SURF-Forum

SURF-Forum (https://forum.surf-magazin.de/index.php)
-   Fitness & Gesundheit (https://forum.surf-magazin.de/forumdisplay.php?f=67)
-   -   Dicke Unterarme wegen zu engem Neo (https://forum.surf-magazin.de/showthread.php?t=64684)

rob1111 06.11.2018 11:51

Dicke Unterarme wegen zu engem Neo
 
Hallo zusammen,

Im Sommer habe ich mir einen neuen Neo gekauft und hatte ihn jetzt ein paar mal in Gebrauch. Am Körper sitzt er angenehm, allerdings ist er mir an den Armen zu eng.
Mit dem Neo habe ich nach wenigen Schlägen schon "dicke Arme", das habe ich beim surfen im Shorty oder im Lycra-Shirt nicht. Daher mein Verdacht, dass er an den Unterarmen (oder den Bündchen) zu eng ist und deswegen meine Unterarme nicht gut durchblutet werden.

Jetzt wäre meine Überlegung gewesen, den Anzug im Armbereich mit Handtüchern oder so auszustopfen damit er etwas weiter wird. Hat das schonmal jemand probiert?

Viele Grüße,
Robert

acidman 06.11.2018 12:06

anderer Anzug, weiten bringt nix

die Anzüge sind oft für Wellenreiter und Kiter geschnitten und die haben die Probleme mit den Unterarmen auf Grund anderer Belastung einfach nicht

Smeagle 06.11.2018 12:11

Hallo,

das Problem kenne ich auch. Ich muss immer XXL nehmen damit die Arme weit genug sind, obwohl er dann sonst schon arg groß ist... Nachträglich weiten hilft da glaube ich nix, kannst nur hoffen eine andere Marke zu finden, die anders geschnitten ist. Mir hatte früher ION in XL perfekt gepasst. 2016 haben sie dann damit geprahlt, dass die Arme jetzt enger sind für "noch bessere Passform". Toll. Nun brauche ich XXL und es schlabbert am Bauch rum weil viel zu weit. Ich probiere nächste Saison mal wieder alle Marken durch und hoffe was passeneres zu finden, war ein Fehler doch wieder ION zu nehmen. Obwohl ich ja sonst total zufrieden damit bin.

Gruß,
- Oliver

rob1111 06.11.2018 12:16

Zitat:

anderer Anzug, weiten bringt nix
Zitat:

kannst nur hoffen eine andere Marke zu finden
Mist, genau das wollte ich nicht hören :(

Habe lange rumprobiert bis ich überhaupt einen gefunden habe der mir an den Oberschenkeln gepasst hat und am Bauch nicht zu weit war. Bin von der Statur her recht wuchtig gebaut (192cm, 105-110kg, eher muskulös als dick). Wenn ich jetzt das Augenmerk auf die Arme lege sind Bauch und Beine vermutlich viel zu weit und es spült mich komplett durch bzw. ich fahre literweise Wasser durch die Gegend nach einem Wasserstart.

EDIT: Es ist ein Prolimit. Alle anderen die ich probieren konnte gingen gar nicht...

Smeagle 06.11.2018 12:21

Zitat:

Zitat von rob1111 (Beitrag 379850)
Habe lange rumprobiert bis ich überhaupt einen gefunden habe der mir an den Oberschenkeln gepasst hat und am Bauch nicht zu weit war. Bin von der Statur her recht wuchtig gebaut (192cm, 105-110kg, eher muskulös als dick). Wenn ich jetzt das Augenmerk auf die Arme lege sind Bauch und Beine vermutlich viel zu weit und es spült mich komplett durch bzw. ich fahre literweise Wasser durch die Gegend nach einem Wasserstart.

Du beschreibst exakt meine Situation. 1,88 und derzeit 85kg, früher 110kg - aber auch da war schon XXL zu weit. mein Problem hat sich also jetzt eher noch verschärft. Und ich hatte nur Bauch, Arme/Beine eher muskulös.

Also ich leide mit Dir. Habe noch keine Lösung, hoffe aber eine zu finden.

Gruß,
- Oliver

rob1111 06.11.2018 13:09

Auf 85kg komme ich vermutlich nie wieder runter, oder ich müsste stark Muskeln abbauen.
Idealgewicht ist bei mir etwa 100kg, allerdings werden meine Unterarme dabei nicht dünner :D

Smeagle 06.11.2018 14:28

Zitat:

Zitat von rob1111 (Beitrag 379852)
Auf 85kg komme ich vermutlich nie wieder runter, oder ich müsste stark Muskeln abbauen.
Idealgewicht ist bei mir etwa 100kg, allerdings werden meine Unterarme dabei nicht dünner :D

Hmm, aber dann müsste ION XXL eigentlich ungefähr passen? Bei mir ist es "grenzwertig", aber es geht noch. Kannst ja mal anprobieren. Ich finde die eh recht gut.

DonRon 06.11.2018 15:56

Bin 1,92 mit 93kg und fahre

- Xcel in XL (5/4)
- Pro Limit Fusion in XL (4/3)
- Ion Onyx Amp in XLT =106 (5/4)
- Ion Onyx Core in XL (3/2)

106 passt von der Länge etwas besser, aber sonst passen alle prima

DonRon

Cpt.Sternhagel 06.11.2018 16:02

Dann beachtet, dass ION 2 verschiedene Schnittformen hat. Mir passt XL in regular perfekt, in XL/slim komme ich nicht einmal rein. Ich glaube, dass die "lahmen Arme" -zumindest bei mir- eher von Druck an der Innenseite der Oberarme durch einen zu engen Schnitt kommen. Ich meine auf der Website oder in einem Interview von Vinc Wetsuit gelesen zu haben, dass die an den Oberarmen extra weiter geschnitten sind.
Noch enger als meine IONs ist mein EXCEL an den Armen.

DonRon 06.11.2018 16:16

Stimmt. Der Onyx ist tight fit.
Passt mir aber sehr gut.

Smeagle 06.11.2018 16:26

Zitat:

Zitat von Cpt.Sternhagel (Beitrag 379855)
Dann beachtet, dass ION 2 verschiedene Schnittformen hat. Mir passt XL in regular perfekt, in XL/slim komme ich nicht einmal rein.

XL/slim? Habe ich noch nirgends gesehen. Steht immer nur S/M/L/XL/XXL. Muss man für das Modell rauskriegen ob es "generell" slim ist? Oder kann man zwischen Slim und normal wählen?

Ich habe Elements mit Backzip. Das war noch vor der Umbenennung. 2016er Modell glaube ich, aber erst Ende 2017 gekauft.

Gruß,
- Oliver

DonRon 06.11.2018 17:03

Auf der ION-Seite steht bei jedem Modell, ob es tight fit oder regular fit ist.
Die Strike-Serie ist regular fit, die Onyx-Serie tight fit.

https://www.ion-products.com/water/men/wetsuits/

Donron

Murphy 06.11.2018 19:55

Zitat:

Zitat von rob1111 (Beitrag 379846)
Daher mein Verdacht, dass er an den Unterarmen (oder den Bündchen) zu eng ist und deswegen meine Unterarme nicht gut durchblutet werden.

Ist ein kaschierter Anzug, oder?
Probiere mal einen Glatthautneo. Z.B. NP Nexus, dort sind die Arme überschnitten, also weiter.

Smeagle 06.11.2018 20:01

Zitat:

Zitat von DonRon (Beitrag 379858)
Auf der ION-Seite steht bei jedem Modell, ob es tight fit oder regular fit ist.
Die Strike-Serie ist regular fit, die Onyx-Serie tight fit.

https://www.ion-products.com/water/men/wetsuits/

Donron

Ah, Danke.

Entweder das gab es "damals" nicht (als der einfach nur Element hieß) oder ich habe es einfach immer übersehen. Aber auch mit der Angabe, worauf bezieht sich das? Mein Problem ist ja, ich muss eine riesige Größe nehmen, die dann am Bauch/Körper zu groß ist damit die Bein und vor allem Arme nicht "abgequetscht" werden. Bräuchte ich dann tight fit, damit der Körper enger ist in Relation?

Edit: Bisschen später: Hat sich schon erledigt. Es gibt eine Matrix Seite, wo man Features ankicken kann. Sobald ich Backzip anwähle zeigt sich, gibt eh nur ausschließlich Regular Fit mit Backzip. Also eh keine Auswahl. Und was anderes als Backzip kommt nicht in Frage.
- Oliver

rob1111 06.11.2018 21:32

Zitat:

Zitat von Murphy (Beitrag 379861)
Ist ein kaschierter Anzug, oder?
Probiere mal einen Glatthautneo. Z.B. NP Nexus, dort sind die Arme überschnitten, also weiter.

Ist schon ein Glatthaut, hab vorhin vergessen zu schauen welcher es genau ist.
Größe ist jedenfalls 3xls, größer bzw weiter gibt es bei prolimit nicht.
Bis 188cm Größe, 100-109 Kilo, 120-127cm Brustumfang, 99-109 Taille.

Mein letzter Anzug (auch ein prolimit mit so einem Reißverschluss quer vorne auf der Brust war 16 Jahre alt (davon bin ich etwa 12 nicht gesurft) hat mir letztes Jahr noch gepasst, allerdings auch eher presswurst mäßig. Nach paar mal anziehen ist er dann komplett kaputt gegangen weil das Material über die Jahre spröde geworden ist.

In allen Anzügen die ich probiert habe ist es schon an den Oberschenkeln gescheitert. Mache seit knapp 6 Jahren Krafttraining u.a. mit Kniebeugen und Kreuzheben wegen einem Bandscheibenvorfall, das hat Oberschenkel und Hintern ziemlich wachsen lassen...


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:59 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.