Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brauche Tipps für Nord- und Ostsee

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Brauche Tipps für Nord- und Ostsee

    Hallo Zusammen,

    ich bräuchte ein paar Spot-Tipps für Nord- und/oder Ostsee.
    Ab Sonntag wollen wir mit dem Bus Richtung Norden, eigentlich egal ob Nordsee/Ostsee, Deutschland oder Dänemark etc. Wir sind flexibel und haben ca. 3 Wochen Zeit.
    Da wir aus dem Süden sind kennen wir uns im Norden null aus.
    Wichtige Punkte wären.
    - Da ja momentan Hauptsaison ist, irgendwas wo es nicht ganz so voll ist!!!
    - Nette Stell- oder Campingplätze am Meer (gern auch zum frei stehen)
    - In der Nähe von / oder an Flachwasser-Spots
    - Entspannte bzw. schöne Location für Surfer&Freundin

    Wäre für ein paar Infos und Vorschläge super dankbar...

    #2
    schreib mal schnell....

    .....was Du für Surfspots bevorzugst, bzgl. Könnenstufe und/oder Eurem Material, dann können wir es eingrenzen.
    Supi!

    Zitat von millen Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,

    ich bräuchte ein paar Spot-Tipps für Nord- und/oder Ostsee.
    Ab Sonntag wollen wir mit dem Bus Richtung Norden, eigentlich egal ob Nordsee/Ostsee, Deutschland oder Dänemark etc. Wir sind flexibel und haben ca. 3 Wochen Zeit.
    Da wir aus dem Süden sind kennen wir uns im Norden null aus.
    Wichtige Punkte wären.
    - Da ja momentan Hauptsaison ist, irgendwas wo es nicht ganz so voll ist!!!
    - Nette Stell- oder Campingplätze am Meer (gern auch zum frei stehen)
    - In der Nähe von / oder an Flachwasser-Spots
    - Entspannte bzw. schöne Location für Surfer&Freundin

    Wäre für ein paar Infos und Vorschläge super dankbar...

    Kommentar


      #3
      Ich hätte am liebsten Freestyle Reviere, sprich möglichst flaches Wasser.
      Wellen-Revier brauch ich eigentlich nicht.
      Danke...

      Kommentar


        #4
        Ostsee: Fehmarn, Orther Reede, Camping Strukkamphuk. Absolutes Flachwasserrevier und auch sonst sehr nett, wenns keinen Wind hat.


        Gruß Rainer

        Kommentar


          #5
          aber NRW hat schon Ferien, deshalb vorher wegen eines Platzes anfragen
          windsurfen ist die teuerste Art, auf Wind zu warten

          Kommentar


            #6
            na ab nach DK! nicht so überlaufen und auch fein zum Wellenreiten wenn kein Wind ist. Oder Norderney, perfektes Freestyle-Flachwasser im Watt
            Zivi Norderney 2006

            Kommentar


              #7
              DK haben wir eh auch schon überlegt.
              Sind Ringkobing Fjord oder Hvide Sande die besten Anlaufstationen?

              Kommentar


                #8
                Noch eine Frage:
                Kann man in Dänemark auch frei stehen (wildcampen) oder gibt es Stellplätze?
                bzw. sind nur camping plätze möglich?

                Kommentar


                  #9
                  ja stellplätze und auch campingplätze

                  bitte nicht wildcampen, da stehen die dänen nicht drauf und das macht den ruf aller anderen surfer mit kaputt

                  die dänischen loacals haben da sogar mal eine Intivative gegen gemacht.

                  Kommentar


                    #10
                    wird definitiv eingehalten!!!

                    habt ihr noch gute Tipps??

                    Kommentar


                      #11
                      was ist das denn für ne initiative, gibts da irgendwelche infos im netz?
                      Zivi Norderney 2006

                      Kommentar


                        #12
                        war vor 2 jahren, da sind die locals da rum gerannt und haben die leute versucht vom wildcamper weg zu motivieren.

                        gab hier auch ne wilde disskussion im forum

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X