Einzelnen Beitrag anzeigen
  #17  
Alt 13.11.2015, 09:32
Spreetech Spreetech ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 106
Standard

Ich hatte gehofft, dass man mit dem iSonic auch mal bis Windstärke 6 (im Mittel) fahren kann. Einbußen beim Halsen oder Speed hätte ich da in Kauf genommen. Aber wenn es gar nicht geht, dann muss halt im kommenden Jahr ein neues Brett her.
Die größe wird davon abhängen, wie ich mich bis dahin in Gleitfahrt und Wasserstart weiterentwickelt habe.
Was ist denn so das Mindestvolumen bei Wind ab 18kn, Segelgröße max. 7,5 (damit es noch handlich bleibt) und 100kg, um ins Gleiten zu kommen?
Mit Zitat antworten