Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Surfstationen um Leipzig

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Surfstationen um Leipzig

    Cospudener See, Schladitzer See oder Markleeberger See ? ? ?

    Hallo,
    ich würde mal gerne wissen, ob schon mal jemand rund um Leipzig surfen war und wenn ja wie es war und wo es war.
    Bin unter anderem durch www.all-on-sea.de auf das Leipziger Seenland aufmerksam geworden. Ich kenne das AllOnSea Team auch schon von der BeachAndBoat Messe, hatte aber leider noch keine Gelegenheit mal dort surfen zu gehen.

    Eure Meinung ist gefragt
    Zuletzt geändert von Stefan Kaoklai; 03.08.2010, 14:34.
    "Sailing In Storms Seperates The Men From The Boys."

    #2
    Hallo Stefan,

    es gibt in der Rubrik Bekanntschaften auch einen Eintrag "Leipzig und Umgebung" da könntest du immer mal schauen und dich zum surfen verabreden. Es sind eigentlich immer Leute auf dem Wasser wenn Wind ist - Temperaturen sind da egal - ein paar verrückte Surfen durch (wie ich )
    Cossi geht eigentlich bei allen westlichen Winden gut. Bei Ost gehts zum Markkleeberger See. Durch eine kleine Insel auf dem See, hat man teilweise super Flachwasser. Am Cossi kann es bei starken Wind schon mal gut kabbelig werden.
    Bei der der Schladitzer Bucht bin ich mir selbst nie sicher wie gut die funktioniert. Ich war schon ein paar mal da, meist bei Wind von West. Zumindest bei viel Wind hast du da ein paar ordentliche Rampen zum Springen.
    Parkplatzgebühren musst du eigentlich so gut wie überall bezahlen, außer du schleppst dein Zeug etwas weiter.
    Falls du noch weitere Fragen hast, immer her damit.

    Grüße
    AloHa!

    Kommentar


      #3
      Hey Matze,
      danke für die schnelle Antwort
      Wie sieht es denn aus mit Material einlagern? Platz, Dauer, Kosten???

      Aloha
      "Sailing In Storms Seperates The Men From The Boys."

      Kommentar


        #4
        man kann meines wissens sowohl am cospudener als auch am schladdizer see material einlagern. am cospudener see kostest glaub ich mittlerweile 230€ musst mal schauen das läuft über den pier 1.. platzt hast du in der box je nach material und packgeschick für 1-4 boards und einige segel und gabeln usw. am markkleeberger ist das noch im aufbau
        Zivi Norderney 2006

        Kommentar


          #5
          Bin am WE in Leipzig und wohne im nur wenige Meter vom Markkleeberger See entfernt. Da mir der Windguru dafür nichts vorhersagen will oder kann, wollte ich mal vorsichtig anfragen, ob sich eine freundliche Sächsin/ ein freundlicher Sachse zu einer Vorhersage hinreißen lassen würde und vielleicht noch einen Tip zum Markkleeberger See abzugeben hätte?

          Oder sollte ich lieber nur mein SUP mitnehmen?

          Bitte, bitte schnell antworten, wenn jemand etwas sagen kann und möchte.
          GPSsies.com ist ausgesprochen praktisch

          Kommentar


            #6
            3btf fürs we evl funktioniert mal das ganz große Zeug, aber der richtige Wind ist gestern durch Also leider eher sup :/
            Zivi Norderney 2006

            Kommentar

            Lädt...
            X