Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Surfspot Thorsminde und Krik Vig Dänemark

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Surfspot Thorsminde und Krik Vig Dänemark

    Hallo Leute,

    wer war schon mal in Thorsminde oder Krik Vig?

    wer hat die Surfer interessanten Infos zu dem Spot?
    Windrichtungen, Stehtief oder nicht? Gefahren? Camping? Parken?
    Infrastruktur? etc.

    Soll ja sehr windsicher sein und einen mega Stehbereich haben.

    Camping direkt vor Ort.

    Quasi sämtliche Windrichtungen fahrbar.

    Und welche Finnen müssen ins Gepäck oder zu Hause bleiben?
    Stehrevier? So seicht wie am Ijsselmeer?

    Viele Grüsse

    Marci

    #2
    Krik Vig

    http://www.spot-explorer.com/spotgui...t_a=Krik%20Vig

    Kommentar


      #3
      Und Thorsminde:

      Hatte ich mal per PN mit einem hier im Forum Kontakt:

      ""Thorsminde
      Hi Werner,
      Sorry dass ich erst jetzt schreib aber hatte letzte Woche Abiprüfungen.
      Ja wir waren 2 Wochen dort. Ich musste ziemlich weit in den Fjord reinlaufen weil meine 48cm Finne vom Anfängerbrett einfach überall auf Grund gegangen ist, wenn man dann mal draußen war gings aber sehr gut! Waren aber einige Surfer mit kurzen Finnen da (der eine mit dem ich mich mal kurz unterhalten habe, hatte ne ziemlich kleine Wavefinne dran). Die konnten dann auch fast bis zum Strand fahren.
      Man kann jetzt fast direkt am Strand zelten, was aber eher nicht zu empfehlen ist weil wenn mal wieder so n Platzregen kommt steht die Wiese an einigen stellen unter Wasser

      Alles in allem hat`s mir da oben sehr gut gefallen und viel los war eigentlich nie."

      Ich hatte geschrieben:
      "War da mal Anfang der 90er, auch auf dem CP (der mit heute von der Ausstattung nicht vergleichbar ist, weil derzeit viel besser).

      Surftechnisch ists da genausogut wie am Ringköbing Fjord, nur halt weniger los, auch von der 'touristischen Infrastruktur' her (1 Laden im Ort), zudem ists da nicht ganz so Nordseetypisch wie woanders z.B. mit den Dünen.
      Weitere Infos auch bei http://www.thorsminde.de/"

      werner
      Windige Grüße von Fehmarn

      Kommentar


        #4
        Moin,

        hat noch jemand ein paar Infos?

        Habe gesehen, dass Thorsminde mittlerweile bei Kitern sehr beliebt ist!
        :-(

        Ist der Nissum Fjord vor Thorsminde stehtief bzw. wie seicht ist das Wasser
        und welche Finnen muss man einpacken?


        War schon mal jemand in Kryk Vig? Auf dem Camping und am Spot?

        Grüsse

        Marci

        Kommentar


          #5
          Infos?

          Zitat von Marci Beitrag anzeigen
          Moin,

          hat noch jemand ein paar Infos?

          Habe gesehen, dass Thorsminde mittlerweile bei Kitern sehr beliebt ist!
          :-(

          Ist der Nissum Fjord vor Thorsminde stehtief bzw. wie seicht ist das Wasser
          und welche Finnen muss man einpacken?


          War schon mal jemand in Kryk Vig? Auf dem Camping und am Spot?

          Grüsse

          Marci

          Hallo Leute, hat noch jemand ein paar Erfahungen mit den beiden Spots?

          Freue mich schon, die neuen Spots zu entdecken.

          Grüsse

          Marci

          Kommentar


            #6
            Erfahrungen?

            Moin Marci,

            warst du letztes Jahr nun oben? Und, gibts was zu berichten?

            Grüße
            teenie
            Wind, Wasser und Wellen- gibts was schöneres?

            Kommentar


              #7
              hallo,

              war nun schon ein paar mal da und Ihr findet meinen ausführlichen
              Spotbericht unter:

              www.dailydose.de dann travel und dann thorsminde
              oder
              www.surfspot.de dann dänemark und dann thorsminde

              viel Spass beim lesen...

              Wenn Ihr noch mehr Infos braucht, einfach melden!

              Viele Grüsse

              Marci

              Kommentar


                #8
                Sind dort auch ein paar Freestyler unterwegs? Besuchen viele Familien den Campingplatz? Danke für den guten Spotbericht.

                Kommentar


                  #9
                  Nordseeseite

                  Moin,

                  ui, der Bericht bei Dailydose ist wirklich gut.
                  Warst du auch auf der Nordseeseite? Würde mich schon stark interessieren wie so Strömung und Welle zu beurteilen ist.

                  Grüße
                  teenie
                  Wind, Wasser und Wellen- gibts was schöneres?

                  Kommentar


                    #10
                    wir waren vor 3,4 Jahren am Nissum Fjord gewesen. Am Nordseestrand waren wir erstaunt wieviel Müll dort auf dem Strand verteil gelegen hat. War nicht sehr einladent gewesen. Wie Werner schon schrieb, nicht mehr sehr Nordsee typisch - kaum Dünen, kaum Strand an sich. Und da es eher abseits des Tourismus liegt auch nicht weiter gepflegt.
                    Den Nissumfjord an sich fand ich auch nicht sehr einladent, aber das mag ja jeder für sich entscheiden.

                    In Krik Vig (Agger) waren wir auch ein Jahr. Sehr gutes Stehrevier. Aber auch sehr Kiterbelastet ^^ - aber man kommt mit den klar . Man hat dort wirklich gute Möglichkeit Meter zu schaffen, gerade weil der Fjord parallel zur Nordsee verläuft. Die Landzunge zwischen Nordsee und Fjord ist auch relativ schmal, sodass Westwinde ungebremst auf den Fjord treffen. Ich hatte die Erfahrung gemacht das bei NW mehr Wind als in Klitte waren. Sind morgens aufgestanden und laut Windfinder ect. waren in Klitte 4-5, und dort waren gemessene 6-7bft. was zur grossen Freude aller Wassersportler dort beitrug ^^. Also wer dort in der Nähe ist und auf Flachwasser lust hat, der kann dort mal vorbeischauen, und so weit von Klitte ists auch nicht entfernt!!!
                    Ich fahre Segel die Polarisieren!!!!

                    Kommentar


                      #11
                      Kiter sind wirklich manchmal ein Problem, egal wo. Das beste ist nur da zu surfen wo das Wasser mindestens schulterhoch ist, am besten überhaupt nicht mehr stehtief. Dann ist es als Windsurfer wesentlich entspannter. Also wenn Stehrevier soweit raussurfen bis es tiefer ist oder halt gleich da surfen wo man nicht sehr weit stehen kann. Der Hauptteil der Kiter hält sich ja in Bereichen auf wo das Wasser höchstens bis zur Hüfte reicht. Ist zumindest meine Erfahrung.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von surfmariechen Beitrag anzeigen
                        Sind dort auch ein paar Freestyler unterwegs? Besuchen viele Familien den Campingplatz? Danke für den guten Spotbericht.
                        Also die nicht vorhandene Welle, durch das z.T. etwa 30cm seichte
                        Wasser ist glaube ich ganz gut zum freestylen geeignet. Es sei denn, du bleibst
                        dabei im Grund stecken.
                        Ich hatte immer meine 23cm Finne drunter und damit beim freeriden keine Probleme... obwohl sie hahe am Ufer schon das ein oder andere Mal auf Grund gelaufen ist.

                        Freestyler habe ich sonst nicht gesehen.

                        Viele Familien sind mir jetzt nicht aufgefallen. Eher die vielen, zeltenden Jugendlichen in der Nähe der Kitesurfschule.

                        Grüsse
                        Marci

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von teenie Beitrag anzeigen
                          Moin,

                          ui, der Bericht bei Dailydose ist wirklich gut.
                          Warst du auch auf der Nordseeseite? Würde mich schon stark interessieren wie so Strömung und Welle zu beurteilen ist.

                          Grüße
                          teenie
                          Hallo,

                          also auf der Nordseeseite war ich selber noch nicht surfen. An einem Tag waren dort aber ein paar Kitesurfer.
                          Zu den Unterwasserverhältnissen kann ich dir leider nichts sagen.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von noworkteamsurf Beitrag anzeigen
                            wir waren vor 3,4 Jahren am Nissum Fjord gewesen. Am Nordseestrand waren wir erstaunt wieviel Müll dort auf dem Strand verteil gelegen hat. War nicht sehr einladent gewesen. Wie Werner schon schrieb, nicht mehr sehr Nordsee typisch - kaum Dünen, kaum Strand an sich. Und da es eher abseits des Tourismus liegt auch nicht weiter gepflegt.
                            Den Nissumfjord an sich fand ich auch nicht sehr einladent, aber das mag ja jeder für sich entscheiden.
                            Hmm... wo warst du denn da?

                            Hier ein paar Bilder, die euch den Nordseestrand, die Dünen und den Surfspot am Campingplatz zeigen.

                            Viel Spass beim anschauen.




                            :-) Grüsse

                            Marci
                            Angehängte Dateien

                            Kommentar


                              #15
                              ...noch mehr Bilder

                              Viel Spass!
                              Angehängte Dateien

                              Kommentar

                              Nicht konfiguriertes PHP-Modul

                              Einklappen

                              Lädt...
                              X