SURF-Forum > Tipps & Tricks > Board- & Rigg-Tipps

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #16  
Alt 22.04.2016, 06:02
teenie teenie ist offline
Ex- Teebeutel
 
Registriert seit: 04.12.2001
Beiträge: 2.034
Standard

Zitat:
Zitat von Spot Beitrag anzeigen
äh, leider nicht einen NP Mast vorhanden. Einfache "billige" ohne Carbon. Daher auch ein neuer Mast

Carbongabel sprengt derzeit den Rahmen.

LG

Kai
Moin,

ok dann macht ein neuer Mast Sinn. Keiner hat übrigens gesagt du sollst eine Carbongabel kaufen. Nimm z.B. eine Silver und dann raus aufs Wasser, das ist wichtig.
Nur von den V-Grip Alugabeln halte ich persönlich nix. Die mögen zwar haltbarer sein, aber mit 500-600g Mehrgewicht bezahlt man das schon auch ordentlich.

Grüße
teenie
__________________
Wind, Wasser und Wellen- gibts was schöneres?
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 22.04.2016, 07:52
Benutzerbild von Spot
Spot Spot ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2002
Beiträge: 329
Standard

Wahnsinn, so ein Gewichtsunterschied nur bei der Gabel. Werde ich mir noch mal genauer ansehen.... und wie du so schön geschrieben hast.... und dann aufs Wasser
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 22.04.2016, 11:32
Smeagle Smeagle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2012
Beiträge: 1.269
Standard

Wenn Du eine neue Gabel kaufen willst und auf's Gewicht schaust, wird Dich das frustrieren. Die werden immer schwerer. Selbst Carbongabeln sind kaum noch leichter als Alu.

Gruß,
- Oliver
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 22.04.2016, 17:28
Roland Roland ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2002
Beiträge: 36
Standard

Carbongabeln sind sowieso nicht leichter als Aluminiumgabeln.
Carbon nimmt man aufgrund der Haltbarkeit und der geringeren Verformungen. Das macht schon Sinn, ich hab inzwischen aus diesen Gründen auf Carbon umgestellt. Ob sich das aber rechnet kann ich nicht sagen. Immerhin ist mir seitdem keine mehr gebrochen (seit ca. 6 Jahren).
Eine gute Alugabel fand ich die Aeron mit 28mm Holmdurchmesser, vom Preis her damals im Rahmen und ziemlich stabil (die ist mir zumindest nicht gebrochen).

Meiner Erfahrung nach ab einer Gabelbaumlänge von über 2,1m hält eigentlich nur noch eine Gabel aus Carbon.

Gruß Roland
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 22.04.2016, 19:04
Seb72 Seb72 ist offline
:-)
 
Registriert seit: 24.06.2005
Ort: S
Beiträge: 1.074
Standard

Zitat:
Zitat von silversurfer22002 Beitrag anzeigen
NP hatte früher FlexTop
die CK Mast Serie war mit SEHR wenig anderen als NP Segel kompatibel
Jetzt kommt´s aufs Datum an
Ich hab einen 430er CK35 (oder 30?) und der ist constant curve. N Freund hat ein Gaastra-Segel und fährt auch mitm CK35/30 von anno dazu.
Die Experten hier wissen´s genau ... meine Erinnerung sagt 2004 oder so. Davor kompatibel, danach net.

Den Techno kann man durchaus heute noch gut fahren.
Hab den Tiga Freemove in 112 (entspricht dem kleinen Techno) und fahr den gerne in Berlin

Grüßle
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 22.04.2016, 20:29
Benutzerbild von Spot
Spot Spot ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2002
Beiträge: 329
Standard

Gerade mal meine alte Gabel North Progression B gewogen ( mit mir und auf der Personenwaage ) . Hier liegt diese bei 2,9 kg mit Tampen.....

Leider ist das Stream wirklich nicht mehr in allen Größen lieferbar. Jetzt wurde mir für unsere Verhältnisse ( Ostsee) das Toro empfohlen . Soll das Teil schlecht hin sein wg. dem "Gewebegeflecht". Wenn ich ,ihr aber das Flachwasserrevier ansehe, habe ich damit keinen fahren gesehen....

Vielleicht sollte ich noch warten auf dem Auslaufen der aktuellen Stream ? Hat jemand eine Ahnung, wann die neuen Modelle meistbrauskommen ?

LG
Kai
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 23.04.2016, 09:32
Benutzerbild von Rosas-Fahrer
Rosas-Fahrer Rosas-Fahrer ist offline
Möven - Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 5.242
Standard

Moin,
ich mische mich mal ein - auch zu anderen Statements:

1) zu der "Faustformel", das ab 430 der SDM Standard ist: ich kenne die Formel nicht und habe sie auch noch nie gehört; ein Segel, welches auch aus RDM geschnitten ist, würde ich IMMER mit RDM fahren; ein Torro 6,6er passt z.B. hervorragend auf einen 430er RDM , ebenso ein Beat in 6,9 mit 460er Mast - richtige Biegekurve usw. vorausgesetzt; ein Stream funzt wohl besser mit SDM (bin ich nie gefahren); die großen Simmer Iron´s gehen ebenfalls bestens mit RDM - obwohl 460er Länge benötigt wird
2) Gewicht der Carbon-Gabeln: sie unterscheiden sich wohl recht wenig von den Alu´s; einzig die Alu - V-Grip sind zum Teil erheblich schwerer
Zu V-Grip: muss man wohl mögen -> ich persönlich komme damit nicht so gut klar, andere schwören drauf
3) Vergiss sogenannte Hybrid - Gabeln -> ist IMO rausgeschmissenes Geld
4) Auslauf bei Gun: wird wohl wieder so ab Ende Juli sein - willst du solange warten? Rufe doch lieber mal dort an und frage telefonisch nach, was ein "Komplett-Rigg" kosten soll (Torro 6,6 aus 2015, 50% RDM-Mast, Cross-Gabel)
Gruß
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 27.04.2016, 20:31
Benutzerbild von Spot
Spot Spot ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2002
Beiträge: 329
Standard

So ich habe es getan.... Stream aus 2015 ist in 6,4, einen RDM Mast mit 70 % Carbon bestellt. Dann ist der Campingplatz auf Fehmarn gebucht und ich teste den Rest auf dem Surf-Festival ( Torro, Gabel etc. ). Oh wie ich mich freue

Aber jetzt bitte nur schreiben, dass ich alles richtig gemacht habe

Gruß Kai
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:19 Uhr.