SURF-Forum > Tipps & Tricks > Neopren- & Zubehör-Tipps

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 29.02.2016, 13:14
Benutzerbild von doc
doc doc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2004
Beiträge: 115
doc eine Nachricht über ICQ schicken
Standard GPS-Uhr zum Surfen und laufen

Moin,

ich überlege, mir eine GPS-Uhr zuzulegen. Die meisten Zeit möchte ich sie mit dem Brustgurt gekoppelt beim Laufen nutzen. Gelegentlich aber auch beim Surfen.

Hat jemand da Erfahrungen und Empfehlungen?

Ach ja, Software muss für nen Mac sein. Und idealerweise möchte ich meine Aktionen exportieren können, um sie zu runtastic hinzufügen zu können.

Danke & Gruß

Ralf
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.02.2016, 13:35
Jockel1893 Jockel1893 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2011
Beiträge: 119
Standard

Hallo Ralf,

ich nutze genau dafür, und auch noch zum Radfahren, wandern, skifahren usw., eine Suunto Ambit 2, meine Frau jetzt ganz neu die Suunto Ambit 3. Achte aber darauf, dass es nicht die Run alleine ist, sondern schon die "Große".
Auf die Uhr kannst du verschiedene "Apps" installieren, für jede Sportart gibt es eine Vielfalt. Außerdem kannst du dir auch nen Trainingsplan, z.B. Halbmarathon wie bei mir, auf die Uhr laden und sie sagt dir täglich was zu tun ist!
Exportieren kannst du in verschiedene Format um dann in andere Programme zu importieren. Der Strave-export zum Beispiel geschieht voll automatisiert, wenn man das möchte.
Wir sind rundum zufrieden mit der Uhr und ich würde sie jederzeit wieder kaufen.
Achso, hab die Uhr am Mac hängen, kein Problem. Alles läuft flüssig und so wie es sein soll.

Gruß Joachim
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.02.2016, 18:38
paulchen paulchen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2013
Beiträge: 57
Standard

Hi,
ich nutze seit etwa 1-2 Jahren die Polar V800. Funktioniert gut. Ich habe Sie immer an, denn sie zeichnet die Bewegungen und den Schlaf auf. Die dazugehörige App zeigt Dir dann Deinen Tagesablauf, den Schlaf und die Trainingseinheiten an. Zusätzlich funktioniert die Uhr als eine Art Smartwatch und zeigt Anrufe, SMS und Mails an.
Für die verschiedenen Sportarten gibt es unterschiedliche Sportprofile, wo Du die verschiedenen Daten, welche erfasst werden sollen, individuell einstellen kannst.
Die M400 hat für schmales Geld auch fast alle Funktionen (bis auf Trainingsplan, glaub ich).
Am besten schaust Du Dir die verschiedenen Modelle auf der Herstellerseite an.

Für mich gar nicht so unwichtig: Die Bedienung und Einrichtung ist kinderleicht und funktioniert ohne Bedienungsanleitung und Recherche im Internet (ich glaube andere z.B. Suunto sind da viel komplizierter...)

Gruß,
Paul
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.03.2016, 09:35
Markus Markus ist offline
Oldie
 
Registriert seit: 28.11.2001
Beiträge: 95
Standard

Zitat:
Zitat von doc Beitrag anzeigen
Hat jemand da Erfahrungen und Empfehlungen?
Hallo, ich habe die Fenix 3 gekauft. Tolle Uhr. Viele Softwaremängel wurden behoben (Ich denke alle Marken haben Mängel), aber die Garmin Leute sind aktiv mit Verbesserungen.
Hier ein Link
http://www.chip.de/artikel/Suunto-Am..._81278714.html

Am Besten Googeln, wegen den laufenden Verbesserungen der Software möglichst neue Artikel und Videos berücksichtigen. Suuntoo und Garmin haben dieses Jahr ganz neue Modelle zum Verkauf. Fenix hat jetzt auch eine Pulsmessung am Handgelenk (meine hat das leider noch nicht)
Gruss Markus
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.07.2016, 15:50
Benutzerbild von Milan
Milan Milan ist offline
Senior Chief Schotstarter
 
Registriert seit: 06.02.2002
Beiträge: 367
Standard

Hey Markus,

wie sind deine Erfahrungen mit der Garmin Fenix 3? Hast du Sie schon bei Surfen benutzt? Wie sieht es mit der Dichtigkeit, der Lesbarkeit und vor allem der gemessenen Werte z.B. max. Geschwindigkeit usw. aus?

Wollte mir auch eine kaufen...

Danke,
Milan
__________________
Die Rechtschreibfehler im obigen Beitrag verstecken sich dort vor Chuck Norris!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.07.2016, 10:45
Benutzerbild von Brigge
Brigge Brigge ist offline
Kaltwassersurfer
 
Registriert seit: 11.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 416
Brigge eine Nachricht über AIM schicken
Standard Fenix 3

Ich habe auch eine Fenix3. Das Teil ist absolut wasserdicht. Datenauswertung erfolgt über Garmin-Connect (als App oder im Browser) Tracks lassen sich aus der Browseranwendung heraus exportieren. Die Datenfelder sind konfigurierbar.
Bei 1-Fensteransicht kann ich sie auch beim Surfen auf Kabelwasser lesen, wenn ich keine Brille trage. zur Pulsmessung benutze ich den Brustgurt HRM Tri, der ist ebenfalls wasserdicht.
Alternativ kann man auch die Garmin Fenix3 HR kaufen, dann benötigt man keinen Brustgurt hat aber eine kürzere Akku-Laufzeit.
Viele Grüße,
Stephan
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.07.2016, 09:27
Markus Markus ist offline
Oldie
 
Registriert seit: 28.11.2001
Beiträge: 95
Standard

Zitat:
Zitat von Milan Beitrag anzeigen
Hey Markus,

wie sind deine Erfahrungen mit der Garmin Fenix 3? Hast du Sie schon bei Surfen benutzt? Wie sieht es mit der Dichtigkeit, der Lesbarkeit und vor allem der gemessenen Werte z.B. max. Geschwindigkeit usw. aus?

Wollte mir auch eine kaufen...

Danke,
Milan
Hoi Milan,
Meine wurde leider im Wohnwagen gestohlen. Sie war aber zum Windsurfen so gut (Lesbarkeit, Vielseitigkeit usw, gewisse Einschränkungen bei schlechter Sicht zum Himmel, dieses Problem hat man aber beim Surfen nicht), dass ich wieder eine Neue gekauft habe. Ich habe mich aber nicht für die ganz neue HR Version mit Pulsmessen am Handgelenk entschieden, weil der Tagekomfort schlechter sein soll (https://www.navigation-professionell...3-hr-hands-on/)
Gruss Markus

Geändert von Markus (15.07.2016 um 09:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.07.2016, 15:34
wagner25 wagner25 ist offline
SPAMMER
 
Registriert seit: 10.12.2013
Beiträge: 16
Standard

Würde da einen Test machen
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.07.2018, 16:23
mariachi76 mariachi76 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2017
Beiträge: 70
Standard

Hallo,
Ich suche auch nach einer Mögkichkeit, um meine Surfsessions zu vermessen.
Da der Thread schon 2 Jahre alt ist und die empfohlenen Modelle schon veraltet sind, stelle ich hier nochmal dir Frage nach aktuellen Möglichkeiten.

1) welche Uhren gibt es, um die komplette Session aufzuzeichnen und später per iPhone App oder PC auszuwerten (inkl Trackdarstellung auf Karte, Speed, min/max). Wasserdicht versteht sich von selbst. Preis sollte nicht viel mehr als 200€ sein.

2) habe ein iPhone 8 - gibts da vernünftige Apps um direkt alles aufzuzeichnen, evtl. spezifisch für Windsurfen/Wassersport? Welche Taschen z.b für Unterarm sind da empfehlenswert?

Lg
Mariachi76
__________________
JP Magic Ride Pro 2018 130L, JP Super Lightwind Pro 2018
Severne Gator 2017 5.5, 6.5, 8.0, Turbo GT 9.2
Severne RDM 430 90, SDM 430+490 100 - Severne Enigma Gabeln
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.07.2018, 14:19
Benutzerbild von blinki-bill
blinki-bill blinki-bill ist offline
Schwachwindspeeder
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 7.540
Standard

Tach. Habe die GW60.
- Doppler Messung.
- Messung mit 5 Punkten / s extrem genau
- Auslesen ist mittels USB Kabel am PC / Android Handy möglich
- Kostet 210 €.
- Alle relevanten Anzeigen werden schon während der Session angezeigt.
- Datei kann mit GPS-Result nach Google Earth übertragen werden

Nachteile:
- Akku hält nur ca. 7 Stunden im Aufzeichnungs Modus
- es können nur 3 Tage aufgezeichnet werden, dann ist der Speicher voll
- kein BT
- Armband etwas kurz

Als APP hab ich GPSLogit für Android. Ist auch OK, aber weniger genau. Das Handy hab ich mit in einer normalen Aquapac unterm Neo getragen. Das reichte, da mein S7 eh wasserfest ist.
__________________
Surfstuff for sale

Geändert von blinki-bill (25.07.2018 um 14:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 25.07.2018, 15:01
Smeagle Smeagle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2012
Beiträge: 1.339
Standard

WindSportTracker ist genauso genau wie GPSlogit und kostet nichts. So ziemlich jedes Handy hat besseres GPS als Locosys. Trotzdem mag ich das GW60 gerne. Ist eine Hassliebe

GW60 ist aber nicht gut zum Laufen, die Software ist sehr speziell zum Surfen.

Wenn dich Handy am Oberarm nicht stört, ist das eigentlich die beste Lösung.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 25.07.2018, 15:11
Benutzerbild von blinki-bill
blinki-bill blinki-bill ist offline
Schwachwindspeeder
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 7.540
Standard

Zitat:
Zitat von Smeagle Beitrag anzeigen
So ziemlich jedes Handy hat besseres GPS als Locosys.
Mit welchem Handy bzw. App bekommst du 5 Punkte / Sekunde in Doppler Genauigkeit geloggt?
__________________
Surfstuff for sale
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25.07.2018, 17:01
Smeagle Smeagle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2012
Beiträge: 1.339
Standard

Würde behaupten mit jedem Mittelklassehandy der letzen ca. 4 Jahre? Sogar mein 50€ Chinahandy macht das, habe da ein Wasserdichtes gekauft. Das Handy hat aber immer >10 Sats und nicht nur 4-5 wie das GW60. Trotzdem finde ich das GW60 angenehm zu nutzen. Nervt halt nur, das die da ein >10 Jahre alten Chip drin haben aus der Zeit, als GPS noch nicht wirklich gut war... Die Dopplermessung geht halt nur mit GPSLogit oder WindSportTracker.

Edit: Das Chinahandy war aber dann nach ca 10x Einsatz kaputt, kann ich also nicht empfehlen

Geändert von Smeagle (25.07.2018 um 17:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.07.2018, 19:57
Benutzerbild von blinki-bill
blinki-bill blinki-bill ist offline
Schwachwindspeeder
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 7.540
Standard

Aha. Mit meinem S7 geht es dann wohl nicht.
Hier die Daten aus 2 Messungen:
GPSLogit: 113 Minuten, 72 km, 12.025 Punkte, 376 kb
GW60: 114 Minuten, 65 km, 40.175 Punkte, 1.265 kb

Sind nicht vom gleichen Tag, aber Distanz und Strecke sind ähnlich und die Log Einstellungen sind gleich.
__________________
Surfstuff for sale

Geändert von blinki-bill (26.07.2018 um 08:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 26.07.2018, 09:43
Smeagle Smeagle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2012
Beiträge: 1.339
Standard

Zitat:
Zitat von blinki-bill Beitrag anzeigen
Aha. Mit meinem S7 geht es dann wohl nicht.
Hier die Daten aus 2 Messungen:
GPSLogit: 113 Minuten, 72 km, 12.025 Punkte, 376 kb
GW60: 114 Minuten, 65 km, 40.175 Punkte, 1.265 kb

Sind nicht vom gleichen Tag, aber Distanz und Strecke sind ähnlich und die Log Einstellungen sind gleich.
Strange, das wären 1,77Hz für's S7 und 5,8Hz für GW60!? Unter 5 (aber über 1) kann ich mir noch erklären durch schlechten Empfang, aber wie er über 5 kommen soll ist mir nicht klar. Soweit ich weiß gfibt es genau 1 und genau 5, keine anderen/Zwischenwerte?

Ich habe da allerdings nie rumgerechnet sondern nur in die Capabilities geschaut ob 5Hz geht oder nicht.

Aber Doppler-Daten hat das S7 geliefert, oder? Da habe ich den starken Verdacht, das ist sehr nahe an einer Marketinglüge. Weil Dopplermessung wird auch bei ganz normaler Positionierung gemacht... Und nur durch Software können die Handy plötzlich Dopplermessung.

Gruß,
- Oliver
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:38 Uhr.