Einzelnen Beitrag anzeigen
  #25  
Alt 21.11.2018, 19:16
robat1 robat1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 896
Standard

Zitat:
Zitat von blinki-bill Beitrag anzeigen
Sehe das wie Rosi. Neues Segel bedeutet eben gelegentlich auch neuer Mast.

BTW habe genau den umgekehrten Weg und bin von 430 RDM wieder auf 430 SDM. Meine Fusion nehmen beide Systeme, der SDM ist leichter und billiger und die Verlängerung ist ebenfalls leichter
Wenn NP auf deine vorhandenen Masten passt, dann gäb es das X-Move in 5.3. Das nimmt auch SDM.
Hi

noch abschließend die Auflösung. :-)
Es gibt sie doch noch, kleinere Freeride-Segel mit SDM-Masttaschen.

Beim Schumacher bestellt und schon bezahlt ist nun ein Gaastra Hybrid 2018.

Das Segel bietet zu meiner Überraschung wirklich "alles" was ich haben wolte.
SDM aber auch RDM passend;
5,2qm;
komplett Gitterfolie;
Variotop für meine 430ger Masten;
Und ein Testergebnis ohne Hacken;

Und von Naish verdorben, ganz unvorberietet auch noch günstig im Preis;

Zudem finde ich es in Blau/Gelb sogar ausgesprochen schön, wobei ich jede Farbe genommen hätte wenn die Fakten passen.

Alles wurde Gut ;-)

Robert

PS
und wenn ich mal wieder einen Mast zerlege wird der erste RDM gekauft, auch wenn dadurch noch ne Verlängerung und ein Gabeladapter dazu kommt. Versprochen ;-)

Geändert von robat1 (21.11.2018 um 19:33 Uhr)
Mit Zitat antworten