SURF-Forum

SURF-Forum (https://forum.surf-magazin.de/index.php)
-   Fitness & Gesundheit (https://forum.surf-magazin.de/forumdisplay.php?f=67)
-   -   Blasen an den Händen... ;) (https://forum.surf-magazin.de/showthread.php?t=33293)

mascht_i 10.02.2008 22:04

Blasen an den Händen... ;)
 
Moin moin! =)

Also, ich hab ein Problem - ich glaub aber das Problem haben viele... Ich krieg immer Blasen an den Händen wenn ich mal surfen geh... Gibts denn irgendwelche Tips dagegen??? Ich mein es is klar, handschuhe... aber solche hab ich schon und ich bekomm trotzdem welche... ;) also so irgendwelche "insider-tipps"????

danke, lg und hang loose! =)

fuzzy 10.02.2008 22:13

Surfst du mit Trapez?

DerTobby 10.02.2008 22:40

Zitat:

Zitat von mascht_i
Gibts denn irgendwelche Tips dagegen??? Ich mein es is klar, handschuhe... aber solche hab ich schon und ich bekomm trotzdem welche... ;) also so irgendwelche "insider-tipps"????

Handschuhe weglassen, die werfen Falten und dadurch gibt es "Druckstellen" die die Blasenbildung fördern...


Gruß,
Tobby

mascht_i 10.02.2008 22:41

yes.... awa trotzdem bekomm ich blasen... :( normalerweise hätt ich ja sogar hornhaut auf den händen weil ich in nem stehsegelrevier als surflehrer arbeite und kleinen kindern erklär wie man surft und dann zusammen mit ihnen fahr, awa da hilft alles nix... :( nen tipp?

Boddenflitzer 10.02.2008 22:44

Handschuhe kommen für mich nicht in frage, da weniger Grip.

Seit ich die gute alte Penaten Creme nutze hab ich keine Probleme mehr, auch nach 3 hardcore Wave Tagen hintereinander mit jeweils 5 stündigen Sessions.

Anwendungshinweis: mehrere Stunden VOR der Session richtig dick auftragen (so das die Hand weis ist), das Zeug zieht sehr langsam komplett ein. Ich machs meistens die Nacht zuvor, vorm schlafen legen. Am morgen dann zur sicherheit 2 Stunden vor der Session eine dünnere Schicht auftragen, man will ja nicht alles vollsauen.
-> Variiere natürlich: mal mehr mal weniger je nach dem ob Sturm, Wave, lang - oder kurzsession.
Bei sehr langen Sessions creme ich mir meine Hände auch in den Pausen etwas nach.

-> der Effekt der Penaten -Creme: Bei richtiger anwendung (wie oben) sind deine Hände wasserdicht!! -> d.h. es bildet sich keine labile Schrumpelhaut die
zu tiefen Blasen einreißen kann.

-> sollten sich trotzt dieser Methode Blasen unter der Haut bilden (auch wenn sie dann nicht so leicht einreißt), hilft nur mehr surfen gehen!
Wenn man oft surft hat man unter der dicken Hornhaut immer noch eine rel. dicke Ersatzhaut :D ( die Penaten+ viel surfen fördert die Bildung dieser sehr)

Boddenflitzer 10.02.2008 22:54

gerade wenn man viel Hornhaut hat sollte man die Haut mit Penaten abdichten, da es sonst richtig tief und blutig werden kann!!!

-> die Hornhaut saugt sich nach und nach mit Wasser voll ... wird immer labiler und ... reisst mit Leichtigkeit ein.

auch normale Haut ist effektiver wenn sie elastisch und reisfest bleibt. All das geht verloren je mehr Wasser die außere Hautschicht aufsaugt (übrigens: je wärmer das wasser, desto schneller weichen die Hände auf)

Wie gesagt je nach Bedarf und voraussichtlicher Beanspruchung eincremen. Und wenn dann richtig viel nehmen, gibt zwar ne Sauerei, aber dafür keine Blasen mehr. Nicht verwischen oder abwischen, es dauert ein paar Stunden bis sie komplett eingezogen ist, es bleiben höchstens in den Handfalten weisse Rückstände, die man abwaschen kann.


Ich habe viele Cremes ausprobiert- aber Penaten ist das non-plus-ultra dafür!!!
(keine feuchtigkeitscremes, die dann eher nach der Session, oder Fettsalben)

mascht_i 10.02.2008 23:00

danke für den tipp, werd ich auf jeden fall probieren! :) gibts da eine spezielle penaten creme oder gibts da eh nur eine?? thx!!! =)

Boddenflitzer 10.02.2008 23:19

gibt glaub ich nur eine, und die in verschieden Größen, und das schon seit jahrzehnten

Runde Dosen (hellblau- gold):

PENATEN Creme (schützt und beruhigt) ---steht drauf

mascht_i 10.02.2008 23:21

cool, wundervoll, dankeschön! =)

Ron 11.02.2008 21:40

Zitat:

Zitat von mascht_i
Moin moin! =)

Also, ich hab ein Problem - ich glaub aber das Problem haben viele... Ich krieg immer Blasen an den Händen wenn ich mal surfen geh... Gibts denn irgendwelche Tips dagegen??? Ich mein es is klar, handschuhe... aber solche hab ich schon und ich bekomm trotzdem welche... ;) also so irgendwelche "insider-tipps"????

danke, lg und hang loose! =)

Hi,
habe früher, speziell bei Salzwasser, immer nur jede Menge Nivea genommen.
(Natürlich deutlich vor dem Surfen damit es einzieht)
Besser finde ich mittlerweile eine Schutzcreme für Feuchtarbeit (z.B. Galvanikbetriebe) mit Repaireffekt. Hersteller ist z.B. die Firma Stockhausen in Krefeld.
Gruß Ron

freesurfer 12.02.2008 00:38

Also ich bekomme auch Blasen, wenn ich meine Hände eincreme. Habe sehr gute Erfahrungen mit Tape aus der Apotheke ggf. in Kombination mit Handschuhen gemacht. Einfach das Tape unten an den Fingern ein oder zweimal drumrum kleben. In den ersten Tagen an allen Fingern und danach nur noch an den wichtigsten Stellen. Und bei längeren Surfpausen das Tape erneuern, damit die Haut trocknen kann. Abends dann dick Creme auftragen. Seit ich das mache habe ich dieses lästige Problem endlich los :)

steffsoni 16.02.2008 11:34

Zitat:

Zitat von mascht_i
Moin moin! =)

Also, ich hab ein Problem - ich glaub aber das Problem haben viele... Ich krieg immer Blasen an den Händen wenn ich mal surfen geh... Gibts denn irgendwelche Tips dagegen??? Ich mein es is klar, handschuhe... aber solche hab ich schon und ich bekomm trotzdem welche... ;) also so irgendwelche "insider-tipps"????

danke, lg und hang loose! =)

Hey,

Blasen bekomme ich bei den Handschuhen nur, wo diese enden. Aber der Sitz der Handschuhe - also wenn die zum Beispiel zu weit sind und dann nass und dann runschlackern - ist schon entscheidend.

Womit ich aber viel bessere Erfahrungen gemacht habe : das ist Hirschtalgcreme!! Da schwört unsere gnze Surferfamilie drauf. Am besten schon eincremen, bevor man das Zeug vom Dach ablädt, dann ist es bis zum Surfen eingezogen und gleich nach dem Surfen wieder eincremen.
Die Hirschtalgcreme ist auch sehr wohltuend bei der Wundheilung und nicht so speckig wie Penatencreme. Hirschtalg zieht schnell ein.
Ich kaufe die immer in der Drogerie (DM-Markt).

Viele Grüße
Sonja

Boddenflitzer 16.02.2008 17:32

Zitat:

Zitat von steffsoni
Die Hirschtalgcreme ist auch sehr wohltuend bei der Wundheilung und nicht so speckig wie Penatencreme.

In der Penaten ist Panthenol drin, besser geht nicht, was die Wundheilung angeht.
Speckig.-- naja deswegen ne Nacht vorher benutzen. Mit Kuscheln ist dann aber nicht mehr viel :D :D :p
Bei richtiger Anwendung gibts nichts besseres, da kommt kein Hirsch-,Pferde-, Schweine- oder "sonstwas"Fett mit.

LordSurfer 19.02.2008 14:34

Man ....
 
... bläst auch nicht an den Händen :D

Ich empfehle da: Oswald Kolle: "Das Wunder der Liebe" oder "Dein Mann, das unbekannte Wesen" :-)

Jens

mascht_i 23.02.2008 13:00

hey leute!

vielen Dank für die vielen Antworten! =) Jetzt sollte also einem schmerzfreien Surftrip nichts mehr im Wege stehen, oder? ;)

lg


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:56 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.