Einzelnen Beitrag anzeigen
  #10  
Alt 05.09.2018, 07:56
bigxtra bigxtra ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2011
Ort: Monaco di Baviera
Beiträge: 239
Standard

Hallo zusammen,

ich komme gerade von meinem 2. Urlaub in Viganj.

Man liest immer wieder die Frage, wo es im Sommer in den Urlaub hingehen soll.

Wenn das Windsurfen und eine gewisse Windbeständigkeit im Vordergrund steht, kenne ich (noch) keinen zweiten Spot, der so gut im August funktioniert.

Für uns immer ein Muss:
- Camping direkt am Wasser
- Südeuropa
- Anreise mit dem PKW/Camper von München innerhalb 10-12 Stunden.

Hier mal meine mitnotierten Windstärken:

Wind / Windböe

21.8 12-13 / 15-16
22.8 11 / 12-13
23.8 11 / 12-13
24.8 9-10 / 11-12
25.8 8-9 / 10-11
26.8 21-22 / 25-26
27.8 12-13 / 15-17 NW-Wind, daher stärker als die Messung, ich war wie am Vortag mit 6.1er angepowert (77kg)
28.8 14-15 / 16-18 gleiches Thema wie am 27.8
29.8 10-12 / 12-13
30.8 10-11 / 11-12
31.8 10 / 11
1.9 12-13 / 15-16
2.9 12-16 / 15-19

Jetzt könnte man sagen, Glück gehabt. Schaut man sich jedoch die restlichen Tage im Juni, Juli und August an und auch mal die Jahre 2016 und 2017, dann sieht man, dass es keine Ausnahme war.

Empfehlung speziell für Familien, wo auch die Kleinen mal bei Leichtwind surfen oder auch für Windsurfer, die größeres Material haben.

Da ich über ein JP Super Lightwind 168 und ein 8.6er Segel verfüge, war ich mehr oder weniger jeden Tag am Gleiten.

Vielleicht eine kleine Entscheidungshilfe für den nächsten Sommer

Grüße
Maggo
Mit Zitat antworten