Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Strand Horst Speedsurfen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Strand Horst Speedsurfen

    Hi an alle,

    habe mal ein paar GoPro Shots von diesem Monat zusammengeschnitten, wurde am Strand Horst aufgenommen, Top Speed waren 30kn, bei ~20kn Wind, viel Spaß beim anschauen, bei Interesse findet ihr auf meinem Kanal übrigens mehr Windsurf Videos.

    https://www.youtube.com/watch?v=LVeUBA31Cxs
    sigpicSpeed and Slalom:
    https://www.youtube.com/user/FSXLearjet45

    #2
    Danke schön. Sehr schön anzuschauen. Gerade jetzt.
    Vollgas ohne Abgas

    Kommentar


      #3
      Moin,
      sieht nach einem schönen Tag aus!!

      Frage am Rande: in einigen Bildsequenzen sieht man ganz gut, wie stark die Gabel belastet wird und arbeitet - gerade beim Endstück.
      Bislang hatte ich da bei Vid´s nie drauf geachtet. Um was für eine Gabel handelt es sich denn?

      Gruß

      Kommentar


        #4
        Moin,
        schon besser gelaufen als am 4.1. aber immer noch "room to improve"
        In Horst mal ein bisschen beobachten wo und wie die anderen fahren, dann werden aus den 30 auch mal 35 kn.
        check: www.surfshop-muenster.de

        Kommentar


          #5
          Danke, danke, was mir vor allem aufgefallen ist, ist dass ich die beine mehr durchstrecken muss, im Vergleich zu anderen, und dass ich deutlich schneller werde wenn ich weniger verkrampfe aber bin ja erst seit ca. 6 Monaten in der Speed Szene unterwegs, Ziel für 2014 sind 38kn Top und 35kn Durchschnitt, mal schauen wie das läuft, habe zu dem Zweck auch ein 90l Isonic aus 2011 auf der Boot "geschossen" wird aber erst bei schönem Wetter ausgepackt die Gabel ist eine Gaastra war gerade die erst Fahrt mit dem Teil, aber wenn man sich Videos mit Carbongabeln anschaut sieht man mal wirklich den Unterschied, aber das liegt leider außerhalb meines Budgets z.Z.
          sigpicSpeed and Slalom:
          https://www.youtube.com/user/FSXLearjet45

          Kommentar


            #6
            Gopro ist auch kein Schnäppchen.
            check: www.surfshop-muenster.de

            Kommentar


              #7
              das stimmt, aber 500 und mehr für ne carbongabel, sehe ehrlich gesagt nicht warum die leistungstechnisch wirklich soviel mehr bringen sollen, aber bin auch noch nie eine test gefahren...
              sigpicSpeed and Slalom:
              https://www.youtube.com/user/FSXLearjet45

              Kommentar


                #8
                Echt interessant zu sehen wie stark die Gabel arbeitet!
                Zivi Norderney 2006

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von moehnesurfer2 Beitrag anzeigen
                  das stimmt, aber 500 und mehr für ne carbongabel, sehe ehrlich gesagt nicht warum die leistungstechnisch wirklich soviel mehr bringen sollen, aber bin auch noch nie eine test gefahren...
                  Jau, dann mach das mal. Bringt mehr als ein 100% Mast (statt eines 75er). Ist bei mir ein echtes aha Erlebnis gewesen.
                  Wer weiß, vielleicht sind wir ja nochmal gemeinsam in Horst. War am 04.01. auch da. RRD Firerace, blaues RSS 7.8. Ich lass dich dann mal fahren.

                  Zitat von flo am start Beitrag anzeigen
                  Echt interessant zu sehen wie stark die Gabel arbeitet!
                  Da kann man schon sehen, dass die Haltbarkeits-Uhr tickt. Und das bei einem 7.0er und Fahrergewicht unter 80 kg.

                  Mein Tipp: Carbongabel hält länger als GoPro
                  Zuletzt geändert von blinki-bill; 31.01.2014, 08:19.
                  check: www.surfshop-muenster.de

                  Kommentar


                    #10
                    je weicher die gabel ist, je bauchiger wird das segel, leider dann zu genau dem zeitpunkt, wo du es am wenigstens gebrauchen kannst ... wenn eine böe einfällt ...
                    durch das bauchigere profil hast du druckpunktwanderungen, die dann die kontrolle erschweren

                    steifere gabel => segel funktioniert so, wie der hersteller es sich gedacht hat

                    bezüglich mast ... da kann man mit den unterschiedlichen biegekurven sogar etwas "spielen" und das segel dann etwas auf die eigenen bedürfnisse anpassen (bauchiger, wo der tiefste punkt des segels ist usw)
                    ein mast mit mehr carbon "sollte" immer schneller nach einer veränderung (böe) wieder im ursprungszustand sein, also dann wieder das perfekte profil halten

                    eine GUTE und steife ALUgabel ist teilweise dicht an einer mittelmäßigen carbongabel "dran" (zB Chinnock oder Aeron Competition), aber an eine AL 360 Carbon kommt natürlich keine ALUgabel heran :-(

                    willst du morgen surfen fahren ?
                    wenn, dann schaue mal in polsmaten (nunspeed) vorbei, etwas mehr wassertiefe und eine schöne wiese zum aufbauen vorhanden

                    Kommentar


                      #11
                      Hmm, ich denke ich sollte doch mal ne carbongabel iwo testfahren, hab nur angst dass ich danach nichts anderes mehr fahren will Bin eigentlich relativ oft am Strand Horst wenn Wind ist vllt sieht man sich ja mal, morgen kann ich leider nicht, aber die Vorhersage für Mittwoch sieht ja sehr gut aus, vllt bin ich dann mal wieder oben
                      sigpicSpeed and Slalom:
                      https://www.youtube.com/user/FSXLearjet45

                      Kommentar


                        #12
                        Mittwoch bin ich auf jeden Fall oben. Im Montafon
                        check: www.surfshop-muenster.de

                        Kommentar


                          #13
                          blöde Wasserfarbe....:-P Ich freu mich schon auf den Sommer...:-)
                          Am Strand Chillen und ein Bierchen killen

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X