Einzelnen Beitrag anzeigen
  #19  
Alt 07.12.2015, 17:03
bigxtra bigxtra ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2011
Ort: Monaco di Baviera
Beiträge: 238
Standard

Zitat:
Zitat von reiry Beitrag anzeigen
hi kurze hilfe wenn deine absolute kondition ist Camping am Flachwasser dann geht das am Grevelinger / Renesse nicht, die ganze Gegend hat keine Campingplätze mit direktem Zugang zum Wasser so das du dein Material (Windsurfstaff) leicht schleppen kannst... wenn doch habe ich seit den letzten 10 Jahren nicht gesehen.
Wenn du ungefähr in dieser Gegend sowas suchst: das wäre dann das Veerse Meer war ich bisher zweidreimal ist aber vom Wind nicht so sicher. Dort gibt es auch dann Camping direkt am Wasser z.b. Schotmann Watersport oder Ruiterplaat - Surfstrand .
Danke für Deine Antwort. ....Veerse Meer haben wir auch schon gelesen.

Ja, leider ist Renesse nach langer Überlegung keine Option. Man kann mich als faul bezeichnen, aber ich habe keine Lust jeden Tag aufzuriggen, meist ist man sich auch noch unsicher, welches Segel.
Fazit: Renesse ist vorerst aus dem Rennen.



Zitat:
Zitat von kira Beitrag anzeigen
Campingplatz direkt am Strand (viele Bäume, Satempfang nicht überall möglich). Kiten verboten! Eine kleine Strandpromenade mit Terrassen und Restaurants. Spielplatz am Strand, Kinderfreundlich. Die„Kneipe“ wird gern von Seglern besucht. Nach Makkum ca. 3km. Wind? In den letzten Jahren hatten wir dort im Sommer mehr Wind als an der Ostsee.

Somit zurück zum ersten Gedanken: Makkum
Habe diese 2 Videos gefunden: 1 und 2
-> Gefällt uns. Camping nahe am Wasser, netter Strand, Strandpromenade i.O.
Insgesamt wohl ein guter Kompromiss.
Der Campingplatz: HOLLE

Ja, zumindest aktueller Stand. Vielleicht gibt es noch jemand, der in Makkum war und bisschen berichten kann.

Alternativen, mit denen ich mich noch beschäftigen muss: Schuilenburg, Hindeloopen, Workum und auch Fehmarn.

Danke schon mal an alle, war mir bisher eine große Hilfe!
Maggo
Mit Zitat antworten