Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Camping am Comer See

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Camping am Comer See

    Hallo,
    ich habe vor in der letzten Augustwoche für gut 10 Tage an den Comer See
    zu fahren. Es gibt zwar einige Themen über's Camping, diese sind aber schon
    ein paar Jahre alt. Ich bin also nicht zu faul zum Lesen

    Welchen Campingplatz auser dem Paradiso kann man noch empfehlen. Der
    Platz sollte relativ ruhig und sauber sein.

    Wie sieht's mit Reservierung aus? Sollte man reservieren oder ist Ende August nicht mehr so viel los?

    Wie ist Colico zum Surfen und Campen oder doch lieber Domaso?

    #2
    Servus,

    ich kann jetzt nur von Domaso reden. Da ist es so, dass du ende August nicht reservieren musst.

    Da die Plätze in Domaso alle nebeneinander liegen, würde ich mir sie einfach selbst angucken und dann entscheiden. Dann siehst du selbst was los ist und ob es dir gefällt.

    Du musst nur darauf achten, dass du keinen Campingplatz wählst, der zu weit von Domaso entfernt ist. Denn dort hinten macht der See eine Kurve und du bist voll in der Windabdeckung. Sprich von Domaso bis zum Camping Piccolo sind alle ganz gut geeignet.

    Grüße
    Marcel

    Kommentar


      #3
      Wenn man Sonntagabends oder Montags anreist, hat man glaub ich überall Chancen ohne Reservierung. Freitagabend eher weniger. Der Paradiso ist am vollsten, bei den nächsten wirds schon weniger.

      Ich gehe immer nach Cremia, weil dort eigentlich der beste Südwind ist und sogar der Nordwind frühmorgens fahrbar ist und sollte es mal Nordföhn geben gibt es Chancen fürs Waveboard und 4,0er Segel. Sowas wie Reservierung kennen die dort nicht, wenn noch ein Fleckchen freier Platz übrig ist kannst hinstellen.

      Kommentar


        #4
        Wie heißt den der Campingplatz in Cremia ? Hat der auch ne Internetseite . Würde eigentlich gerne am Wochenende ne Woche runter fahren . Bin bei diesem wechselhaften Wetter aber nicht ganz so zuversichtlich das es wind gibt

        Kommentar


          #5
          Tragflächenboot

          Hallo und danke für die Tipps. So wie's aussieht werde ich am Montag oder
          Dienstag in Domaso ankommen. Dann werd ich schon ein Plätzchen finden.
          Und wie man allgemein hört, ist's dann am Comi auch nicht mehr so voll.

          Kurze Frage noch zum Tragflächenboot. Man kann öfters lesen, dass man da
          schon aufpassen muß. Welche Erfahrungen hab ihr mit dem Boot?

          Kommentar


            #6
            Zitat von Linex Beitrag anzeigen

            Kurze Frage noch zum Tragflächenboot. Man kann öfters lesen, dass man da
            schon aufpassen muß. Welche Erfahrungen hab ihr mit dem Boot?
            Ich war schon zig Mal am Comi, früher fast jedes gute wochenende von April bis Juli, danach ist eh Flaute.
            Ein einzigstes Mal habe ich mitbekommen, das die Kiste ne Vollbremsung machen musste. Das Boot steht dann aber auch innerhalb von 10m weil es halt ein Tragflächenboot ist. Sobald der Gas weg nimmt fällt das runter mit einer Megafontäne stehts sofort. Das war damals übrigens wegen einem Kiter der irgendwie ohne Schirm da rumtrieb.
            da fährt se 2 mal kurz vor die Linse.
            http://www.youtube.com/watch?v=a1qgl...oEE4hZIcdg6pHA

            Noch nen Tipp zum Camping: Camping-North Wind, oder Camping Gardenia, liegen beide nebeneinander, quasi eine Einfahrt.

            Viel Spaß, und nimm dir ein Buch zum lesen mit. Es wird im August nicht viel Wind geben. Habe einmal 3 Wochen Jahresurlaub da im August gemacht. 1 oder 2 Surftage gab es damals

            Aloha Doc

            Kommentar


              #7
              ---

              Hallo Doc,

              danke für die Info's. Schönes Video. Wenn ich 2-3mal zum Surfen komme bin
              ich schon glücklich. Bei uns war diese Jahr total tote Hose. Dazu ist noch
              gekommen, dass sie unseren Trinkwasserspeicher wegen Reparaturarbeiten
              abgelassen hatten. Der Teich sollte zwar bis zum Mai wieder voll sein, nix da,
              Fehlanzeige. Wind war bis auf 2x auch nichts. Jetzt hoff ich mal auf den Urlaub
              und wenn nicht.... In Italien soll's ja guten Wein und Grappa geben

              Kommentar


                #8
                North Wind Camping kann ich auch empfehlen.
                Waren wir 23.-27. Juli ohne Reservierung.
                Einfach, günstig, sauber...

                Europa soll auch ganz gut sein.

                Gruß aus Hamburg

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von soul-surfer2 Beitrag anzeigen
                  Wie heißt den der Campingplatz in Cremia ? Hat der auch ne Internetseite . Würde eigentlich gerne am Wochenende ne Woche runter fahren . Bin bei diesem wechselhaften Wetter aber nicht ganz so zuversichtlich das es wind gibt
                  http://campeggioaurora.it/

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X