Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

camping: wulfener hals/it soal/surendorf

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    camping: wulfener hals/it soal/surendorf

    ....welchen würdet ihr nehmen?
    familientauglich
    am Wasser
    anfängerfreundlich
    wind im august/september?

    #2
    Dann würde ich Wulfener Hals nehmen. War letzes Jahr dort und geh auch dieses Jahr wieder hin. Der Burger Binnensee(direkt am Platz) ist komplett Stehrevier bis max Hüfte. Perfekt zum üben und auch für Kinder gefahrlos da es nen extra Badestrandabschnitt gibt. Und wenn Du was anderes willst:
    Surfzeug ins Auto, 10 Minuten fahren und Du bist in Gold oder Lemkenhafen.
    Gold ist zum größten Teil Stehrevier(so ca Brusttief) und eine Super alternative zum Burger Binnensee, je nach Windrichtung

    Viel Spaß

    Kommentar


      #3
      trifft für alle zu, würde je nach Wetter entscheiden
      Zuletzt geändert von Innopaul; 25.06.2012, 15:54.
      windsurfen ist die teuerste Art, auf Wind zu warten

      Kommentar


        #4
        Sehr schöne Alternative zum Wulfener Hals ist der Camping Strukkamphuk (an der Orther Reede), persönlich finde ich den Wulfener Hals von allem zu viel.

        Gruß Rainer

        Kommentar


          #5
          stimmt schon, war Pfingsten 2011 auf den Strukkamp Huk. Damals aber mit nem Kumpel. Für die Familie ist der Wulfener Hals aber schöner da mehr geboten ist für die Kinder / Familie

          Kommentar


            #6
            Ich war bisher nur in/auf/bei It Soal.

            Nichtsdestotrotz muss ich sagen, dass die Anlage wirklich sehr sehr sauber ist. Hat mir gut gefallen. Lediglich die Sandbänke das weite rauslaufen und zum Teil die Kiteanfänger die sich da rumtummeln waren (freundlich ausgedrückt) zu beachten. Trotzdem schöner Surfcampingplatz mit Wiese und Strand zum Spielen und Aufriggen.

            Ich denke für Stehreviergebiete gibts da bestimmt was besseres (bin Veluwe-Fan) aber der Campingplatz ist schon toll.

            Vielleicht am Veluwemeer für Anfänger Top geeignet. Bad Hoophuizen is ne schöne Anlage. Gibt auch auch andere da. Bin von Ende August bis September da 3 Wochen. Mal gespannt wie die Windausbeute wird. Familientauglich scheints zu sein kann da aber auch nur der Website was entnehmen bisher.
            http://www.droomparkbadhoophuizen.nl...einrichtungen/

            Viel Spass trotzdem!

            Chris
            Zuletzt geändert von Notgleitheit; 26.06.2012, 13:04.
            Lieblingscombo:
            Starboard Futura 121 & North Ram 7,8
            ----------------------------------------

            Kommentar


              #7
              danke schonmal

              ....bin noch immer unschlüssig - wie sind denn die wettererfahrungen ? -
              kann es ende August echt auch mal zwei Wochen regnen????

              Kommentar


                #8
                Beim Wetter hier im Norden kann man gar nichts ausschließen. Aber Ende August ist gutes Wetter mit eher wenig Wind viel wahrscheinlicher als eine langanhaltende Schlechtwetterphase. Im August droht oft " scheißblauer Himmel".
                Gruß
                Rolf

                Ps: Wulfen ist sauteuer.
                Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
                William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

                Kommentar


                  #9
                  Also Ende August/Anfang Septemer ist das Wetter gut, da hab ich nämlich schon gebucht
                  Aber im Ernst: Wetter mal so mal so, ist eben Norddeutschland und nicht Spanien oder so. Aber es gibt genug Möglichkeiten wenn das Wetter schlecht ist oder kein Wind.
                  Das der Wulfen teuer ist stimmt schon aber die Gegenleistung auch. Ausserdem: Wenn Du ein Paket buchen kannst relativiert sich der Preis. Lass uns Deine Entscheidung wissen!!

                  Kommentar


                    #10
                    Immerhin hast Du im Norden die Gewissheit, dass das Wetter entweder saugut mit Sonne ohne Wind oder mies mit viel Wind ist. Mit beiden Wetterlagen kann man etwas anfangen
                    Ente fliegt, Fisch schwimmt, Mensch surft!

                    www.sus-stormarn.de (Surfclub mit Sitz auf Fehmarn)
                    ________________________________________________
                    Wie in Foren üblich ist dies nur meine persönliche Meinung

                    Kommentar


                      #11
                      Also,.... es gibt oft auchmal Sonne und Wind, gerade bei den Ostwindlagen.
                      Gruß
                      Rolf

                      PS: Bisher bin ich immer noch ein chronischer DK-Urlauber, auch dies Jahr wieder. Letzets Jahr hatte ich in 3 Wochen Juli/August einen Surftag. Das ist nicht ungewöhnlich. Stattdessen bin ich halt viel schwimmen gegengen.
                      Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
                      William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

                      Kommentar


                        #12
                        Die Bedingungen in Wulfen sind in jedem Fall optimal und man kann viele andere Surfspots auf Fehmarn erreichen, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Wulfen ist sicherlich etwas teurer als andere Plätze, aber man darf nicht vergessen, dass gerade für Familien ein riesiges Angebot vorgehalten wird. Die Animation wird überwiegend kostenfrei zur Verfügung gestellt, lediglich bei besonderen Veranstaltungen (Piraten-, Wikinger- oder Pipi-Fahrt oder dem Bemalen von T-Shirts/Taschen) wird ein Unkostenbeitrag erhoben. Auch die Abendveranstaltungen mit Shows und Livemusik sind kostenfrei. Daneben wird dem Gast alles geboten, was er benötigt (verschiedene Restaurants, Bistro, Eiscafe, Supermarkt, Freizeitshop, Surf-und Tauchschule, Golfplatz (18- und 9) ... wo gibt es das schon??

                        Kommentar


                          #13
                          It Soal

                          Also ich war schon auf allen drei Campingplätzen
                          Von Suhrendorf kann ich dir eigentlich nur abraten, der Campingplatz ist sehr schön mit schönen Baumen, sauber, alles tip top, aber von dort auß kannst du nichts per Fahrrad erreichen. Der Ausblick ist dafür schön, jedoch fand ich den Spot letztes Jahr im August katastrophal. Man muss gut 100-200 m raus laufen bis man mit einem 90 Liter Brett mit 20cm Finne fahren kann, dann geht es wunderbar aber schon nach 50m wird es relativ tief. Außerdem ist hier extrem viel Seegras und bei mehr Wind schwimmen solche Seegrashaufen durchs Wasser. Desweiteren sind dort kleinere "Felsen" im Wasser welche nur leicht aus der oberfläche herausgucken für mich war das bei 6 BFT nicht mehr zu unterscheiden ob das ein kleiner stein war oder so ein Seegrashaufen wo der Kabbel dran brach so schlitzte ich mir auch gleich durch einen Schleudersturz das Segel auf .

                          Der Campingplatz am Wulfener Hals hat da schon mehr zu bieten, hier war kaum Seegras vorhanden es war großflächig Stehrevier und die Aktionsmöglichkeiten außerhalb Surfens sind die vielseitigsten!

                          It Soal ist meiner Meinung nach der beste der Campingplätze. Dort war bisher immer alles vom Campingplatz her in Ordnung. Empfehlen kann ich vor allem die Surfwiese und da die Plätze 9,10? Aufjedenfall steht man dort direkt an dem Kanal der zum Hafen führt dort fahren auch sehr häufig große Segelboote entlang. Bisher hatte ich dort kaum nerviges Seegras bzw überhaupt nichts. Sehr sandiger und kein Schlammiger Untergrund wie es in Suhrendorf und am Veluwemeer der Fall ist. Man muss meist nur 50m ins wasser laufen. Weiter draußen aber gut Sichtbar weil dort die Wellen brechen befindet sich eine vorallem com CP her aus in der Mitte gesehen ein teilweise echt nur Zehtiefes Wasser. Links und rechts davon laden die wellen aber zum Springen ein vorallem bei NW bzw SW intressant. Zum Kanal hin wirds etwas tiefer aber noch Stehtief und ja die Kiteanfänger stören echt arg. Bisher war ich zweimal da und dieses Jahr gehts in zwei Wochen wieder los. Die Durchschnittsausbeute im Juli war bei mir bisher 2 Tage die Woche Wind.
                          Im ersten Jahr gab es einen Tag mit 4 BFT und einen mit 8 BFT, im zweiten gabs immerhin einen morgen mit 4 BFT (6-11Uhr) und einen Tag mit 5 BFT an beiden Tagen wurde fast gar kein Wind angekündigt am 4bft tag nur am selben tag noch was natürlich egal war da man den wind morgens hörte und am 5 BFT tag wurde nur Windstärke zwei bis drei angekündigt, man sollte also nicht allzu viel wert auf die Windsuchmaschinen geben. Nicht Surftechnisch gesehen gibt es dort nur das örtchen Workum welches schon EINE Radtour wert ist mehr aber auch nicht!

                          Empfehlen kann ich dir also nur Workum und Wulfener Hals, Suhrendorf wurde mir auch erst schmackhaft gemacht und schmeckte mir dann überhaupt nicht die Bedingungen sind in Workum deutlich besser!

                          PS: Fahr nicht zum Veluwemeer die Chance auf Wind im Sommer ist doch äußerst gering und mit Seegras hast du dort auch zu kämpfen!

                          Kommentar


                            #14
                            hi,
                            von Suhrendorf rate ich auch ab, da neben den bereits beschriebenen Surfbedingungen zusätzlich das enorme Mückenproblem besteht. Sowie der nächste "richtige Ort" ist 20km entfernt.
                            Wulfener Hals sollte zu deinem Zeitpunkt auch nicht mehr ganz so voll sein, Vorteil hier bei stabilem Hochdruckwetter ist der Ostwind 4-5bf surfbar.
                            It Soal wie bereits beschrieben, aber Alternative sind die Nächstliegenden 4 Campingplätze- siehe
                            Hindelopen/Molwerkum
                            http://www.campinghindeloopen.nl/
                            http://www.camping-seleantsje.nl/
                            http://www.camping-schuilenburg.nl/
                            und in Makkum
                            http://www.hollepoarte.nl/de/homepage.lp
                            Gruß
                            Lede
                            Oldie-Surfer]

                            Kommentar


                              #15
                              umentschieden

                              na ja also vielen dank für die ganzen tips - wir haben uns umentschlodden und es geht nach Spanien! -

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X