Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

2 min zu 1,2 GB !!HILFE!!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    2 min zu 1,2 GB !!HILFE!!

    Hi hab mal ne Frage bzw ein kleines Problem beim rendern von Videos. Ich benutze Sony Vegas Studio 6 und wenn ich ein Video rendern möchte wird es selten kleiner als 1,2 GB obwohl es grade mal 2 min Film sind.

    Hab ich dann bei der aufnahme was falsch gemacht, oder muss ich bei den Rendereinstellungen was anderes einstellen.

    Möchte auch mal nen 5-7 min Clip in 30-40 MB packen; und nicht in 4,... GB


    Würde mich über Jede Antwort freuen.
    Die Nötigkeit eines unnötigen Zitats ist nur so unnötig wie die Not eines notwendigen Zitats.




    als würde man nicht shon genug als zivi von der gesellschaft abgestempelt werden, bekommen jetzt Tannenbäume auch Hartz 4

    #2
    Tag!
    Also, beim aufnehmen hast du absolut nichts falsch gemacht. Wahrscheinlcih hast du auhc eine Cam mit Dv Band, d.h. das Video wird erstmal, wenn du es von der Cam auf den Pc ziehst automatisch in .avi Dateien umgewandelt, dann hat so ne Stunde Band erstmal 20GB oder so....
    Wenn du das dann in deinem Schnittprogramm bearbeitest musst du es danach in ein anderes Format codieren, damit es nicht mehr soviel speicherplatz benötigt...am geläufigsten ist da das mpeg2 Format. Das kannst du auf dem Pc anschauen oder auch auf einem DVD Player abspielen, braucht aber noch relativ viel Speicher.
    Kommt aber auch sehr auf die Auflösung drauf an, in dem du dein Video exportierst! Desto kleiner die Auflösung, desto kleiner auch die Datei....
    Als super Platzsparendes Format gibt es den Divx-Codec, der packt die Dateien sehr klein, kannst du aufm Pc anschauen dann, aber leider können nur wenige DVD Player den COdec auch lesen.....
    Jetzt frägst du dich vielleicht wie du solche "codecs" bekommst....nun, einfach googeln, kann man meistens kostenlos irgendwo downloaden......
    Wenn du nichts findest kannst du auch mal auf www.slashcam.de schauen, da gibts ne ganze Menge Infos über so Filmthemen, hab ich mich anfangs auch immer informiert, echt eine Hammer seite! Auch mit Forum wo man auch gut geholfen wird;-)
    Hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen, viel Erfolg, Grüsse, Chris!

    Kommentar


      #3
      Versuch mal mit Virtual Dub (freeware) das Filmchen umzuwandeln in mpeg2.

      Kannst auch nach einer Gebrauchsanleitung dafür googeln. Ist nicht weiter schwer.

      Kommentar


        #4
        jop Chris hat recht.. alles ganz normal. Ich Exportiere das Vid immer mit Premiere in divx, das ist denk ich optimal
        Flo
        Zivi Norderney 2006

        Kommentar

        Lädt...
        X