Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Torbole Villa Emma Pächterwechsel 2011

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Torbole Villa Emma Pächterwechsel 2011

    Moin

    Habe einen - noch - Geheimtipp, nachdem die Pächter wechselten :In der Villa Emma in Torbole gibt es sehr günstige Übernachtungsmöglichkeiten mit Halbpension. Auch für Gruppen einfach toll. Großer Parkplatz, Sicheres Lagern von Fahrrädern und W-lan.

    Kontakte über´s Internet: www.villa-emma.com oder Tel. (0039)0464505728
    windsurfen ist die teuerste Art, auf Wind zu warten

    #2
    ...man muss allerdings dazu sagen das die Zimmer sehr spartanisch eingerichtet sind, und teilw. ohne Bad+WC. Sehr zu empfehlen ist allerdings das Restaurant.

    Kommentar


      #3
      Zitat von Gollum Beitrag anzeigen
      ...man muss allerdings dazu sagen das die Zimmer sehr spartanisch eingerichtet sind, und teilw. ohne Bad+WC. Sehr zu empfehlen ist allerdings das Restaurant.

      Restaurant ist gut, aber Pizzeria/Ristorante al Porto ist besser, zumindest finde ich das (und die tausend anderen, die Sommers immer davor anstehen ;-) ).


      Gruß Rainer

      Kommentar


        #4
        einfach günstig

        Sicher, die Zimmer haben alle keine Dusche/WC, aber für d e n Preis am Gardasee, wo findet man das noch? Vor allem ist die Emma für Gruppen toll, Preis 25,- Halbpension und man kann fast alles aus der Karte wählen. "Pizza" ist immer Geschmacksache. Ich persönlich warte aber nicht gern ewig am Goetheplatz, um einen Platz im Al Porto zu bekommen, auf den dann wiederum viele Menschen gierig starren und ich nicht in Ruhe essen kann.
        In der Emma habe ich eine freundliche Bedienung und gutes Essen bei günstigen Preisen.
        PS. Bin Privatperson und bekomme keine Provision von der Villa Emma.
        Zuletzt geändert von Innopaul; 24.09.2011, 08:56.
        windsurfen ist die teuerste Art, auf Wind zu warten

        Kommentar


          #5
          Passt scho, wir sind ja auch oft genug in der Emma, eben aus den von Dir angesprochenen Gründen. Übernachten tun wir am Camping, Unterkunft Emma kann ich also nicht beurteilen. Und das Essen ist definitiv bisher immer gut gewesen.


          Gruß Rainer

          Kommentar


            #6
            Bin privat auch Camper auf dem Al Porto, beruflich war ich mit einer Schulklasse in der Emma untergebracht und habe dort sehr nette neue Pächter angetroffen, die noch die Auswirkungen vom vorherigen ertragen müssen, der am Schluss sich nicht mehr so bemühte wie früher. Die neuen Pächter haben sich sehr um uns als Gäste bemüht. Deshalb mein Tipp im Forum.
            Zuletzt geändert von Innopaul; 24.09.2011, 12:09.
            windsurfen ist die teuerste Art, auf Wind zu warten

            Kommentar


              #7
              ist jemand nächste Woche dort?
              windsurfen ist die teuerste Art, auf Wind zu warten

              Kommentar


                #8
                bin gerade mit einer Schulklasse hier in der Villa Emma und muß sagen, dass es noch etwas besser ist als letztes Jahr. Vor allem das Frühstück ist verbessert worden. Halbpension für Gruppen nur sensationelle 25,-!!!
                Zuletzt geändert von Innopaul; 14.07.2012, 16:56.
                windsurfen ist die teuerste Art, auf Wind zu warten

                Kommentar

                Lädt...
                X