SURF-Forum > Szene > Szene-Treff

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 10.09.2014, 19:42
dehesa dehesa ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 31.10.2013
Beiträge: 30
Standard Surfen um Oldenburg (NI)

Hallo Leute,

da ich bald zum Studium nach Oldenburg ziehen werde, wollt ich mal fragen, wer sich da so rumtreibt und wo so Surfen gegangen wird. Habe bis jetz ein paar Spots rausgesucht (z.B. Hooksiel, Südstrand oder Neuharlingersiel, Dangast...), klingt bis jetzt leider nicht so cool wie hier in Kiel (Tide!) :-( Aber irgendwie muss man sich ja arrangieren. Wie sind so die Windbedingungen, laut Windfinder sieht das ja im Gegensatz zu dem Ostfriesischen Inseln am Wattenmeer ja nicht so doll aus.
Meldet euch!

Viele Grüße,
David
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.09.2014, 13:22
Benutzerbild von Cpt.Sternhagel
Cpt.Sternhagel Cpt.Sternhagel ist offline
still rockin'
 
Registriert seit: 15.01.2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 3.840
Standard

Als tidenunabhängige Spots wären da das Zwischenahner Meer, der Dümmer, das Lauwersmeer, das Große Meer. Du wirst dich vielleicht an etwas größeres Zeug gewöhnen müssen.
__________________

Wasserqualität Niedersachsen: http://www.apps.nlga.niedersachsen.d.../index.php?p=k


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.09.2014, 10:21
dehesa dehesa ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 31.10.2013
Beiträge: 30
Standard

Okay, danke. Dann werd ich mich wohl doch eher an der Küste orientieren, trotz Flut und Ebbe. Habe nämlich weder Geld noch Lust auf großes Material :-) Sonst noch jemand Tipps...?? Wie ist Dangast so?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.09.2014, 10:59
Dr. Spin Out Dr. Spin Out ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 595
Standard

Du bist da komplett vom Wattenmeer umzingelt, und da macht ab 6 bft das surfen nicht wirklich Spass, weil es dann immer unheimlich kabbelig wird.
Früher konnte man bei Hooksiel auch in die Fahrrinne raus, ich war aber schon lange nicht mehr da seit der neue Containerhafen gebaut wurde.

Bei 4-5 bft kann man auch auf dem Wattenmeer mit großem Material gut surfen und Wilhelmshaven Südstrand ist sogar ein brauchbarer, tidenunabhängiger Freestylespot.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.09.2014, 16:57
Benutzerbild von Cpt.Sternhagel
Cpt.Sternhagel Cpt.Sternhagel ist offline
still rockin'
 
Registriert seit: 15.01.2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 3.840
Standard

Zitat:
Zitat von dehesa Beitrag anzeigen
Okay, danke. Dann werd ich mich wohl doch eher an der Küste orientieren, trotz Flut und Ebbe. Habe nämlich weder Geld noch Lust auf großes Material :-) Sonst noch jemand Tipps...?? Wie ist Dangast so?
Also, ich habe als größtes Segel ein 6,5er, welches ich in diesem Jahr noch gar nicht benutzt habe. Man muss kein großes Material am Dümmer oder Stein fahren. In normalen Jahren habe ich so 30-50 Surftage.


Das Lauwersmeer liegt direkt am Deich, da ist genau soviel Wind wie im Watt.
__________________

Wasserqualität Niedersachsen: http://www.apps.nlga.niedersachsen.d.../index.php?p=k


Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.09.2014, 19:01
Benutzerbild von Rosas-Fahrer
Rosas-Fahrer Rosas-Fahrer ist offline
Möven - Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 5.363
Standard

Moin,
du solltest WHV-Südstrand, Hooksiel und Knock bei Emden nicht vergessen.
Je nach Windrichtung...
Gruß
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.10.2014, 09:43
Benutzerbild von daddy_o
daddy_o daddy_o ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2012
Beiträge: 28
Standard

Ich bin Oldenburger. Habe aber auch sieben Jahre in Flensburg gewohnt.

Tja, Ebbe und Flut, stimmt. Dafür ist die Nordsee früher und länger warm und nicht so Quallenverseucht. An Ostfrieslands Küste sind die Tiden sehr stark ausgeprägt. Das heißt: Schlick und Wasser weg :-)

Direkt dazu. Dangast wird auch Schlicktown oder Regenbogenland ( homo rainbow ) genannt. Der Einstieg neben dem Campingplatz ist ungünstig. Etwas besser ist beim kleinen Fischerhafen, da wo der Steinpimmel im Wasser steht ( stand? ). Bei kräftigem Westwind kann man noch lange in der Fahrrinne fahren, besser gesagt Prielsurfen erleben. Auch mal geil!

Bad Zwischenahn ist eigentlich kein Thema. Der Einstieg ist auf Höhe der Jugendberge und was soll ich sagen? Seesurfen. Angeblich braucht das Board auch eine Nummer.

Hooksiel geht bei West und nördlichen Winden gut und ist ein sehr gutes Kiterevier. Man kann etwa zwei Stunden vor und nach Hochwasser bis an den Strand ran. Ansonsten heißt es Schlickwandern. Draußen gibt es eine vielleicht 50m breite Vertiefung. Richtung Jadefahrrinne liegen viele Reusen im Wasser. Klingt jetzt nicht so dolle, ist aber immer nett da mit guten Parkmöglichkeiten und leckerer Fischbude :-)

Bei dem Wind meist aus südlichen Richtungen bietet sich Whv Südstrand wirklich an. Es ist immer eine nette Surfercommunity da. Aber auch hier ist Ebbe angesagt. Es bleibt bei Niedrigwasser nur eine Pfütze stehen. Es gibt bei ordentlich Wind eine Kabbelwelle, die für kleine Hüpfer reicht. Spannend sind auch die Strömungen. Je nach Windrichtung und auflaufendes bzw. ablaufendes Wasser kann die Strömung einem helfen oder das Leben schwer machen. Richtig cool, wenn man die ganze Zeit auf raumen Kurs unterwegs ist und man wegen der Strömung keine Höhe verliert. Heizen, heizen, heizen.

Ansonsten für das perfekte Windsurfen ist der Flughafen in Bremen 50km entfernt.

Gruß Thomas
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.05.2015, 22:51
dehesa dehesa ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 31.10.2013
Beiträge: 30
Standard

Hey Thomas,
ja der Steinpimmel steht zumindest (mittlerweile?) noch im Uferbereich!! . Deswegen auch Regenbogenland?? :-P Habe Dangast aber bisher leider immer nur bei Ebbe erlebt, daher kann ich nicht sagen, ob er sonst im Wasser steht.
Bin bis jetzt leider immer noch nicht zum Surfen an der Nordsee gekommen. Entweder keine Zeit, kein Wind (meistens eher), kein Wasser oder einfach zu kalt. Und im Winter gehe ich grundsätzlich nicht surfen...zumindest in unseren Breitengraden :-P

Ich habe mir heute Hooksiel auch zum ersten mal angeschaut. Bin echt positiv überrascht! Sieht fein aus dort, und den Beginn der Wattkante kann man ja sogar vom Ufer aus sehen! Und sage und schreibe nur 40min. von der Haustür in Oldenburg bis zum Spot!
Bei Süd wird also Südstrand gecheckt, und alles was darüber hinaus geht, wird erstmal Hooksiel angefahren. Top, dass die beiden Spots so eng zusammen liegen.

Grüße,
David
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.05.2015, 10:12
christarus christarus ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.10.2013
Ort: Stuhr
Beiträge: 28
Standard

Zitat:
Zitat von daddy_o Beitrag anzeigen

Bad Zwischenahn ist eigentlich kein Thema. Der Einstieg ist auf Höhe der Jugendberge und was soll ich sagen? Seesurfen. Angeblich braucht das Board auch eine Nummer.
Hi Leute,

kann jemand etwas mehr zum Zwischenahner Meer sagen? Ich wollte morgen das erste mal hin, beim Surfshop vorbeischauen und surfen gehen.
Kann man am Surfshop ins Wasser?
Gibt es Probleme mit Seegras?
Was für ne Nummer?

Danke für Eure Antworten.

Grüße, Christoph
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.05.2015, 20:23
dehesa dehesa ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 31.10.2013
Beiträge: 30
Standard

Zitat:
Zitat von christarus Beitrag anzeigen
Hi Leute,

kann jemand etwas mehr zum Zwischenahner Meer sagen? Ich wollte morgen das erste mal hin, beim Surfshop vorbeischauen und surfen gehen.
Kann man am Surfshop ins Wasser?
Gibt es Probleme mit Seegras?
Was für ne Nummer?

Danke für Eure Antworten.

Grüße, Christoph
Das erste, was man - egal wen man fragt - zu hören bekommt ist: "böig" ... ;-)
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 28.05.2015, 22:38
Benutzerbild von RaS
RaS RaS ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2010
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 783
Standard

Zitat:
Zitat von dehesa Beitrag anzeigen
Das erste, was man - egal wen man fragt - zu hören bekommt ist: "böig" ... ;-)
Das stimmt. Am ZM hatten wir manchmal schon Tage mit 2 bis 6 Bft.
Eine gute Einstiegsstelle ist an der Jugendherberge, wo du auf einem kleinen Stück Rasen aufriggen und auch ohne Schuhe ins Wasser gehen kannst.
Der Surfshop (neben dem Fitnesstudio) ist sehr klein, die Leute dort aber nett.
Seegrasprobleme gibt es eigentlich nicht.
Und Nummer? Meinst du die Segelgröße??
Du musst evtl an deinen Surfschein denken, den soll man da eigentlich dabei haben.

Viel Spaß!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.06.2015, 15:25
Benutzerbild von Kawabanga
Kawabanga Kawabanga ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2010
Beiträge: 18
Standard

Zitat:
Zitat von RaS Beitrag anzeigen
Das stimmt. Am ZM hatten wir manchmal schon Tage mit 2 bis 6 Bft.

Und Nummer? Meinst du die Segelgröße??

Offiziell muss man für das Bad Zwischenahner Meer Wasserfahrzeug einschließlich Surfbretter bei dem Landkreis anmelden und kriegt dann so eine Plakette die man auf's Brett klebel soll/muss.
siehe http://www.ammerland.de/bootszulassungen.php

War da schon länger nicht mehr und früher hatte ich auch ohne Plakette nie Probleme. Neulich hat n Surf Kollege erzählt, dass er an Land von Polizisten während des Aufbauens angesprochen wurde, die ihn deswegen gestresst hätten. Der örtliche Wasserpolizist hat angeblich kein Boot mehr, so wie ich gehört habe.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.06.2015, 16:13
christarus christarus ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.10.2013
Ort: Stuhr
Beiträge: 28
Standard

Hallo Leute,

danke für die Antworten. Ich bin am 13. Mai dort gewesen und es war sehr gut. Wir hatten Westwind 4-5 Bft, ich habe neben der Surfschule aufgebaut und dort über den kleinen Strand ins Wasser gegangen. Parkplätze gibt es am Segelverein neben an.

Der Wind ist etwas böig, aber für ein Binnengewässer normal.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.10.2015, 10:00
christarus christarus ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.10.2013
Ort: Stuhr
Beiträge: 28
Standard

Ich bin mal vor 15 Jahren am „Großen Bornholster See“ gewesen und würde gerne mal wieder dort vorbeischauen. Es ist viel Zeit vergangen und die Bäume sind bestimmt ein Stück gewachsen. Kann man dort noch surfen? (Am WE soll SO kommen)
__________________
Facebook: Christoph Hinze
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:43 Uhr.