#1  
Alt 11.01.2019, 18:57
Coptersurf Coptersurf ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2016
Beiträge: 56
Standard Equipment Rostet

Moin Leute habe das Problem das mir regelmäßig die Schrauber wegrosten, lasse Tasche immer offen . Wie lagert ihr euer Zeug?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.01.2019, 17:10
Smeagle Smeagle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2012
Beiträge: 1.346
Standard

Ich habe da Null Probleme. Ist doch alles rostfrei normal? Welche Schrauben konkret meinst Du?

- Oliver
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.01.2019, 19:47
Benutzerbild von aurum
aurum aurum ist offline
linksrumduckjiber
 
Registriert seit: 03.09.2004
Beiträge: 1.145
Standard

Schrauber?
da R auf der Tastatur sehr weit weg ist von N und ein Vertipper dadurch unwahrscheinlich: gehts vielleicht um Werkzeug?
oder fehlerhafte Autokorrektur?
und welche Tasche? die mit dem Kleinkram oder die vom Board?
man weiß es nicht
und vielleicht werden wir es nie erfahren ;-)
__________________
Gruß , Tilo
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.01.2019, 23:01
Coptersurf Coptersurf ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2016
Beiträge: 56
Standard

Schrauber= Schraubenzieher auch die Inbus von Marken wie North setzen alle Rost an bei mir.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.01.2019, 23:40
wave-master wave-master ist offline
Der mit dem Quatro tanzt
 
Registriert seit: 25.09.2002
Ort: Südschleswig,Süd
Beiträge: 1.317
Standard

Das ist voll normal. Stahl korrrodiert halt. Um nicht zu sagen: es gibt keinen "rostfreien" Stahl.
Gruß
Rolf
__________________
Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.01.2019, 10:44
Smeagle Smeagle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2012
Beiträge: 1.346
Standard

Haha,

Du meintest echt "Schrauber" Dachte das war ein Vertipper.

Da habe ich auch keine Probleme. Habe mit vor ~4 Jahren "gutes" Werkzeug gekauft, einmal PH3 (Fußschlaufen) und einmal T30 (Finnen) - mehr brauche ich nicht - und die haben NULL Rost, obwohl kein Edelstahl und auch nicht besonder teuer gewesen. Sind zusammen mit Ersatzschrasuben, Scheiben und kleinkram in einem Seitenfach. Feuchtigkeit kommt da eigentlich nicht rein.

Allerdings fahre ich in Süßwasser. Einmal am Meer gewesen, da hatte ich ein Bit verwendet, was dann praktisch über Nacht weggerostet ist, als ich es mal feucht habe liegen lassen Steckt jetzt noch als einziges verrostetes Bit in meinem Sortimentskasten...

Wenn Du also in Salz fährst... Immer abwischen nach dem Benutzen. Oder Über Edelstahl-Werkzeug nachdenken.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.01.2019, 13:03
Benutzerbild von aurum
aurum aurum ist offline
linksrumduckjiber
 
Registriert seit: 03.09.2004
Beiträge: 1.145
Standard

die von den Segelherstellern beigelegten Inbusschlüssel rosten bei mir nicht
normale Bits natürlich heftig
muß halt alle 10 jahre mal ein neuer Torxbit angeschafft werden
__________________
Gruß , Tilo
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.01.2019, 20:26
Benutzerbild von buckcherry
buckcherry buckcherry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Lübeck
Beiträge: 428
Standard

meine North Lattenspanner sind auch alle angerostet, trotz nichtbenutzen...
trocken alleine nützt nix.
salz ist auch in der Luft in seenähe
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:57 Uhr.