Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 12.09.2019, 15:35
Benutzerbild von mariachi76
mariachi76 mariachi76 ist offline
Schwachwindgleiter
 
Registriert seit: 27.09.2017
Ort: Shanghai / China
Beiträge: 125
Standard

Hallo,

Segel, Gewebe: Prinzipiell konserviert Salz eher die Segel und Nähte und schützt vor Schimmel und Bakterien. Dafür können aber durch Salzkristalle und dann Bewegung im zusammengerollten Zustand die Segel matt werden. Rein optischer defekt.

Board: Salz macht nichts

Edelstahl: Finnenschrauben, Schlaufenschrauben, Segelösen... korrodieren durch Chloridionen trotzdem oberflächlich. Bei Schrauben egal, einfach austauschen.

Alu nicht eloxiert: korrodiert oberflächlich weißlich (Aliminiumoxid), aber keine Funktionseinbussen.

Alu eloxiert: korrodiert im Normalfall nicht.

Carbon, andere Kunststoffe: kein Problem mit Salz

Holz: kein Problem mit Salz, verhindert Schimmel

In Summe kann man nicht viel falsch machen wenn man das Equipment salzig lagert, sofern einem langsam trübende Segelfenster nicht stören und man ggfs. Edelstahlschrauben alle paar Jahre mal Austauscht. Rollenblöcke etc. hin und wieder mal mit Bürste reinigen damit sie durchs Salz nicht zu schwergängig werden. Dann passts.
Lg mariachi76
__________________
Severne Fox 105L, JP Magic Ride Pro 130L, JP Super Lightwind Pro 165L
Severne Gator 5.5, 6.5, 8.0, Overdrive 7.0, Turbo GT 9.2
Mit Zitat antworten