SURF-Forum > Tipps & Tricks > Board- & Rigg-Tipps

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 22.11.2018, 19:58
Essener Essener ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.12.2012
Ort: Essen
Beiträge: 53
Standard

Hallo,

mir ist natürlich nicht bekannt, inwiefern Bots oder menschliche Datensammler dafür verantwortlich sind. In den Spamordner schaue ich auch nur selten.
Bei mir wurden in den letzten Tagen m. Mn. doch viele der üblichen Spamnachrichten seitens des Freemailanbieters ausgefiltert:



Mir ist klar, dass mit einiger Sicherheit, die hier ab und zu angemeldeten Spammer dafür wahrscheinlich nicht verantwortlich sind, jedoch besteht dennoch die Möglichkeit.
Daher möchte ich euch darauf hinweisen, mal in eure Profileinstellungen zu schauen und diese bei Bedarf zu ändern, falls sie auf Standard stehen.
Das Surf-Magazin werde ich ebenfalls darauf hinweisen.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 22.11.2018, 22:14
Benutzerbild von aurum
aurum aurum ist offline
linksrumduckjiber
 
Registriert seit: 03.09.2004
Beiträge: 1.072
Standard

ich habe meine emailadresse erst nach deinem Post vor ein paar tagen nichtöffentlich gemacht, bekomme aber nur eine handvoll spammails/Monat auf meinem einzigen und mit diversen im Notfall einzeln deaktivierbaren Aliasadressen überall für Registrierungen, Foren usw. genutzten account

insofern mußt du dir wohl einen andere Ursache ausdenken, woher deine Spamflut kommt

oder mein Provider hat einen so starken Mindestspamschutz, daß da kaum was durchkommt (bis vor kurzem arcor, jetzt als vodafone)
__________________
Gruß , Tilo
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 23.11.2018, 14:13
iwi44 iwi44 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2007
Beiträge: 263
Standard

Zitat:
Zitat von Essener Beitrag anzeigen
Danke für Informationen und Fotos!
Ich hatte mich gewundert, woher du meine Mailadr. bezogen hast........
Moin Essener,

ich hatte mich auch schon gewundert, dass du mir noch nicht via Mail geantwortet hattest und dieses auf eine mögliche falsche E-Mail-Adresse von dir geschoben. Ich habe deine E-Mail aber tatsächlich aus den hinterlegten Kontaktdaten hier im Forum..., aber den Thread hier dann nicht weiter gelesen.

Nun zum Thema: genau wie die Noseverstärkung durch zusätzliche Gewebelagen bei der roten bzw. blauen Hifly Madd Range sieht auch die Railverstärkung aus. Es sind zusätzliche Gewebelagen, deren Übergänge dann beigespachtelt bzw. geschliffen wurden. An meiner Madd 162 waren ja die Rails nicht weit offen, aber wir hatten mal eine blaue 138er an den Rails offen, da sah es genauso aus wie am Bug. Die Schlagfestigkeit dieser Boards ist einfach höher als bei vielen anderen Brands. Natürlich auch abhängig davon, was der einzelne Benutzer mit den Boards so anstellt (siehe meine blaue 162er Madd aus einem Verleih). Die Fotos der Reparatur möchte der Reparateur aber lieber auf seiner Homepage einstellen, ist für mich auch verständlich....!

Ich würde einem Interessenten aus den genannten Gründen aber immer wieder zu einer Hifly bzw. SLM-Madd raten, so denn er noch eine bekommt.

Bilder vom wahren Innenleben der LTD-Bauweise anderer Hersteller stelle ich hier besser nicht ein, dann bekomme ich noch einen Prozess an den Hals.....

Gruß, Jürgen
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 23.11.2018, 18:59
Essener Essener ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.12.2012
Ort: Essen
Beiträge: 53
Standard

Ich hatte dir hier geschrieben, warum ich noch nicht per Email geantwortet habe.
Nun gibt es aber auch keine Fotos, die für Aufklärung sorgen, oder liege ich falsch?
Das die Nose damals mit einer zusätzlichen Lage verstärkt wurde, war vorher schon bekannt.
Von den Rails gibt es keine Fotos. Im Katalog habe ich dazu ebenfalls nichts gefunden.
Wird ein Board technisch richtig gebaut, hat jedes Board an den Rails ungefähr die doppelte Anzahl an Gewebelagen wenn bei Deck und Bottom die gleiche Anzahl verwendet wurde.
Vielleicht meinst du ja das.

Dann wird es hier also für die anderen User keine Fotos geben.
In Ordnung.
Die mir zugesandten Fotos hätten auch nicht für Klärung gesorgt.
Siehe oben.
Allerdings kann man erkennen, dass dein Board scheinbar bereits vor der nochmaligen Verstärkung schon gut repariert war.

Was die Fotos vom Innenleben der Boards anderer Hersteller betrifft, sehe ich nicht, wieso es strafbar sein sollte, die Bauweise zu dokumentieren.
Diese Fotos hätten wirklich für Aufklärung sogen können, was zukünftige Anschaffungen betrifft.

Dann viel Spaß mit deinem Board!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 24.11.2018, 10:40
iwi44 iwi44 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2007
Beiträge: 263
Standard

Zitat:
Zitat von Essener Beitrag anzeigen
...........
Wird ein Board technisch richtig gebaut, hat jedes Board an den Rails ungefähr die doppelte Anzahl an Gewebelagen wenn bei Deck und Bottom die gleiche Anzahl verwendet wurde.
Vielleicht meinst du ja das.
Ja, das meinte ich und von Hifly, Surfline Munich und hejfly weiß ich dieses auch!! Wenn ich noch irgendwo ein Foto der Rails von einem der genannten Boards oder eine Erläuterung des Aufbaus finde, bekommst du diese (dann auch hier eingestellt).

Zitat:
Was die Fotos vom Innenleben der Boards anderer Hersteller betrifft, sehe ich nicht, wieso es strafbar sein sollte, die Bauweise zu dokumentieren.
Eine Veröffentlichung könnte als geschäftsschädigendes Verhalten ausgelegt werden.....
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:16 Uhr.