Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Standlack abschleifen für Aufkleber?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Standlack abschleifen für Aufkleber?

    Hi Leute! Ich möchte gerne meine Surfkamera vorne aufs Board kleben. Dafür gibt es extra einen Aufkleber - etwa so groß wie ne CD. Jetzt ist mein Problem, dass das ja auf dem Standlack schlecht halten wird. Ich müsste das also irgendwie abschleifen. Hat das schonmal jemand gemacht? Wie geht das am besten und wie tief darf ich da schleifen? Hat das irgendwelche negative Effekte aufs Board? Bin für jeden Tipp dankbar.
    Grüße
    Tom

    #2
    also ich habs auch schon gemacht, aber du brauchst viel schleifpapier winkelschleifer geht für kleine stellen am besten. einfach so lange schleifen, bis die oberfläche glatt ist. nicht tiefer. theoretisch sollte es dicht sein, da die oberste schicht ja gelcoat ist (ca. 0.8mm dick). wenn du ihm nicht traust, lackierst du halt schnell drüber.

    viel spass mit der gopro:P
    "Ich komme von einer Farm in der Wüste, wo es weit und breit keine Wellen gibt. Also, wenn ich Wave-Weltmeister werden kann, dann kannst du es auch, wenn du nur willst - Live your dream!!"

    surf-wiki.com

    Kommentar


      #3
      Danke dir für die Antwort! Ich werd mal schauen, dass ich das die Tage mache. Muss halt mein älteres Hifly dran glauben, das wollte ich sowieso irgendwann mal durch was neueres ersetzen.

      Kommentar


        #4
        Hallo!

        Leicht anschleifen,neue Schicht drüber und dann nur den Lack! So sollte der Aufkleber halten.
        LG Timo
        www.surfandkite.de

        Kommentar


          #5
          Was für nen Lack nehm ich denn da? Hab keinerlei Erfahrung mit sowas. Und wie trage ich den am besten auf ohne rumzusauen und das Board zu verschandeln?

          Kommentar


            #6
            Da es so langsam wieder auf`s wasser geht, wollte ich mal fragen, wie sich die Dinge entwickelt haben. Schließlich besitze ich auch eine GoPro und die soll ja nicht nur an die Gabel und an den Mast ... die soll auch vorne aufs Board.

            Hat das abschleifen den gewünschten Erfolg gebracht?

            Gibt es inzwischen eine gute, bezahlbare Halterung für den Mast?
            GPSsies.com ist ausgesprochen praktisch

            Kommentar


              #7
              @RRD: Also das mit dem Abschleifen habe ich bisher nicht probiert, da ich mein "gutes" Board nicht "opfern" wollte und mein altes wohl verkaufen werde - wäre ja dann wertmindernd. Werd es aber wohl in der neuen Saison machen zum probieren. Und Masthalterung habe ich mir selbst eine gebaut, die recht gut funktioniert. Bei Interesse schicke ich dir Bilder. Weiß nicht, ob es da mittlerweile richtig eine zu kaufen gibt im Shop...

              Kommentar


                #8
                @Hypnokröte

                Ja die Sache mit dem Abschleifen finde ich auch nicht so schön. Doch wenn es nicht anders geht, kommt man vielleicht nicht drumherum? Ein Grund, aus dem ich gerade versuche, mit einer gut gepolsterten Plastikklemme zu arbeiten, wie es sie in Baumärkten gibt. Ein etwas größeres Model paßt gut über die Nase und sitzt richtig fest und an den breiten, festen Griffen kann die Kamera leicht montiert werden. Jedenfalls sollte es für meine Ansprüche reichen; springen würde ich damit allerdings nicht. Ginge vielleicht auch am Mast?

                Die Masthalterung finde ich sehr interessant. Ein Bild wäre sicher nicht schlecht.

                Besten Dank!
                GPSsies.com ist ausgesprochen praktisch

                Kommentar


                  #9
                  Hab jetzt und morgen keine Zeit mehr aber schicke dir nochmal Bilder. Schreibe mir mal morgen ne PN mit deiner Email Adresse dann schicke ich dir Bilder von meiner und von der, von der ich es abgeschaut habe. Was die Halterung am Brett betrifft: Da hatte ich auch schon gewissen Bedenken, was Sprünge betrifft. Habe da schon von Kitern gehört, denen die Cam da abgebrochen ist bei Sprüngen. Das kann ich mir auch gut vorstellen bei den extremen Beschleunigungen - die werden ja an Gabel und Mast immer noch deutlich gedämpft. Am starren Board mit dem kurzen steifen Verbindungsstück zwischen Cam und Board stellt das sicherlich schon extreme Ansprüche an das Material. Von daher würde ich damit wohl auch lieber nicht springen...

                  Kommentar


                    #10
                    Moin,
                    stell doch die Bilder hier rein - interessiert sicherlich auch andere.
                    Gruß

                    Kommentar


                      #11
                      Meine Idee ist eigentlich, die Kamera nicht direkt über derm Board zu befestigen, weil mir die Froschperspektive - zumal mit diesem Weitwinkel - auf die Nerven geht. Deshalb will ich versuchen, wenigstens 30 bis 40 cm über die Nase zu kommen. Das wirkt zwar im ersten Moment nicht ganz so stabil, doch für normale, schnelle Fahrt sollte es reichen. Wenn ich damit Erfolg hatte, gibts Bilder von der Halterung. Hier!
                      GPSsies.com ist ausgesprochen praktisch

                      Kommentar


                        #12
                        Also damals hatte mir Stefan hier aus dem Forum geholfen, habe im Prinzip nach seiner Anleitung gebaut und kann das nur empfehlen und so wiedergeben. Hier ma Fotos von meiner Befestigung. Ist nicht fürs Auge aber funktioniert wirklich.
                        http://img215.imageshack.us/i/73612145.jpg/
                        http://img62.imageshack.us/i/70022658.jpg/
                        http://img9.imageshack.us/i/45466950.jpg/

                        Die verwendeten Teile heißen so:
                        PVC T-Stück 90 Klebmuffe 32mm
                        PVC-Rohr-Druckrohr-32mm-PN-10
                        PVC Kappe 32mm mit Klebmuffe
                        Gibt es in GUTEN Baumärkten oder Sanitärausstattern. Bzw. einfach im Internet bestellen. Das PVC ist ziemlich stabil. Bei Fragen einfach melden.

                        Kommentar


                          #13
                          Hi, das schaut gut aus. Ich würd noch einen Mossgummi Aufkleber reinmachen.

                          Als Tipp für alle GoPro Nutzer: Unbedingt die Leash benutzen! Meine GoPro ist mitsamt "bombenfest" verklebtem Pad auf Nimmerwiedersehen vom Snowboard geflogen

                          Vorn auf dem Board würd ich nix abschmirgeln. In der surf war mal ein Test der North Shox, da haben die Aufnahmen mit der GoPro gemacht. Die Kamera ist dazu auf einer Kunststoffplatte ca. 50 cm vom Mastfuß entfernt montiert gewesen. Die Platte ist einfach am Mastfuß mit eingeaschraubt worden. Das geht dann auch für alle Boards. So eine Platte gibts im Baumarkt.
                          check: www.surfshop-muenster.de

                          Kommentar


                            #14
                            Ich hab keine Leash sondern einen Schaumgummi-Auftriebskörper, den ich mir aus so einer Wassergymnastik-Spaghetti-Schlange geschnitten hab. Damit bleibt die Cam auf jeden Fall über Wasser, wenn sie abfliegt. Ist gelb und ca. so groß wie eine Cola-Dose --> Sollte man also wiederfinden können, wenn sie abgeht.
                            @blinki: Was diese Kunststoffplatte betrifft --> hast du da Bilder? Klingt schon interessant. Gerade, dass die in die Mastspur eingefügt wird, ist natürlich praktisch. Kann mir das nicht ganz vorstellen, deswegen wäre es cool, wenn du Bilder hättest oder das genauer beschreiben könntest.

                            Kommentar


                              #15
                              Ich hab mir eine Kunststoff Platte 50*20 gekauft. Da sollte vorn der (oder die) Aufkleber für die Gopro drauf und hinten einfach ein 8mm Loch rein. Da käm dann die Schraube vom Mastfuß durch. Fertig ist die Halterung. Der Abstand langt dicke. Auf dem Schneebrett ist die GoPro auch keine 50 cm vom vorderen Fuß entfernt. Bin da locker in voller Größe drauf gewesen.

                              Es gibt leider keine Bilder, denn ich hab die Bastelei mangels Kamera erstmal zurückgestellt. Es steht auch was darüber in der surf.
                              Zuletzt geändert von blinki-bill; 16.03.2011, 14:25.
                              check: www.surfshop-muenster.de

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X