Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Digitalkamera für Surf-/Sportaufnahmen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • snurfer
    antwortet
    Am besten für Sportaufnahmen sind immer noch die alten Spiegelreflexkameras mit lichtstarken Objektiven. Dazu vernünftige Diafilme mit 400 Iso. Da kommt keine Digitralkamera unter 2500,00 Euro ran. Danach werden die Dias mit einem Diascanner digitalisiert. Ein vernünftiger Diascanner kostet Gebraucht bei Ebay ca. 400,00 Euro.

    Ist meiner Meinung nach die beste Möglichkeit, um an sehr gute Photos zu kommen. Die kleinen Digitalen Kameras sind nur etwas für den normalen Hausgebrauch.

    Gruß
    Cord

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gise
    antwortet
    Hallo...

    Hab das gleiche problem wie du und bin auch grad dabei mir eine digicam für meine surfaufnahem zuzulegen...
    Bei mir ist's halt leider so das mir eine digitale slr zu teuer ist, vor allem weil man ja noch ein besseres objektiv dazu braucht!
    Hab mir einige (eigentlich alle die es momentan gibt) superzoomkameras angeschaut und wenn's um preis leistung geht kann ich eine ganz eindeutig empfehlen!

    Panasonic Lumix dmz fz5, hat 12fach zoom, hab sie auch im freien getestet fokusiert auch ziemlich schnell. Aulöseverzögerung ist ziemlich genau 1 sekunde, also viel schneller gehts bei den digitalen superzoomkameras eh nicht! Und sie hat auch den schnellsten serienbildmodus. Ist auch noch die leichteste von den ganzen die es da so gibt!
    Aber will ja hier keine werbung machen
    gruß
    gise

    Einen Kommentar schreiben:


  • MiFi
    antwortet
    Zitat von craze
    was mir noch eingefallen is:

    für einige digital "kleinbildkameras" gibt es unterwassergehäuse. ich weis nicht ob du sowas auch für spiegelreflex cams bekommst und was des dann kostet.

    mfg craze


    gibts glaub ich auch für SLR aber dann kann man nicht mehr zoomen und tele passt bestimmt auch nicht rein, sondern nur die kleineren objektive...

    die sind aber noch mal richtig teuer!
    mifi

    Einen Kommentar schreiben:


  • craze
    antwortet
    was mir noch eingefallen is:

    für einige digital "kleinbildkameras" gibt es unterwassergehäuse. ich weis nicht ob du sowas auch für spiegelreflex cams bekommst und was des dann kostet.

    mfg craze

    Einen Kommentar schreiben:


  • MiFi
    antwortet
    also ich kann auch nur die canon 350d oder wenn der geldsegen etwas größer ist diue 20d empfehlen. die hat mein dad mit nem17-85er ultrasonic objektiv im set bestellt so für 1700ocken. gibt es auch noch mit nem anderen objektiv für1200-1300, das hat aber weder ultrasonic(schnellere fokussierung) noch den antiwackeleffekt im objektiv und noch dazu ein kunststoffbajonett zum einsetzen. lohnt also schon, der preisunterschied.
    die 20d hat bis ende des jahres den großen vorteil, dass man auf der homepage nen wisch ausfüllen kann, diesen zusammen mit der seriennummer einschickt und dann 150euro zurück bekommt!!!!!!!klappt und die kohle ist schon da. das ist bei der 350d nicht bei, also weitere 150euro preisvorteil. ausserdem war da ein gutschein für ne 256mb cf-card bei, for free, und auch die kommt, wenn man was einschickt.
    da kommt man zwar nicht weit mit, aber für notfälle reichts.kann nur ne sandisk extreme II als card empfehlen, die ist auf der 20d getestet worden und hatte das beste preisleistungsergebnis.die anderen waren nur teurer und nicht wirklich schneller. mit der karte gehts echt prima und die cam macht bis zu 5pics pro sekunde.
    also wenn du die kohle hast, nimm die 20er.
    alte canon objektive passen (wenn nicht zu alt) und die 20 hat ein magnesiumgehäuse, gegenüber kunststoff bei der 350er.

    hoffe das hilft ein stück weiter
    mifi

    Einen Kommentar schreiben:


  • craze
    antwortet
    Hi also ich kenn die probleme mit den verschlusszeiten normaler digicams auch und hab festgestellt, dass es damit ziemlich schwer is den richtigen moment zum abdrücken zu finden.
    aber ich bin mir recht sicher, dass man mit ner srl keine videoclips drehen kann.

    ich hat vor einiger zeit mal eine digitale srl in der hand (eine canon den vorläufer der eos 350 d galaub ich) und die handelt sich wie eine ganz normale, gute alte.
    des hat mich eigenlich überzeugt, wenn digital dann nur eine srl.

    die aktuelle eos 350 d hat das gleiche bajonett wie die alten canons und du kannst alle autofokus objektive weiter verwenden, aber bei den brennweiten musst du meines wissens einen faktor vo 1,8 mit einrechnen, so dass sich dein z.b. 28-200mm wie ein 50-360mm verhält.
    deswegen sind da heut auch meistens 18-50mm mit dabei.

    mit den schwierigen lichtverhältnissen am wasser wird die srl auch viel besser fertig, weil die belichtungsmessung deutlich differenzierter misst.

    ich hoff ich konnt dir helfen

    gruß craze

    Einen Kommentar schreiben:


  • st0ne
    hat ein Thema erstellt Digitalkamera für Surf-/Sportaufnahmen.

    Digitalkamera für Surf-/Sportaufnahmen

    Moin, Moin!
    Kann mir jemand mit Rat zur Seite stehehn? Da demnächst Weihnachten und ein damit verbundener warmer Geldregen ansteht (der gut als Zuschuss dienen kann ), möchte ich mir endlich mal eine digitale Kamera für Fotoaufnahmen zulegen.
    Doch, reichen die Verschlusszeiten von den sogenannten "Superzoomkameras", oder sollte man gleich richtig investieren und sie eine digitale SLR zulegen? Gibt es evtl. Hersteller bei denen man herkömmliche Objektive (aus Papas Sammlung ) nutzen kann? Ich würde mich freuen, wenn mir zu diesen Fragen jemand Auskunft geben könnte!
    Gruß,
    Christian

Nicht konfiguriertes PHP-Modul

Einklappen

Lädt...
X