Einzelnen Beitrag anzeigen
  #13  
Alt 03.02.2014, 20:06
Benutzerbild von Brittany
Brittany Brittany ist offline
Sportskanone
 
Registriert seit: 24.01.2014
Ort: 8700
Beiträge: 8
Standard

Zitat:
Zitat von ellenlripley Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen,
zum leidigen Thema Eiweißbedarf / Muskelaufbautraining mal ein kleine Beispielrechnung:
- maximaler Muskelaufbau pro Monate: ca. 500g.
- Eiweißbedarf zusätzlich dafür: ca. 1000g pro Monat
- Eiweißbedarf zusätzlich pro Tag: ca. 33g
- Kuhmilch Eiweißgehalt: 3,5%, Wertigkeit über 100, d.h. ein Liter Kuhmilch enthält ca. 35g Eiweiß

Dazu ist anzumerken: 500g reiner fettfreier Muskelaufbau ist extrem und ohne ca. mehrstündiges tägliches Training nicht zu erreichen. Die Hälfte ist immer noch sehr viel und der daraus resultierende Eiweißbedarf lässt sich mit zwei Gläsern Milch jeden Tage decken...

Gruß
Thomas
Ich kenn mich jetzt mit Bodybuilding oder Krafttraining nicht so super aus, aber im Sportstudium wurde von ca. 1,5 Gramm Eiweiß pro Kilogramm am Tag gesprochen, um Muskelaufbau nach dem Training möglich zu machen. 1 Gramm ist glaube ich der normale Tagesbedarf. Das heißt, der zusätzliche Eiweißbedarf würde je nach Person unterschiedlich ausfallen. Wobei sich da auch viele über die Zahlen streiten. Ich meine nur, dass die 33 Gramm dann vielleicht nicht für alle Sportler reichen, zum Beispiel wenn sie mehr als 80 Kilo wiegen. Oder lieg ich da vielleicht falsch?

Geändert von Brittany (04.02.2014 um 00:19 Uhr)
Mit Zitat antworten