Einzelnen Beitrag anzeigen
  #13  
Alt 22.09.2008, 13:17
surflorch surflorch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2007
Beiträge: 434
Standard

glaube Spinouts können auch vom Segel abhängig sein, zu wenig Druckpunktstabil oder insgesamt zuviel Druck, das erfordert größere Finnen mit evtl. dickerem Profil . Die Cocofinnen haben ein etwas dickeres Profil, was kein Nachteil für die Fahreigenschaften sein muß.
Haben am Wochenende mal so eine getestet Slalom 34cm mit 7,2 qm bei böigem Wind aber mit sehr starken Böen, Ergebnis, sehr schnell und Spinoutfrei. Natürlich hänt das auch vom Fahrstil ab viel Speed mit weniger Druck auf der Finne usw.
Ich persönlich fahre mit meinem Grössten 9qm Segel nicht größer wie 43cm Hurricane, ehrlichgesagt hatte ich mit eine Hurricane in den letzten 5 Jahren noch nie einen wirklichen Spinout liegt schätze auch an dem perfekt Symetrischen Profil und dem ausgetüftelten Flex, sind aber schon eine Ecke teurer, glaube so ca. 280.-- für eine Slalomfinne, wenn ich mich nicht irre
Mit Zitat antworten