Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Teneriffa El Medano welche Verleihstation

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Teneriffa El Medano welche Verleihstation

    Hallo zusammen,

    welche Verleihstation könnt Ihr mir in El Medano empfehlen?

    Ich möchte mich in die Welle wagen. Welche Station ist da der beste Startpunkt?
    Bin dankbar für eure Tipps.

    #2
    welche Welle cabezo oder hafenmole?

    bei beiden mußt du von den üblichen verleihstationen in der südbucht hinkreuzen

    in cabezo direkt gibt es 2 Vermieter am strand über die Straße

    material ist bei allen stationen top, ist dann eher geschacksache

    Kommentar


      #3
      muss mich an die welle noch rantasten daher lieber hafenmohle. cabezo wird ja eher für leute empfohlen die schon richtig fit in der welle sind.

      material is mir eigentlich egal von welchem hersteller. bei waveboards habe ich noch keine vorlieben.

      Kommentar


        #4
        gibt ne:

        - naish station

        - PD und mauisails

        - TWS die haben viele Marken zum Probieren

        - Tabou und Gastra

        alle innerhalb von 150m

        Kommentar


          #5
          und Slalom Material?

          Hi auch bei uns sieht es nach Teneriffa aus wer hat den Slalom oder freerace Material?
          ich war schon eine Ewigkeit nicht mehr dort.

          Kommentar


            #6
            Hi

            wir hatten bisher an 2 Stationen für jeweils 7-8 Tage was geliehen und auch eigenes Mat untergestellt.

            mit eigenem mitgebrachtem Material ist SURF CENTER Playa Sur die beste, wenn auch die längste Tragestrecke in ruppigen Böen.

            Die beste zum ausleihen ist nach meiner Ansicht die der Italiener, leider weis ich den Namen der Station nicht mehr.
            Wenn du vor der Frutti Strandbar stehts und aufs Meer blickst ist es die letzte zur rechten Seite bevor die Hotel-Mauer anfängt.

            Günstig, mit Verhandlungsgeschick "noch" günstiger.
            Super nette und hilfsbereite Typen, die auch mit sich reden lassen wenn mal Wünsche vom Standard abweichen.
            Die entspannteste Strecke um das Mat im Starkwind ans Wasser zutragen ohne dass es dir die Arne abreist oder die Augen Sandstrahlt.
            Material gut wie bei allen.

            Robert

            Kommentar


              #7
              Die letzte Station vor dem Hotel hieß mal 'Orsi', vielleicht ist das immer noch so.

              Sehr fit im Bereich Slalom/Race ist TWS. Der Chef ist Harko, ein (netter) Holländer. Er organisiert auch Pro-Schulungen. Aber natürlich ist auch dort der Schwerpunkt auf Wave, Materialauswahl ist top. Auch an den Masten und Gabeln wird dort nicht gespart.

              Recht neu ist BAHIA kite and surf, die sind in dem komischen blau-weißen Haus neben dem Flashpoint. Gutes Material, nette Leute.

              Storage kann man über Canarian Surf Fruit buchen. Ist dann in der zweiten Reihe hinter dem Flashpoint. Viele Deutsche Kunden, gut organisiert.

              Naish-Material und Storage gibt es bei Klaus im Surf Center Playa Sur, ich bin allerdings kein Naish-Fan und die Orga ist sehr 'preussisch-korrekt' und garantiert frei von Aloha-Feeling... Klare Regeln und Ansagen sind aber auch nicht unbedingt verkehrt.

              Kommentar


                #8
                man das ist ja mal eine auswahl

                Okay DANKE Jungs - Robi wir sehen uns vielleicht? äh wenns der Robi ist den ich kenne

                Kommentar

                Nicht konfiguriertes PHP-Modul

                Einklappen

                Lädt...
                X