Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Domaso oder Gargano - Infos?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Domaso oder Gargano - Infos?

    Moin zusammen

    meine freundin und ich wollen ab dem 10.7. eine woche +/- ein paar tage in die ferien. nun ist es so, dass die thermik am comersee nicht mehr sehr gut funktioniert, deshalb haben wir uns etwas umgeschaut und sind auf den gargano gestossen.

    ich habe schon gesucht, aber die meisten berichte sind so von 2008.

    gibt es garganokenner, welche meine fragen beantworten können?

    die hauptfrage ist, welchen strand sollen wir nehmen? einerseits gibt es den punta lunga, welcher jedoch ziemlich klein und in der windabdeckung ist, dafür wäre dort gerade ein grosser camping.
    andererseits gibt es den spiagge lunga in der bucht von st. maria. gross, kabbelig, wohl nicht das beste für einsteiger (freundin), dafür keine abdeckung, viel platz. habe jedoch was gelesen von vielen bojenketten und zustände wie in rimini. gibt es einen guten und günstigen camping am wasser?

    gibt es sonst irgendwelche alternativen in italien mit windsicherheit?

    vielen dank für eure tips!

    grüsse
    steven
    "Ich komme von einer Farm in der Wüste, wo es weit und breit keine Wellen gibt. Also, wenn ich Wave-Weltmeister werden kann, dann kannst du es auch, wenn du nur willst - Live your dream!!"

    surf-wiki.com

    #2
    Gardasee

    Bezüglich Gargano kannst du auch gern mal Klaus von www.windinfo.eu fragen.
    Klaus ist, soweit ich weiss, recht oft am Gargano.
    Grüße aus Bayern
    sigpic

    Kommentar


      #3
      Zitat von Freddy Beitrag anzeigen
      Gardasee
      hehe, gardasee hab ich mir auch schon überlegt. aber ich habe keine schwimmweste und möchte mir nicht extra für eine woche eine kaufen. aber ist am gardasee die thermik im sommer nicht auch schwächer - wie in domaso halt?
      "Ich komme von einer Farm in der Wüste, wo es weit und breit keine Wellen gibt. Also, wenn ich Wave-Weltmeister werden kann, dann kannst du es auch, wenn du nur willst - Live your dream!!"

      surf-wiki.com

      Kommentar


        #4
        Hallo sheshe,
        schau mal unter Formia / Vendicio, südlich von Rom; ich war selbst noch nicht da aber habe schon viele Gutes gehört, würde selbst zu gerne mal dorthin, soll ein sehr gutes Thermikrevier im Sommer sein, allerdings reines Flachwasser; dort gibt es Surfschulen und regelm. lokale Windsurfregatten.
        Viel Erfolg
        Patrick

        Kommentar


          #5
          Moin,

          Thermik am Comer See funktioniert zuverlässig, komme gerade von da und hatte von 21 Tagen 21 Tage mit Gleitwind.

          Gruss
          Harro
          Aus der Weltstadt Pinneberg mit dem Vorort Hamburg ;-)

          Ich kann fast alles am Bully machen (Kompression pruefen, Zahnriemen wechseln, Ventile einstellen und und und..., das Werkzeug ist vorhanden) und wenn Du Dich an Deinen nicht rantraust, ich machs....

          Wer mehr wissen will, der geht auf www.harroschoettler.com oder mailt an harro.schoettler (aett) gmx.de

          Kommentar


            #6
            Zitat von Harrosurfjoker Beitrag anzeigen
            Moin,

            Thermik am Comer See funktioniert zuverlässig, komme gerade von da und hatte von 21 Tagen 21 Tage mit Gleitwind.

            Gruss
            Harro
            jap, habe mich doch auch für den comer entschieden! war jetzt 10 tage da, jeden tag wind fürs 7.2er oder 6er segel (bei 75kg), einmal noch kurz 20 min nordwind mit 5.3! boah war das geil!

            das ist definitiv nicht der comersee, den ich kenne!!! regen am abend (was 3 mal vorkam) wurde normalerweise mit kein wind am nächsten tag quittiert. bei nordwind wars in etwa 2 tage ruhig.

            dieses jahr nach dem gewitter am nächsten tag super breva, und am morgen nord, am nachmittag breva, die immernoch fürs gleiten reichte!

            @harro, wo warst du? wir waren auf dem paradiso...
            "Ich komme von einer Farm in der Wüste, wo es weit und breit keine Wellen gibt. Also, wenn ich Wave-Weltmeister werden kann, dann kannst du es auch, wenn du nur willst - Live your dream!!"

            surf-wiki.com

            Kommentar


              #7
              Moin,

              bin seit 21 Jahren auf Quiete....

              Gruss
              Harro
              Aus der Weltstadt Pinneberg mit dem Vorort Hamburg ;-)

              Ich kann fast alles am Bully machen (Kompression pruefen, Zahnriemen wechseln, Ventile einstellen und und und..., das Werkzeug ist vorhanden) und wenn Du Dich an Deinen nicht rantraust, ich machs....

              Wer mehr wissen will, der geht auf www.harroschoettler.com oder mailt an harro.schoettler (aett) gmx.de

              Kommentar


                #8
                Zitat von Harrosurfjoker Beitrag anzeigen
                Moin,

                bin seit 21 Jahren auf Quiete....

                Gruss
                Harro
                ach je,
                bist also Reglementierungen jeglicher Art gewohnt
                Dieser Hans dort ist ja so was von nervend. Wir waren im Mai mal auf diesem Platz nie wieder!
                standen direkt vorn am Tor. zitiere wortwörtlich: " .. wenn das Tor offen steht, dann könnt ihr das ruhig auch mal zumachen, ... nicht das alle denken hier ist Tag der offenen Türe... "
                und das am helllichten Tag
                so was aber auch
                Aloha Doc

                Kommentar


                  #9
                  Moin,

                  genau deswegen gehe ich auf den Quiete, da ist es nachts ab 2200 Uhr ruhig, es wird nichts geklaut und es ist der einzige Platz, auf dem fast alle Stellplätze ordentlich Schatten haben, gerade im Sommer sehr wichtig. Stress hab ich in meinem Job mehr als genug, da will ich im Urlaub meine Ruhe und sonst nichts.

                  Hans und die anderen muss man halt zu nehmen wissen, dann klappt das hervorragend. Ich kenn den schon seit Ewigkeiten und weiss seine Arbeit dort sehr zu schätzen, vielleicht hatte er bei Dir einfach nicht seinen Tag, soll ja bei jedem mal vorkommen.

                  Gruss
                  Harro
                  Aus der Weltstadt Pinneberg mit dem Vorort Hamburg ;-)

                  Ich kann fast alles am Bully machen (Kompression pruefen, Zahnriemen wechseln, Ventile einstellen und und und..., das Werkzeug ist vorhanden) und wenn Du Dich an Deinen nicht rantraust, ich machs....

                  Wer mehr wissen will, der geht auf www.harroschoettler.com oder mailt an harro.schoettler (aett) gmx.de

                  Kommentar


                    #10
                    Moinsen,
                    hab diesen "alten" Frett mal ausgegraben, weil in 2 Wochen Urlabsbeginn ist und ggfls. mal nicht Fehmarn oder McPom auf dem Plan stehen sondern Comer und/oder Garda.
                    Nu meine Frägen:
                    Comer:
                    Brauche auf dem CP kein RambaZamba und keine Hunde, aber es soll auch nicht ewig weit weg von z.B. netter Gastronomie oder einer Ortschaft sein. Domaso oder Quite (wo ist der genau? Google Link wär nett) Wie ist das auf dem Quite mit der Surferei? Kann man direkt losdüsen?
                    Wie ist der Wind Ende Mai Anfang Juni, muss das 9.5er mit oder genügt das Kleine (ab 8.2 abwärts für 88kg)?
                    Schlage da mit WW, Vorzelt und Surfkrams auf, brauche mindestens 100 m². Wie sind die Platzverhältnisse auf den CP's / am Strand im Allgemeinen?
                    check: www.surfshop-muenster.de

                    Kommentar


                      #11
                      domaso

                      hi ,
                      wir waren letztes Jahr zu Pfingsten in Domaso.
                      Nette Campings direkt am See, Wind von garnix bis zu viel!
                      Ist eigentlich schon schön dort wenn nur das hinkommen nicht so grausam wär!
                      Alos ich fahr ja schon ne weile Auto ,aber das hatt ich vorher noch nicht erlebt.
                      Bis Lugano alles toll, aber dann!
                      Am Seeufer entlang haben wir stellenweise die Seitenspiegel eingeklappt um an den entgegen kommenden Autos vorbei zu kommen.
                      Und über den Splügenpaß solls auch net so berauschend sein.
                      Informier dich da mal vorher, vor allem mit Wohnwagen!

                      Meine Frau will auf jeden Fall nicht mehr dahin ;-) !

                      Grüße dets

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von dets Beitrag anzeigen
                        Meine Frau will auf jeden Fall nicht mehr dahin ;-) !

                        Grüße dets
                        Hoi, danke für die Info. Dann hatte die Sache ja vielleicht ein Gutes
                        Der WW ist 230 cm und mit Auto ca. 12 m lang. Wär doof, wenn das zu breit/lang wär. Aber WoMo Fahrer komme da schließlich auch hin.
                        Wie ist denn die alternative Anreise am Bodensee vorbei, dann über die 3?
                        check: www.surfshop-muenster.de

                        Kommentar


                          #13
                          Kein Problem mit dem Wohnwagen wäre die San Bernadino Route, Ausfahrt Thusis Süd, Richtung St.Moritz über den Julierpass. Silvaplana dann den Maloja runter und schon ist man fast in Domaso.
                          Campingplätze sind fast alle gleich, vom Service, etc. Gardenia hat einen eigenen Laden bzw. Cafeteria.
                          Aloha Doc. vom 1.-6.6. mal wieder dort reserviert

                          Kommentar


                            #14
                            Moin, ist der Wind am Comersee nicht auf der anderen Seite, so dass man erstmal 20min dümpeln muss?
                            Suche auch noch eine Alternative zum Gardasee...
                            Gruß
                            Der Dativ ist dem Genitiv sein Feind

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von twofingers Beitrag anzeigen
                              Moin, ist der Wind am Comersee nicht auf der anderen Seite, so dass man erstmal 20min dümpeln muss?
                              Suche auch noch eine Alternative zum Gardasee...
                              Gruß
                              Wie der Wind kommt von Lee?

                              @Dr:
                              Danke für den Tipp, das hatte ich mir auch schonmal ausgeguckt. Ist sogar bedeutend kürzer, schaut aber in Goggel sehr nach Slalom auf engstem Raum aus. GGfls. mit dem Gespann nicht so dolle?
                              Wir wären auch über Himmelfahrt da, aber die Abreise wär vor Pfingsten. Bin eigentlich kein Freund von Reservierungen. Ist reservieren angebracht?
                              check: www.surfshop-muenster.de

                              Kommentar

                              Nicht konfiguriertes PHP-Modul

                              Einklappen

                              Lädt...
                              X