Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kroatien - Viganj Peljesac - Camping Antony Boy - Juli 2016

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • bigxtra
    antwortet
    Eine bessere Webcam: KLICK (Auch auf Play drücken)

    Einen Kommentar schreiben:


  • bigxtra
    antwortet
    Gerade über dieses wunderschöne Bild gestolpert.

    Bild von: KLICK


    Da bekommt man gleich Lust...

    Für mich heißt es dieses Jahr Auszeit von Viganj, um mal Rosas und Sardinien zu erleben.

    Grüße

    Einen Kommentar schreiben:


  • bigxtra
    antwortet
    Zitat von twofingers Beitrag anzeigen
    Wirklich schöne Bilder. Ist der Mai als Reisemonat zu früh oder geht das ab ca. 15.5.?
    Danke! Es ist auch wunderschön dort.

    Ich würde mir bei Windguru mal das Livetracking der letzten 2-3 Jahre im Mai ansehen. Dann weißt Du einigermaßen, was zu erwarten ist.

    Letzten Mai habe ich mal reingeschaut, scheint sehr gut gewesen zu sein.

    https://www.windguru.cz/station/40

    Grüße
    Marco
    Zuletzt geändert von bigxtra; 02.06.2019, 18:34.

    Einen Kommentar schreiben:


  • twofingers
    antwortet
    Wirklich schöne Bilder. Ist der Mai als Reisemonat zu früh oder geht das ab ca. 15.5.?

    Einen Kommentar schreiben:


  • bigxtra
    antwortet
    Und noch ein Bild:
    Zuletzt geändert von bigxtra; 02.06.2019, 18:37.

    Einen Kommentar schreiben:


  • bigxtra
    antwortet
    Ausblick Camping:


    Strand:


    Kurz vor dem Ziel:


    Feine Küche:
    Zuletzt geändert von bigxtra; 02.06.2019, 18:34.

    Einen Kommentar schreiben:


  • bigxtra
    antwortet
    Ein paar Bilder:

    Hier der Knick rechts ums Ponta:


    Erste Reihe und Zugang Strand:


    Gute Autobahnen:


    Weißer Bus, gerade noch Glück gehabt und auf die Fähre gekommen:
    Zuletzt geändert von bigxtra; 02.06.2019, 18:30.

    Einen Kommentar schreiben:


  • bigxtra
    antwortet
    Übrigens, hier kann man sich das Livetracking ansehen:
    https://www.windguru.cz/station/40

    Webcam:
    https://www.whatsupcams.com/de/webca...ndsurf-strand/

    Es herrschen gerade wieder perfekte Bedingungen.

    Und wie oben geschrieben, sobald Bedingungen von NW oder SO herrschen, reichen bereits 7-8 Knoten Vorhersage.

    Zu Deiner Frage:
    Der Platz ist so groß, dass er nie ausgebucht ist.
    Eine bestimmte Platzreservierung kostet 100 Euro! Wir haben dies im August gemacht, weil wir in erster Reihe einen der wenigen Schattenplätze haben wollten.

    Von den Leuten ist es super, alles entspannte Windsurfer und Kiter.
    Sowas wie feste Stellplätze mit Gartenzwerge gibt es da nicht ;-)

    In meiner ersten Woche war es ja noch Hochsaison. Da war es schon knackig, aber immer noch genügend Platz für alle.
    In meiner zweiten Woche war es superleer.

    Grüße

    Einen Kommentar schreiben:


  • Spacecowboy
    antwortet
    Hallo Maggo,

    danke für den Tipp!

    Wie war's von den Leuten her? Angenehm oder eher überfüllt? Und sollte man einen Standplatz auf dem Camping besser reservieren?

    Gruss Phil

    Einen Kommentar schreiben:


  • bigxtra
    antwortet
    Hallo zusammen,

    ich komme gerade von meinem 2. Urlaub in Viganj.

    Man liest immer wieder die Frage, wo es im Sommer in den Urlaub hingehen soll.

    Wenn das Windsurfen und eine gewisse Windbeständigkeit im Vordergrund steht, kenne ich (noch) keinen zweiten Spot, der so gut im August funktioniert.

    Für uns immer ein Muss:
    - Camping direkt am Wasser
    - Südeuropa
    - Anreise mit dem PKW/Camper von München innerhalb 10-12 Stunden.

    Hier mal meine mitnotierten Windstärken:

    Wind / Windböe

    21.8 12-13 / 15-16
    22.8 11 / 12-13
    23.8 11 / 12-13
    24.8 9-10 / 11-12
    25.8 8-9 / 10-11
    26.8 21-22 / 25-26
    27.8 12-13 / 15-17 NW-Wind, daher stärker als die Messung, ich war wie am Vortag mit 6.1er angepowert (77kg)
    28.8 14-15 / 16-18 gleiches Thema wie am 27.8
    29.8 10-12 / 12-13
    30.8 10-11 / 11-12
    31.8 10 / 11
    1.9 12-13 / 15-16
    2.9 12-16 / 15-19

    Jetzt könnte man sagen, Glück gehabt. Schaut man sich jedoch die restlichen Tage im Juni, Juli und August an und auch mal die Jahre 2016 und 2017, dann sieht man, dass es keine Ausnahme war.

    Empfehlung speziell für Familien, wo auch die Kleinen mal bei Leichtwind surfen oder auch für Windsurfer, die größeres Material haben.

    Da ich über ein JP Super Lightwind 168 und ein 8.6er Segel verfüge, war ich mehr oder weniger jeden Tag am Gleiten.

    Vielleicht eine kleine Entscheidungshilfe für den nächsten Sommer

    Grüße
    Maggo

    Einen Kommentar schreiben:


  • bigxtra
    antwortet
    Hallo zusammen,

    vielleicht ist ja der ein oder andere Forumskollege am Planen für das Jahr 2018.

    Diese zwei Videos habe ich eben erst hochgeladen:

    https://youtu.be/BCGivDMiguE
    und
    https://youtu.be/kxLskzaE3Bc

    Sorry für die katastrophale Bild- und Tonqualität.

    Grüße
    Maggo

    Einen Kommentar schreiben:


  • skerwo
    antwortet
    Zitat von Innopaul Beitrag anzeigen
    Dank für diese bemerkenswerten Informationen!!!
    Das sind sie allerdings,weil aus erster Hand und für Camper mit Wohnwagen oder großem Wohnmobil durchaus wichtig zu wissen 👍

    Einen Kommentar schreiben:


  • Innopaul
    antwortet
    Dank für diese bemerkenswerten Informationen!!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • bigxtra
    antwortet
    Zitat von XXX
    Hi,

    habe gerade deinen schönen Bericht zu Viganj gelesen. Ich hätte eine Frage zu der Fähre von Ploce aus. Ist das bereits eine neue Fähre, wo man vorwärts rauf und auch vorwärts wieder runterfahren kann? Bisher war das wohl eine nur einseitig befahrbare Fähre. Da habe ich mit Wohnwagen keine Lust, eine Richtung rückwärts fahren zu müssen (beim Ein- oder Ausfahren).

    Vielen Dank schon einmal für deine Info!

    Hallo! Das sind schon so neue Fähren, dass man nicht rangiert. Vorwärts drauf und vorwärts runter.

    Ich habe Deine Nachricht mal hier reingepackt, falls es für andere Camper noch relevant ist.

    Gerade wenn etwas Zeit verging, kann man meiner Meinung nach noch besser den Urlaub beurteilen. Und ich muss sagen, Viganj war echt der Hammer. Wir kommen zu 100% wieder.

    Grüße
    Marco

    Einen Kommentar schreiben:


  • bigxtra
    antwortet
    Zitat von Rosas-Fahrer Beitrag anzeigen
    Moin,
    tolle Bilder - man kann es sich gut vorstellen
    Fragen:
    1) ist der Strand tatsächlich so schmal (zwischen Mauer / Strasse und Meer) und besteht dieser aus Sand oder sind es Kiesel?
    2) gibt es im Wasser Seeigel oder scharfe Muscheln?
    3) sind dort Hunde erlaubt?
    4) Kiter vorhanden? - > auf dem schmalen Strand kann ja kaum liegen....
    Gruß
    Servus!

    1) Ja, der Strand ist wirklich sehr schmal. Vor dem Camping ist er etwas breiter!
    2) Seeigel glaube ich nicht, keinen einzigen gesehen. Muscheln bin ich mir nicht sicher. Scharfe Steine auf jeden Fall. Kenne jemanden, der sich an Tag 1 eine Schnittwunde an der Fußsohle geholt hat . Also nur mit Schuhen surfen!
    3) Hunde en masse. Direkt neben uns waren zwei Stück auf dem Platz!
    4) Definitiv, sogar sehr viele. Die Anfänger fahren mit dem Boot etwas raus.
    Aber wie geschrieben, man sollte schon gut aufpassen.
    Wo liegen sie?
    a) Schau mal das letzte Bild an, also über Deinem Beitrag. Links und rechts von der Bar liegen Kites (sieht man auf dem Bild nicht).
    b) Direkt vor dem Camping sind die Windsurfer, aber nur paar Meter nach links gibt es etwas mehr Breite und die Kiter haben Platz!

    Also weiter links von hier....

    Als ich ankam meinte mein Camping-Nachbar: "Die letzten zwei Wochen waren 12 Tage Bombe..." ...da dachte ich mir: "Wie immer, man kommt und die Tage davor waren klasse...." Aber es kam anders :-)

    Grüße
    Maggo

    PS: Man hat nie "offenes" Meer, gibt einem ein gutes Gefühl!
    Zuletzt geändert von bigxtra; 02.06.2019, 18:23.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X