Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 28.11.2018, 21:43
silversurfer22002 silversurfer22002 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: im schönen Ruhrgebiet
Beiträge: 446
silversurfer22002 eine Nachricht über AIM schicken
Standard

es gibt keine "beste Finnenmarke", da Finnen IMMER auf das jeweilige Board / Segel, Revier, Fahrkönnen und Vorlieben des Fahrers abgestimmt werden müssen

für 150€ wirst du auch keine auf DEINE Bedürfnisse persönlich angepaßte, handgemachte Finne in neu bekommen

eine Abstufung von 4 cm ist ganz praktikabel, normalerweise reichen dann 2 Finnen pro (Slalom)Brett aus

ich habe
61 cm breites Brett => 30 bis 34 cm Finnenlänge
71 cm breites Brett => 36 bis 40 cm
85 cm breites Brett => 44 bis 48 cm
bei >100Kg Lebendgewicht auf Flachwasserrevieren
Mit Zitat antworten