98% Rentner und Non-Surfer und nehmen den Surfern den Platz weg, so wie's jetzt auch in Carro ist.
                  Die gehören alle ins Wasser geworfen.

                  Alex

                  Kommentar


                    #39
                    Zitat von AlexF Beitrag anzeigen
                    Wenn's ein "offizieller" Stellplatz wird, dann stehen da demnächst auch 98% Rentner und Non-Surfer und nehmen den Surfern den Platz weg, so wie's jetzt auch in Carro ist.
                    Die gehören alle ins Wasser geworfen.

                    Alex
                    na so toll ist der Platz an dem Loch da auch nicht oder?
                    Ich habe normale Touristen in Leucate schon weinen sehen, weil die normalen Urlaub an Ostern da machen wollten und 14 Tage Hardcore Trammi hatten.
                    Im Sommer geb ich Dir recht. Da wird der Platz dann zum billigen Rastplatz mit Übernachtung auf dem Weg nach Spanien.

                    Dann müssen die Surfer halt ein wenig Party machen dann erledigen sich solche Dinge von selbst....

                    Gruss

                    Kommentar


                      #40
                      news Ostern 2010

                      Wir waren Ostern nochmal unten, eigentlich ohne Illusionen. Und waren dann völlig überrascht, dass man doch noch am Etang stehen konnte. Offensichtlich waren die Bauarbeiten noch nicht rechtzeitig fertig. Es war ne sehr schöne Zeit (s. Bild 42), aber auch laut, der Bagger arbeitete den ganzen Tag, was bei Trammi noch verstärkt wurde (aber dann ist Mann ja eh auf dem Wasser), und einmal sogar ab 3.00 morgens.
                      Aber das Ende ist nahe , siehe die anderen pics. Auf #177 noch als blanker Hohn zu lesen , wie die "Stadt Leucate schützt und verschönert Ihr Wohnumfeld" . Naja, im Moment siehts eher potthäßlich aus.
                      Na denn, see you another time, another place, odder wie?????????
                      Angehängte Dateien
                      Zuletzt geändert von Rolly54; 11.04.2010, 23:08.

                      Kommentar


                        #41
                        Man geht doch nicht wildcampen, weil der campingplatz geld kostet, sondern weil das ist ganz anderes feeling ist!!!Dann sollen doch geld verlangen, kein Problem!!!
                        Wir gehn seit 18 Jahtren nach Leucate, treffen immer dieselben Leute. Wenn jemand genörgelt hat hieß es immer: Du Spißer geh doch auf n Campingplatz!!!
                        Einfach geil!!!!!!!!!!!

                        Kommentar


                          #42
                          Zitat von Tasya Beitrag anzeigen
                          Man geht doch nicht wildcampen, weil der campingplatz geld kostet, sondern weil das ist ganz anderes feeling ist!!!Dann sollen doch geld verlangen, kein Problem!!!
                          Wir gehn seit 18 Jahtren nach Leucate, treffen immer dieselben Leute. Wenn jemand genörgelt hat hieß es immer: Du Spißer geh doch auf n Campingplatz!!!
                          Einfach geil!!!!!!!!!!!
                          Jetzt verstehe ich, dass Mistral75 so sauer ist. Ihr habt ihn auf den Campingplatz geschickt.

                          Aber im Ernst: Weiß jemand etwas aktuelles zum Übernachtungsproblem in Leucate?
                          http://forum.surf-magazin.de/showthread.php?t=43299

                          Kommentar


                            #43
                            Hi,
                            komme gerade aus Leucate. Der Stellplatz ist fast fertg. An "allen" wilden Stellplätzen stehen Halteverbotsschilder mit Androhung von 135 Euro Strafe. Wir konnten noch am Deutschen Eck stehen, bevor wir am 31.05. geflüchtet sind. Es waren mehr als 9 Bft und vom neuen Stellplatz,d er direkt neben dem "wilden" Platz entstanden ist, wehte so viel Staub rüber, dass man im Womo nur noch mit dem Dreck zu kämpfen hatte.
                            Ich habe nun nicht alles gelesen, in diesem Beitrag, deswege mag ich ggf. einiges wiederholen.
                            Der Platz ist terassenfömig angelegt und komplett mit Recyclingmaterial gebastelt. Entsprechend staubig ist das ganze, bei Wind so alla Römö zumal die PKW´s (Surfer aus der Umgebung) und auch die Betreiber der Bar und Surfschule nicht unbedingt mit der geschwindigkeit geizen, wenn Sie runter fahren.
                            Ganz unten wurde eine Ver- Entsorgung installiert. Die Betonplatte hätte gerader nicht sein können. Folge, bei Wind, wird das Abwasser überall hingeweht, nur nicht in den Gull und läüft über die Betonplatte raus. Beim Klo entleeren, muss man die Klappe mit dem Fuß festhalten, sonst weht sie bei Trammi wieder zu. Beim Versorgen liegt der Schlauch entwerder über dem Klo-Einlass oder in der Sauerrei, die man beim Entsorgen zwangsläufig hinterlassen musste (oder der Vorgänger). Man muss sein Material im schlimmsten Fall von der Straße oben bis zum Strand (mehr Steine als Sand) schleppen. Absolut ungenial und die Atmosphäre wird auch eine andere sein. Die wilden Stellplätze sind Tradition und haben flair, den der neue nicht bieten kann. Ach, und wenn in der Bar unten gefeiert wird, dann wird es riiiichtig laut!!!
                            Der alte Platz wird demnächst, wenn es nicht schon passiert ist, mittels Kette geschlossen. Gerüchte gingen vom 01 oder 15.06. aus, genaues konnte aber keiner sagen.
                            Ich hoffe, dass sich die Franzosen, das nicht bieten lassen. Er war ja schon so einige male zu und immer wieder haben sich die Leute durchgesetzt.
                            Es gab sogar das Gerücht, das der Platz abends verlassen werden muss, davon ist man wohl weg.

                            Alles in allem kann ich sagen, bleibt der alte Platz zu, dann wird Leucate in meinen Augen viele Surfer vergraulen.

                            Kommentar


                              #44
                              Hi,
                              werde nächten Mittwoch mit dem Wohnwagen Richtung Rosas aufbrechen und plane eigendlich in der Nähe von Montelimar die Nacht zu verbringen.

                              Wenns mit dem Verkehr gut läuft, wäre natürlich eine Alternative, bis Leucate durch zu fahren und den Donnerstag am Etang zu verbingen und dann weiter bis nach Rosas.

                              Ist es möglich (vorausgesetzt es ist noch etwas frei) mit dem Wohnwagen mitten in der Nacht an le Goulet anzukommen und sich dort hin zu stellen? Oder Sind die Plätze nur für WoMos? Mein Wohnwagen ist 7 meter und mit Auto sind es dann rund 12m

                              Gruss
                              guido

                              Kommentar


                                #45
                                Zitat von mauimeyer Beitrag anzeigen

                                Alles in allem kann ich sagen, bleibt der alte Platz zu, dann wird Leucate in meinen Augen viele Surfer vergraulen.
                                Danke für den Bericht, genau sowas habe ich mir gedacht.

                                Bleibe also da weg.
                                *~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
                                Der Sandbreak ist wie das Leben, unberechenbar.

                                http://wetnsalty.blogspot.de/

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X