SURF-Forum > Tipps & Tricks > Board- & Rigg-Tipps

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #16  
Alt 03.01.2012, 19:57
Benutzerbild von sundowner
sundowner sundowner ist offline
Schneller als der Wind...
 
Registriert seit: 17.05.2010
Beiträge: 185
Lächeln

Ich war im August 2008 in El Medano, das war schon Hardcore.
Also 7 Bft aufwärts ist für mich jedenfalls reichlich und bei den Wellen dann schon zu viel, aber der Armin ist vielleicht anderes gewohnt.
Ein Freund von mir, excellenter Surfer, war zur gleichen Zeit 8 Wochen da und er musste zwischendurch 1 Tag Pause einlegen, weil es einfach immer hackte.
Die Vorhersagen von Windguru kann man an solchen speziellen Orten wirklich vergessen, dann eher schon der muchoviento mit lokaler Vorhersage.

Genauso ist es in Ägypten mit dem windguru, da sind 12 Knoten angesagt, und meist hast Du über 20, so wie letztes Jahr im August.
Windguru ist für Deutschland und Holland ok, aber wo andere lokale Einflüsse, wie Thermik, Landschaft etc. mehr eine Rolle spielen, haut das in der Regel nach meiner Erfahrung nicht mehr hin.
__________________
LIFE IS A BEACH
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 03.01.2012, 20:13
Benutzerbild von Quicksurfer
Quicksurfer Quicksurfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2009
Beiträge: 957
Lächeln

Zitat:
Zitat von Armin Beitrag anzeigen
Und wenn Tenerifa so ein "Starkwindrevier" ist, was sind dann Granne, Kapstadt, Neuseeland - Ultrawindreviere? Dort hab ich immer wesentlich stärkeren Wind gehabt als in Tenerifa.
Tja, dann schau mal nach, was Dein windguru zu diesen "Ultrawindrevieren" sagt.
Das windguru-Archiv sagt für Dein "Granne" meist 4-5 Bft voraus, ich hab mal Pozo und Vargas genommen. Bei Kapstadt und Neuseeland ist es noch viel weniger. Also, nach windguru tun die sich nicht viel und da ist Teneriffa gut dabei.

Wo warst Du denn genau auf Teneriffa?
__________________
Aloha
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 03.01.2012, 20:26
Benutzerbild von Armin
Armin Armin ist offline
aus Tirol
 
Registriert seit: 27.11.2001
Ort: Innsbruck
Beiträge: 2.048
Standard

Zitat:
Zitat von sundowner Beitrag anzeigen
Also 7 Bft aufwärts ist für mich jedenfalls reichlich und bei den Wellen dann schon zu viel, aber der Armin ist vielleicht anderes gewohnt.
7 Bft wären mir auch mehr als genug, das hab ich bei meinen Tenerifaaufenthalten aber leider nur einmal für 2-3 Stunden gehabt. Bei mir warens sonst leider immer nur bestenfalls untere 6 Bft. Und an diesen Tagen hat Windguru ~5 Bft (18 kts) vorhergesagt.

Persönliche Statistik: 18 Tage Juli 2010 und '11
6x 75l Waveboard (davon ein Tag 4.0/4.5, sonst 5.0)
7x 100l Freestyler mit 5.0, davon aber 2-3 Tage mehr schlecht als recht.
5x Flaute

Ich bin immer vorm Bunker in der Cabezobucht gesurft, Freestylen manchmal in Tejita. An den schlechten Tagen bzw. den Flautentagen haben wir auch versucht, woanders auf der Insel Wind zu finden. Leider ohne Erfolg.

Tenerifa kann sicher geil sein, aber soo das absolut sichere Starkwindrevier, als das es immer wieder dargestellt wird, ist es meiner Meinung nach nicht.
Damit klink ich mich aus der Diskussion aus. Wünsch auf jeden Fall allen Tenerifaurlaubern mehr Glück mit dem Wind, vielleicht erwischt ihr ja mal die tollen Bedingungen, die man so von den Fotos und Videos kennt!

Geändert von Armin (03.01.2012 um 20:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 04.01.2012, 09:24
Benutzerbild von Quicksurfer
Quicksurfer Quicksurfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2009
Beiträge: 957
Cool

@Armin

Du bist aber auch ein Pechvogel...

Da Du nichts zu den Statistiken von Windguru zu Deinen Ultrawindspots gesagt hast, gehe ich mal davon aus, dass Du wenigstens registriert hast, dass da auch nicht mehr Wind ausgewiesen ist.

Aber vielleicht ist es wirklich so, dass Du einfach vom Anspruch her sehr weit oben angekommen bist, wenn für Dich untere 6 Bft zu schwach sind, oder wenn Du "auf Tenerifa meistens mit 5.0 rumgegurkt", als negativ empfindest.

Es gibt in der Cabezobucht im Sommer sicher bessere Tage, aber wenn ich Wind fürs 5.0er habe, dann hab ich um die 22-25 knt, also gute 6 Bft.
Wenn man das als "rumgurken" bezeichnet, dann ist das schon Meckern auf hohem Niveau...
__________________
Aloha
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 04.01.2012, 10:40
tigger1983 tigger1983 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 544
Standard

wo ist denn da das Problem? Ich finde man gewöhnt sich sehr schnell an de Luxus kleiner Segel. Kenne es auch von Pozo das man das 4,7er als gross empfindet. Meistens waren die Wellen dann auch eher klein, und das obwohl ich im Winter dort war.
Und keine ahnung was ihr ueber den guru zu meckern habt, ist ne 1a prognose, wenn man sie zu lesen versteht.
Aber es geht nichts ueber die erfahrung von den lokals. Als wenn du dir unsicher bist frag die doch einfach am spot.
Und sicher ist jedenfalls fuer Pozo das es im sommer selten weniger als 6bft hat, auch wenn der guru 4-5 bft sagt, darin ist nämlich nicht die thermik mit eingerechnet. Das kannst du auch beim guru nachlesen, das oertliche eigenschaften nicht mit eingerechnet sind, weil das zu kompliziert und rechenaufwendig wäre. Dort ist es also nur wichtig das die Richtung des windes stimmt. Wenns dazu noch möglichst ohne wolken ist, dann ballert es umso stärker.
Also einfach hinduesen!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 04.01.2012, 10:48
Benutzerbild von Quicksurfer
Quicksurfer Quicksurfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2009
Beiträge: 957
Lächeln

Zitat:
Zitat von tigger1983 Beitrag anzeigen
Und sicher ist jedenfalls fuer Pozo das es im sommer selten weniger als 6bft hat, auch wenn der guru 4-5 bft sagt, darin ist nämlich nicht die thermik mit eingerechnet. Das kannst du auch beim guru nachlesen, das oertliche eigenschaften nicht mit eingerechnet sind, weil das zu kompliziert und rechenaufwendig wäre.
Mein Reden, und so isses auch in Medano.
__________________
Aloha
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 04.01.2012, 16:53
Benutzerbild von Armin
Armin Armin ist offline
aus Tirol
 
Registriert seit: 27.11.2001
Ort: Innsbruck
Beiträge: 2.048
Standard

Zitat:
Zitat von Quicksurfer Beitrag anzeigen
@Armin

Du bist aber auch ein Pechvogel...

Aber vielleicht ist es wirklich so, dass Du einfach vom Anspruch her sehr weit oben angekommen bist, wenn für Dich untere 6 Bft zu schwach sind, oder wenn Du "auf Tenerifa meistens mit 5.0 rumgegurkt", als negativ empfindest.

Ja man sagt mir nach, daß ich an Flautenpest leide

Mit rumgegurkt mein ich nicht primär, daß mich 5.0 stört, sondern dass es eher böig und auf der schwächeren Seite war (also 5.0 nicht so richtig angeblasen).

Und ja, meine Ansprüche sind hoch. Hab mir halt ewartet, dass ich da oft 4.0/4.5 fahren kann. Aber da kommt wieder die Flautenpest ins Spiel
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 05.01.2012, 21:07
champion95 champion95 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2009
Beiträge: 147
Standard

Ist Tejita die Bucht, die Süd Östlich von der El Medano Buch tliegt? Das ist ja etwas in der Abdeckung wenn man von Nordost- bis Ostwind ausgeht?
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 05.01.2012, 23:16
Benutzerbild von Armin
Armin Armin ist offline
aus Tirol
 
Registriert seit: 27.11.2001
Ort: Innsbruck
Beiträge: 2.048
Standard

Zitat:
Zitat von champion95 Beitrag anzeigen
Ist Tejita die Bucht, die Süd Östlich von der El Medano Buch tliegt? Das ist ja etwas in der Abdeckung wenn man von Nordost- bis Ostwind ausgeht?
Ja, mit dem Auto ca. 5 min entfernt. Wind kommt sideoffshore, nachdem keine Gebäude im Weg sind ist er aber nicht so böig.
Ist aber ein echt geiler Freestylespot, schön flaches Wasser durch den ablandigen Wind. Macht wirklich Spass dort!

Auf jeden Fall eine gute Alternative, wenn es keine richtigen Wellen in Cabezo hat oder der Wind zum Waveriden zu schwach ist.
Natürlich kann man auch in Cabezo/Medano freestylen gehen, Tejita find ich dafür aber viel geiler. Einziger Nachteil: man muss das Zeug etwas vom Parkplatz zum Strand schleppen.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 06.01.2012, 16:14
Benutzerbild von Kevin
Kevin Kevin ist offline
Elbsurfer
 
Registriert seit: 10.08.2006
Ort: Hamburg/Geesthacht
Beiträge: 653
Kevin eine Nachricht über ICQ schicken Kevin eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

und komm nicht auf die Idee zu Fuß nach Teita zu laufen...den Fehler habe ich zweimal gemacht ...dann lieber in medano freestylen da ist es zwischen den Wellen auch glatt
__________________
www.lipcut.com

http://forum.surf-magazin.de/image.php?type=sigpic&userid=7479&dateline=1228929  815
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Segelgrößen Harrycan Fahrtechnik-Tricks 7 03.06.2009 21:34
NP Helium - Segelgrößen Lurchi Board- & Rigg-Tipps 19 03.07.2008 12:25
Äußere Segelgrößen Trossifumi Board- & Rigg-Tipps 8 28.09.2005 21:55
Segelgrößen Siju Board- & Rigg-Tipps 14 05.10.2003 11:11
Segelgrößen Siju Board- & Rigg-Tipps 10 31.08.2003 11:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:27 Uhr.