Einzelnen Beitrag anzeigen
  #19  
Alt 25.09.2018, 21:04
robat1 robat1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 896
Standard

Zitat:
Da du aufs Gewicht schaust : Wenn's wirklich wichtig und entscheidend ist, musst du bei den Masten nachwiegen,
nö, war nur so nebenbei bemerkt ;-)

Zitat:
ich sah vorhin durch Zufall, daß Loftsails sogar 520er RDM hat
https://easy-surfshop.com/do/item/N-...ub-LS040031310
Die Spinnen die Römer ;-)

Zitat:
aber schwerer sind die RDM nicht unbedingt, eher weicher trotz angeblich gleicher Härte

aber bei den RMDs kann das vielleicht sein ;-)
;-)))) ertappt.

Die Äußerste Faser trägt beim Biegen eben am meisten und die Neutrale-Faser in der Mitte nichts.
Daher wenn man den Verlauf vom Biegewiderstand von Rohren proportional zum Durchmesser betrachtet gibt es beim RDM nur 2 Möglichkeiten.
Entweder deutlich schwerer durch dickere Wandstärken, oder eben gleich schwer und dafür deutlich weicher.

Außer es gibt schon Masten aus der synthetischen Spinnenfaser.
Das haben sie doch jetzt im Labor geknackt und den Spinnenfaden sogar übertroffen so weit ich mich erinnere!?!?

Robert
Mit Zitat antworten