SURF-Forum > Szene > Off Topic

 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.11.2017, 10:52
tempograd tempograd ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2015
Beiträge: 7
Daumen runter Surf-Leserumfrage - Gewinnbenachrichtigung und die Wirklichkeit

Hallo Zusammen,

schicke kurz voraus, dass ich seit Jahrzehnten Windsurfer und Surfleser/Abonent bin. Wusste nicht wo ich den Thread eröffnen sollte, daher mal Off Topic.

Ihr braucht auch nichts dazu schreiben ist nur ein kleiner Erfahrungsbericht wie das alles hier beim "Gewinner" ankommt. Also los gehts:

Wiedermal hab ich dieses Jahr an der Surfleser-Umfrage teilgenommen und siehe da im Juli 2017 erhielt ich tatsächlich eine Mitteilung, dass ich einen 50€ Gutschein eines Surfshops gewonnen habe. Man würde sich bei mir melden, bzw. mir den Gutschein zukommen lassen.

Vier Wochen, dann acht Wochen gingen ins Land nichts passierte.
Hab mir dann erlaubt mal bei der Surf nachzufragen, was denn nun damit sei.

Als Anwort wurde mir mitgeteilt, dass wohl die Kollegin, die das Preisausschreiben betreute in den Ruhestand gegangen sei - er sei ihr wirklich vergönnt. Man wolle sich darum aber kümmern.

So, ich warte also wieder zwei geschlagene Monate und schreibe dann nochmal, das Ergebnis war diesmal gar keine Reaktion mehr.

Irgendwann suchte ich die Telefonnummer vom Shop raus für den der Gutschein schließlich gewesen wäre.
Antwort dort, man könne mir gerade nicht helfen der Chef sei nicht da, ich solle per Email eine Nachricht hinterlassen.
Gut, machte ich. Wieder zwei Wochen später bekomme ich dann eine Mail vom Shopbetreiber, sinngemäß, ja ist richtig ich wäre hier im "System" als Gewinner hinterlegt - wie schön, dass ich durch meinen Anruf davon auch erfahren habe....
Weiterhin bat ich um einen Gutschein-Code um diesen im Onlineshop bei einer Bestellung einzulösen. Antwort darauf war (ich glaub die haben selbst ihren shop noch nie getestet) ich solle doch einfach bestellen, mir würde dann der Gutschein vom Rechnungsbetrag abgezogen.
Ohne Gutschein-Code geht das dort aber nur, wenn man auf Vorkasse bestellt. Also was solls, hab dann endlich die 50 € verblasen, brauchte so wie so neue Surf-Schuhe und noch einpaar Kleinteile dazu, schließlich warens etwas über 50 €. Per Vorkasse hab ich dann die paar Cent Differenz überwiesen und im Verwendungszweck noch den Gutschein erwähnt.

Übrigens alle Artikel sind auch heute noch im Online-Shop sofort verfügbar.
Nach einer Woche kam nun gestern die Nachricht, die Schuhe wäre bis auf weiteres nicht lieferbar......
Wäre schön wenn man das vor der Bestellung/Überweisung erfahren hätte.
Wirklich, so sehr ich mich über den Einkaufsgutschein gefreut hatte - die Freude ist inzwischen dem Frust gewichen - steckt Euch Euren Gutschein sonst wo hin, scheint grad so, als wolle man den ja am liebsten nicht rausrücken. Vielleicht hofft man vielleicht meldet sich ja der Gewinner nicht.

Liebe Surf-Redaktion, ich weiß der Rechtsweg ist bei solchen Verlosungen ausgeschlossen, aber Ihr könnt sicher sein, dass ich das letzte Mal an Eurer blöden Umfrage teilgenommen habe.
Klar Ihr könnt nur soviel dafür, dass man Gewinner einfach ohne weitere Info wochenlang im Regen stehen lässt - das am Saison-Ende nun die Lager leer sind im Shop ist auch verständlich. Das waren sie sicher aber noch nicht wenns nicht vier Monate (bis November) gedauert hätte.
Und an den Shop - auf einen online-Shop mit "Phantom-Artikel" kann jeder verzichten - dann besser kein online-Shop.

jj

Geändert von tempograd (03.11.2017 um 10:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:56 Uhr.