Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fuerte Fun Center an der Costa Calma geschlossen! Nachfolger?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Temperatur

    Langbein ist zu empfehlen!

    Kommentar


      Zitat von robat1 Beitrag anzeigen

      Bei allen Verleihern auf den Kanaren mußt du aber am Anfang einen vollen Tank zahlen (der nur zu 80% voll ist) auch wenn du den niemals leer fährst (nichtmal in 14 Tagen). Theoretisch kanst du manchmal auch Geld zurückverlangen, aber ob das funzt hab ich 2h vor Heimflug nicht mehr versucht.
      Interessant. Du warst schon auf allen Inseln, bei allen Verleihern?
      Ich hab so was in 20 Jahren nämlich noch nicht gehört.
      Voll, halbvoll usw. und genauso wiederbringen, ist doch überall so.
      Und so günstig kann ich Deinen Verleiher auch nicht finden. Und offenbar ist nicht bei allen Angeboten VK o. Selbstbeteiligung inklusive.
      Daher mein Tipp: Nur Autos mit VK o. SB nehmen, alles andere kann mächtig Ärger geben.
      Da könnt Ihr auch noch so aufpassen, die anderen hauen Euch schon Macken rein.
      Ich miete immer hier, kann ich nur empfehlen.
      http://www.cicar.com/DE
      Gruß Murphy

      Say no to big Boards.

      Kommentar


        Interessant. Du warst schon auf allen Inseln, bei allen Verleihern?
        Ich hab so was in 20 Jahren nämlich noch nicht gehört.
        Voll, halbvoll usw. und genauso wiederbringen, ist doch überall so.
        meinst du vielleicht vor 20 Jahren und nicht "in" 20 Jahren?

        Wann hattest du den bei welchem Anbieter in den letzten 4 Jahren auf welcher Inseln einen Leihwagen. Ich mach mir die Mühe für dich und ruf dort an und frag nach der aktuellen Tankregelung!

        Z.B. in den letzten 4 Jahren (2010-11-12-13) hatten wir die selbe unfreundliche Tank-Regelung bei 4 verschiedenen Anbietern auf Teneriffa, Fuerteventura, La Gomera und auch auf Kreta.
        Einschränkung, ich/wir buchen immer bei den großen Verleihern die direkt am Flughafen greifbar sind und nicht für wenige Tage mitten drin im Urlaub in irgend einem Ort.

        Ja stimmt du hast Recht, das sind nicht alle Anbieter und auch nicht alle Inseln. Aber weil ich und meine Kumpels uns über die "neue" Tankregelung die letzten Jahre immer wieder mal aufgeregt habe gabs das Tema Abends zufällig immer wieder mal mit anderen Turis, die alle das selbe erzählen, obwohl sie ja nicht bei unserem Anbieter gebucht haben.
        Daher habe ich mich leichtfertig zu der pauschalaussage hinreißen lassen.
        Die großen Anbieter "scheinen" sich da wohl abgesprochen zu haben?

        Der "volle" Tank wird bei Abholung pauschal mit 84 od. 85€ berechnet und die Tankuhr zeigt nie mehr als 80% Füllzustand. Das Gewäsch dass man ihn dafür nun leer zurückbringen darf und nicht voll wie früher, ist reine Verarsche weil das am Ende nie so rausgeht.
        Auf Kreta hies es man kann sich einen deutlichen Überschuß bei der Abgabe ja dann auszahlen lassen. Auf die Schlelle war für den ca. halbvollen Tank aber nicht 1€ zu bekommen und zum stundenlang rumstreiten war kurz vor den Abflug keine Zeit, es war auch gleich ersichtlich dass sie den Versuch eher amüsant und völlig aussichtsslos fanden.

        Und wenn ich mich nicht irre sind die Fahrzeuge bei deinem Verleiher deutlich teurer als bei Auto-Europe wenn ich mir für Olli im April ein 4 Tages-Pauschalangebot vom 8.-11.04. anzegen lasse.

        So, und nun zeig mir noch die Stelle wo das steht dass bei der normelan billigen Pauschalbuchung die Allinkl.-Versicherung bei meinem Anbieter nicht inbegriffen ist?
        Wir hatten schließlich gerade erst jetzt Jan.-Feb. den lezten Wagen bei denen auf Fuerte und weis in Gegensatz zu dir ganz genau wie die Regelung war.

        Robert

        Kommentar


          Tankregelung Mietwagen

          @ Murphy: Cicar ist Gut und günstig, mein Tipp schau auch bei Payless und Cabrera Medina die Preise an je nach Auto und Angebot ist Cabrera Medina meist am günstigsten - Cicar, Payless und Cabrera Medina gehören alle zusammen! Und sind zusammen unter Cabrera Medina der Grösste Verleiher auf den Kanaren mit ca. 6000 Autos!

          @Robert: Murphy hat Dir doch seinen Verleiher Cicar bereits genannt! Also ruf Doch an! Ohne Bestätigung glaubst Du es anscheinend nicht ...
          Bin gerade unten - und hab nix für Tank bezahlt!

          Heute mit 6,4 und Shorty in Costa Calma - hoffentlich wird's die nächsten Tage besser ...

          Gruß Jürgen

          Kommentar


            Moin,
            bzgl. Mietwagen: habe (in den letzten 4 Jahren) auf GC und Teneriffa auch nichts für einen vollen Tank gezahlt (außer an der Tankstelle . Allerdings im Ort während dem Urlaub gemietet.

            Ansonsten lohnt sich ggf. auch ein Blick auf die Seite http://www.billiger-mietwagen.de
            Da kann man dann auch nach der Tankregelungen filtern. Spart ggf. auch ein Anruf bei der Station, da findet man nämlich schon Angebote mit "normaler" Tankregelung.

            Kommentar


              Zitat von Italo1 Beitrag anzeigen
              Hi,

              ...
              Am Center I darf man jetzt für jede Liege und Sonnenschirm 4,00 euro bezahlen macht dann pro Tag 12 € das x 7 oder 14 Tage ,
              die Rechte für das aufstellen würden wohl auch vergeben bzw ist dann für die
              Gemeinde , zusätzlich zu der Bordmiete wird es dann schon schön teuer.

              Ich finde das von den Spanier eine absolute Frechheit, sie sind pleite und der Urlauber der sowieso schon dahin fährt und Geld in die Kasse bringt wird jetzt noch zusätzlich geschröpft.
              ...
              Wenn ich in SPO am Strand parken will, bin ich genauso viel Geld los. Habe aber noch keinen Schirm und keine Liege.
              -> An den meisten Stränden in D soll man Eintritt zahlen - eine Dusche, wie an den meisten spanischen Stränden sucht man dann oft vergeblich. Jetzt frage ich mich, was die größere Frechheit ist.

              Kommentar


                Zitat von robat1 Beitrag anzeigen
                meinst du vielleicht vor 20 Jahren und nicht "in" 20 Jahren?
                Zitat von Murphy Beitrag anzeigen
                Ich hab so was in 20 Jahren nämlich noch nicht gehört.
                Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

                Zitat von robat1 Beitrag anzeigen
                Wann hattest du den bei welchem Anbieter in den letzten 4 Jahren auf welcher Inseln einen Leihwagen. Ich mach mir die Mühe für dich und ruf dort an und frag nach der aktuellen Tankregelung!
                2009, 2010, 2011, 2012, 2/2013, immer Fuerte, immer Cicar.

                Zitat von robat1 Beitrag anzeigen
                Und wenn ich mich nicht irre sind die Fahrzeuge bei deinem Verleiher deutlich teurer als bei Auto-Europe wenn ich mir für Olli im April ein 4 Tages-Pauschalangebot vom 8.-11.04. anzegen lasse.
                Klar sind die teurer, Qualität kostet eben (Preise wurden allerdings auch gerade angehoben). Das Dein tolles Angebot (ab 35,39 für 3 Tage), auf Dauer wirtschaftlich nicht darstellbar ist, sollte einem klar sein.
                Auf solche Sparfüchse wie Dich, warten die nur.

                Zitat von robat1 Beitrag anzeigen
                So, und nun zeig mir noch die Stelle wo das steht dass bei der normelan billigen Pauschalbuchung die Allinkl.-Versicherung bei meinem Anbieter nicht inbegriffen ist?
                Wir hatten schließlich gerade erst jetzt Jan.-Feb. den lezten Wagen bei denen auf Fuerte und weis in Gegensatz zu dir ganz genau wie die Regelung war.
                Robert
                Mit dem Lesen hastes nicht so, gelle?
                Mußt Du einfach mal die Produktinfo anklicken, einige Angebote sind ohne SB, andere mit.
                http://www.autoeurope.de/car.cfm (8.4 - 11.4. Fuerte)
                Das erste Angebot von Hertz z.B. (Nr 6 in der Liste): 850.- SB
                Zuletzt geändert von Murphy; 28.03.2013, 22:28.
                Gruß Murphy

                Say no to big Boards.

                Kommentar


                  Hi,

                  Zitat Murphy: Und so günstig kann ich Deinen Verleiher auch nicht finden.
                  Zitat von robat1
                  Und wenn ich mich nicht irre sind die Fahrzeuge bei deinem Verleiher deutlich teurer als bei Auto-Europe wenn ich mir für Olli im April ein 4 Tages-Pauschalangebot vom 8.-11.04. anzeigen lasse.
                  Zitat Murphy: Klar sind die teurer, Qualität kostet eben (Preise wurden allerdings auch gerade angehoben). Das Dein tolles Angebot (ab 35,39 für 3 Tage), auf Dauer wirtschaftlich nicht darstellbar ist, sollte einem klar sein.
                  Auf solche Sparfüchse wie Dich, warten die nur.
                  oh je!
                  Erstaunlich immer wieder so ein Meinungswandel !
                  Schublade auf und zu.

                  Wie ich schon schrieb waren die Fahrzeuge ziemlich Neuwertig beim www.autoeurope.de, was ich von Verleihern auf Inseln nicht gerade gewohnt bin. So viel zur angeblichen schlechteren Qualität, und dem lückenhaften Lesen.

                  Aber du hast Recht man sollte lieber teuer buchen, dann beiben mir die billigen.

                  Kommt mir eher so vor, du hast dort einen Guten Freund sitzen oder hast sonst Vorteile wenn ich deinen 180° Meinungsumschlag von zuerst nicht billig und dann von besserer Qualität höre?

                  Robert

                  Kommentar


                    Club Mistral Infos

                    Für die dies interessiert: http://www.club-mistral.com/de/news/715

                    Kommentar


                      Hm, das klingt ja mal nicht schlecht. Kein Race-Material wie es scheint. Und ich würde gerne wissen wie weit man nach oben in Richtung Gorriones fahren darf, z.B. zur ehemaligen Speed Strecke knapp unterhalb des Gorriones.

                      Kommentar


                        Wer sollte dir verbieten wohin auch immer zu surfen ? Oder ist da die Kitezone im Weg ?

                        Kommentar


                          Ich meinte dass der Verleih einem nicht erlaubt mit deren Material dort hinzufahren. Bei Egli sind sie sehr streng diesbezüglich, man muss in der überwachten Zone bleiben, darf nicht zu weit raus fahren usw.
                          Wie das bei Egli jetzt ist, jetzt wo man das Material auch mit dem Auto mitnehmen darf, weiss ich nicht.
                          Und in der Mistral Stationsbechreibung schreiben sie gar nichts diesbezüglich.

                          Kommentar


                            ok, ich war in Fuerte noch nie zum Surfen. Aber an keiner Surfstation, an der ich bisher Material geliehen habe, hab ich erlebt dass man mir Polizeimäßig hinterhersurft um zu kontrollieren dass ich auch ja nicht zu weit hinaus bzw hinauf surfe.

                            Kommentar


                              Bei Egli surft man dir auch nicht nach. Man nimmt den Jetski.


                              Wirklich! Ist sicher jedem dort schon passiert wenn man zu weit raus gefahren ist, mehr als ca. 1.4km vom Ufer. Dann wird man gebeten nicht so weit zu fahren, weil sonst die anderen noch weiter heraus fahren und dann die Rettungskette nicht mehr funktioniert. Bis zu einem gewissen Grad nachvollziehbar, aber man ist dabei auch sehr dogmatisch, unflexibel. Ich bin beispielsweise Mal in die Kitezone gefahren obwohl man das nicht darf. Die Begründung dass nur drei Kiter unterwegs waren, weil der Wind viel zu stark für die war, wurde nicht akzeptiert. "Dann machen andere das auch."

                              Kommentar


                                egli

                                Ich war zu Ostern auf Fuerteventura und mietete mein Surfmaterial zum ersten Mal bei Egli (vorher immer FuerteFunCenter).

                                Mein Resumee:
                                Sämtliche Mitarbeiter waren TOTAL freundlich und hilfsbereit (egal ob im Office, im Shop oder an der Station)!!! Sogar die Segel wurden ab und zu herausgetragen. Von Stress kann keine Rede sein, obwohl viel los war. Trennung in Surf- und Kitezone finde ich gut (kenne das auch anders von meinem Homespot) und funktioniert auch gut.

                                Material (Boards und Segel) sind in einem super Zustand! Kleines Manko: Vario-Trapeztampen verstellen sich leider immer wieder in der Länge.

                                Ich kann also keine der hier schon geschriebenen negativen Meldungen/Erfahrungen bestätigen!

                                Viel Wind,
                                Andreas.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X