SURF-Forum > Szene > Treffpunkt am Beach

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #16  
Alt 23.09.2015, 11:32
Luckytilo Luckytilo ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2013
Beiträge: 16
Standard

Ich habe da noch kein Seegras gesehen. Nur jeden Menge Fischernetze. Die sind aber gekennzeichnet.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.09.2015, 13:42
Smeagle Smeagle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2012
Beiträge: 1.168
Standard

War gerade 14 Tage da, polnische Seite, Nowe Warpno.

Doch, jede Menge "Seegras". Zumindest dichte Wasserpflanzen, die so kleine "Inseln" bilden. Man sieht es ziemlich gut und kann es umfahren. Aber Sandbänke gibt's auch einige. Die sieht man leider sehr schlecht, weil das Wasser ist ziemlich trüb. Mit 52cm habe ich öfters mal Grund berührt, mit der 45er gings dann (verblüffend was 7cm aus machen). Dennoch musste man aber erst mal ein gutes Stück rauslaufen bis es tief genug war.

Mit der 27er Seegrasfinne konnte ich besser los, aber damit komm ich nicht gut ins Gleiten...

Gruß,
- Oliver
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 01.06.2016, 16:35
stg stg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2007
Beiträge: 682
Standard

wir werdens am wochenende sa+so evtl mal probieren mit dem oderhaff

vermutlich bellin:
http://www.strandferien-am-haff.de/d...stettiner-haff
oder wenns vom campingplatz nicht geht halt hier
http://surflocal.de/spots/bellin-zimmerplatz/
(aber fester standplatz ist für pausen usw immer besser als irgendwo parken)

vorhersage für da oben ist ja samstag nordost(10kn und hoffentlich noch ne schippe) und sonntag ost(13kn)
->in berlin wirds samstag nicht ganz reichen und nordost oder nord ist hier eh doof bzw den spot wo das paßt hatte ich diese saision schon recht oft. ->müritz boek paßt die richtung nicht.
->müritz gotthun paßt von der richtung aber wird samstag zumindest vormittags auch etwas dürftig sein)

da bleibt für 'U200km' aus richtung berlin ja nur das oderhaff
->oder halt loissin oder pepelow aber das ist schon wieder deutlich weiter, ist zwar schön dort aber ich kenns halt beides schon. wenn die vorhersage für samstag noch schlechter wird muss ich wohl dorthin.
->wenn wir uns in bellin oder überhaupt am haff nicht aufs wasser trauen ist loissin von dort aus ja halbwegs schnell erreichbar

Geändert von stg (01.06.2016 um 21:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 02.06.2016, 07:54
acidman acidman ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 461
Standard

no ist pepelow nicht gerade eine top windrichtung, wenn dann schon boinsdorf am salzhaff

saaler bodden ginge auch, ist man schnell er als am stettiner haff denke ich
(born ist da nicht perfekt weil auch schräg ablandig)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 02.06.2016, 10:54
stg stg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2007
Beiträge: 682
Standard

ueckermünde sind für mich 185km, routenplaner 2:10 (effektive fahrzeug mit langsamem fahrzeug ca 2:45)

saaler booden (zb dierhagen hafen) sind 281km, routenplaner 3:05 (mit langsamem fahrzeug knappe 4 stunden, weil viel autobahn)

der zeit und streckenunterschied ist also schon sehr deutlich.
daher will ich's halt dort am haff einfach mal ausprobieren.
wenns nichts ist, ist der umweg hoch nach loissin ja auch recht moderat.

-------
die prognose für samstag sieht inzwischen leider halbwegs mies aus, da werd ich wohl mal das 8er einpacken müssen.
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 02.06.2016, 12:04
acidman acidman ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 461
Standard

womo war ich aufm darß in unter 3h, wonhe jedoch nicht so weit weg von der autobahn

darsß und rügen, da gibt es so eine leichte ostwindthermik, das manchmal bei angesagten 10knt auch 18 sein können.

nimm das 8er mit damit geht immer was
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 06.06.2016, 16:05
stg stg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2007
Beiträge: 682
Standard

das Haff bekommt von mir 5 Sterne

Wir waren in Bellin auf dem Campingplatz (Kron Bellin http://www.strandferien-am-haff.de/ https://www.google.de/maps/place/Fer...5!4d14.1144088 )
->wir standen 20 Meter vom Wasser! (und überhaupt sind viele stellplätze recht wassernah. in der ferienzeit ists sicherlich voll hier)
->Restaurant ist auf dem CP vorhanden. und im Umkreis von 2km glaub noch 2 weitere.
->Ueckermünde (stadt) ist auch sehr dicht (mit dem Rad wenige minuten), in Altwarp gibts ne Fähre nach Polen Rüber, usw
->Preiswert ists auch
->der Platz war aktuell ca zu 20% ausgelastet würd ich tippen. ich hätte gar noch mit weniger gerechnet (sprich ein paar gäste waren schon da. also keine gähnende leere)
->dauerstellplätze hab ich gar nicht gesehen (find ich auch positiv. mal als kritik an c15 boeker mühe. dort kann man inzwischen kaum noch 'erste reihe strandnah' stehen weils da vorne immer mehr dauercamperplätze geworden sind).
->der platz hat auch 14 bungalows(wer also kein womo, bus, kombi, zelt oder was möchte kommt auch fest unter)
->wir sind freitag nach schließzeit der rezeption auf den platz gekommen (anmeldung dann morgens erledigt. steht auch so an der rezeption dran also unkompliziert)
->keine chipkarten für toilette oder sowas (ich find das sowas nerv gewaltig. kinder kommen evtl nicht mit klar. mit mehreren personen brauchst mehrere karten oder du must ständig ans auto/womo/zelt was ja nicht geht wenn der mit dem schlüssel auf dem wasser ist. zur abreise brauchst nicht nochmal zur rezeption die karte abgeben usw)

Spot:
->das ufer auf dem Campingplatz ist ca 30 Meter breit
->Sandstrand im uferbereich (siehe google maps link) und auch im wasser sand. keine Steine (zumindest nichts großes) , hinterm strand alles wiese (also super zum material ablegen)
->der Uferbereich ist ca 50-100 meter stehtief.
->geht man ca 20 meter ins Wasser ist man höhe Schilfgürtel (siehe bild) und kann losfahren. Wassertiefe dort bereits ca 60cm also keine Flachwasserfinne nötig
->Seegras hatten wir keines (nen km östlich am zimmererstrand waren 2 kleine 5mx5m felger mit irgendwelchen schlingpflanzen). ich möchte also nicht ausschließen dass am Spot generell nicht auch mal was wächst (ich hatte die grasfinne dabei und brauchte sich nicht. sehr positiv) (in boek oder pepelow zb brauch ich sie, wenn ich nicht mit dem freerider erst ewig weit rauslaufen möchte. in loission kenn ichs fast nur mit seegras bzw wenn ich keines möchte muss ich auch rauslaufen)
->der Strand vom Campingplatz hatte keinerlei Bojen oder Tonnen (also kein 'berechtigtes' gemotze bzgl 'badebereich'). und eben auch keine hindernisse die beim lossurfen oder ankommen stören
->etwas westlich war ne reuse aber die lag so, dass sie nicht störte
->wellen: es wird selbst bei wenig wind vergleichsweise wellig (zumdiest bei auflandigem nordwind wie wir ihn hatten). Das wasser ist halt auch vorne etwas tiefer als eben in Boek C16 oder Pepelow oder Loissin. Es laufen auch einige 'Wellen' (wer also springen möchte oder eben leichte wellen abreiten für den findet sich auch was)
->windrichtungen: wir hatten nord also auflandig. im grunde wir man aber an dem spot alles von west über nord bis ost fahren können. alle südlichen richtungen wären dagegen ablandig.

Baden:
->was wasser war ordentlich sauber. man kann problemlos baden (auch das kenn ich aus pepelow oder loissin oder überhaupt von vielen küstennahen flachwasserspots anders wo man zwar rein kann aber es eigentlich keinen spaß macht). es wird auch schnell genug so tief dass man eben untertauchen oder schwimmen kann.
->wassertemperatur war schockierend hoch. ich meine das haff hatte bereits über 20 grad und vorne im uferbereich wars quasi lufttemperatur (also 25+x).
->ich möcht nicht ausschließen dass hier auch mal irgendwann das wasser umkippt, keine ahnung. aber als wir halt da waren war sowohl surfen als auch baden sehr angenehm (wer also auch nichtsurfer dabei hat, findet hier einen badetaglichen surfspot. auch das ist ja an anderen spots mitunter ungünstig)


Man kann ähnlich wie in Boek (boek c15<->c16) auch andere Strände ansurfen (ebenfalls alles standstrand)
->dorfstrand von bellin http://www.vorpommern.de/reiseziele/...strand-bellin/ ) ist auf dem Wasser nen Kilometer östlich
(für Tagesgäste als Spot in jedem Fall auch sehr empfehlenswert. hier starteten am Sonntag auch ca 4 surfer. parkplatz 20 meter. ein traum also. jugendherberge ist auch nicht weit)
->Waldstrand nen weiterer Kilometer östlich (kann man sicher auch surfen. aber parkplatz mittten im wald und dann noch ein paar hundert meter schleppen).
beide strände sind quasi im stehtiefen bereich erreichbar (sprich bei mast oder finnenverlust kommt man auch irgendwie zurück)
->und der Badestrand von Ueckermünde ca 2km westlich (auch hier starteten surfer. per womo stellplatz ists auch nicht weit zu schleppen. aber es sind halt einige bojen im wasser. ganz vorne auch buhnen aber nicht sehr weit rein). einfahrt vom Holzhafen liegt dazwischen (fuhr aber nichts) also geht hier zurücklaufen oder so nicht

Zusätzlich hatten wir uns noch weitere Spots angesehen:
->Zimmererstrand(dorfstand bellin) nannte ich schon. hier kein womo stellplatz sondern 'nur' parkplatz aber 20m vom parkplatz lossurfen ist für tagesgäste oder leute mit festquatier schon auch top.
->'waldstrand' würd ich eher zum ruhigen baden empfehlen, weils materialschleppen zu weit ist
->Ueckermünde strand ist wie gesagt ein (riesiger) womo stellplatz
->campingplatz in grambin haben wir uns auch angesehen (http://campingpark-oderhaff.de/ surfen dürfte hier auch gut möglich sein. der Strand, ebenfalls sand, liegt unmittelbar vor dem Campingplatz und leider mit Zaun und Tür abgetrennt. hier muss man also bei idealem standplatz 80 meter buckeln oder wenn man ungünstiger steht 100-400 meter. wir fanden bellin da also angenehmer weil wir eben dichter am wasser stehen konnte)
->mönkebude haben wir uns auch angeschaut. hier ein womo stellplatz am hafen und 50 meter weiter einer am strand. surfen geht hier sicher auch sehr gut (notfalls mal beim hafen anrufen und fragen. wir hatten zwar 2 womo fahrer gefragt aber die wußten nichts genaues)

Allgemein war ich sehr positiv überrascht:
->wie gut touristisch erschlossen das ganze doch ist. mehrere strände, mehrere womo stellplatze, 2 campingplätze, diverse restaurants geöffnet. radwege sowohl ufernah als auch im hinterland, fähre nach polen. durch ueckermünde auch stadtnähe (es war grad 'haffsail' also wäre sogar abends halli galli gegangen und sonntag früh war flohmarkt)
->dennoch eben absolute ruhe. der berliner fährt halt zum baden eher auf usedom. der surfer offenbar eher un die müritz (obwohl das haff quasi gleichweit ist)
->für uns (aus dem süden berlins warens 190km. mit dem pkw etwas über 2 stunden und mit langsamem fahrzeug 2,5h. da brauchen wir selbst an die müritz 15min mehr). für jmd aus dem nordosten berlins isses vermutlich nur ne gute stunde dorthin. das stück landstraße ab pasewalk über torgelow und eggesin super ausgebaut, quasi keine nervigen ortsdurchfahrten und hier rollt quasi nichts (die strecke über die b109 die so manches navi evtl auch empfielt hat deutlich mehr lange ortsdurfahrten und hier rollt auch deutlich mehr, nämlich ein teil des usedomverkehrs)
->auf unserem campingplatz waren noch zwei weiterer surfer und sonntag kam auch noch jmd. und eben von 2 anderen spots starteten auch welche. man war also sobald der wind zulegte auch nicht ganz allein auf dem wasser (ich hatte befürchtet wir wären da die einzigen. so wenig belegbares wie man über das haff als guten surfsport im netz findet)

bellin 20 meter bis zum wasser:



ps: wind war leider recht mau was aber nicht am spot lag.
samstag gings erst 16:00 brauchbar los trotz 8er segel bei 72kg (davor nur dümpeln) und das zeitfenster auch recht kurz.
sonntag kam der wind etwas eher und hielt auch länger an (hier ging dann auch das 7er und 5.9 hätte wohl zeitweilig auch gepaßt)

Geändert von stg (06.06.2016 um 19:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 07.06.2016, 07:42
acidman acidman ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 461
Standard

schön zusammengefasst und geschrieben
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 21.09.2016, 22:07
stg stg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2007
Beiträge: 682
Standard

waren am wochenende ein zweites mal in bellin auf dem campingplatz kron bellin

freitag abend hingefahren. samstag früh 7:30 auf den platz gefahren, frühstück, aufgeriggt, 9:00 mal an die rezeption eingecheckt, und dann aufs wasser.

der wind ließ samstag früh wirklich erstmal etwas auf sich warten aber sonnig wars trotzdem (je weiter nordöstlich desto besser wohl das wetter am samstag).
sprich erstmal 6.0 und 6.5 geriggt, hat nicht gereicht. 7.0 noch aufgeriggt (größer hatte ich nicht bei reichte aber auch nicht)
->als der wind dann aber da war so 13, 14 uhr, konnte man erst 6.0 fahren und dann 5.3 (wobei mein board dafür schon etwas groß ist)

am sonntag gings dann direkt ab morgens nach dem aufstehen (wind war ja die ganze nacht) mit dem 6.0er, mittags dann auch 6.5

campingplatz war ziemlich leer (ca 5% belegt). surfer waren wir die einzigen. als der wind dann da war waren aber noch 4-6 leute draussen die am badestrand bellin gestartet sind (parkplatz dort 40 meter zum wasser, auto quasi in sichtweite, also auch ein sehr attraktiver einstieg und ein schöner sandstrand)

--------------
stellplatz 15 meter zum wasser (wer in nem bungalow wohnt für den sinds aber auch keine 80 meter)


hier sehen die wellen noch fast harmlos aus aber draussen war es zeitweise etwas anders
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 22.09.2016, 11:34
Benutzerbild von sepplist
sepplist sepplist ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2016
Ort: Erzgebirge
Beiträge: 95
Standard

danke für diesen wunderbaren Tip mit diesem Revier + den Bericht !
Muß ich auch probieren.

Leider schaffe ich dies immer nur 1 x im Jahr
560 km sind -für mich- ein großer Aufwand...

HG aus dem Erzgebirge
Sepp
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:54 Uhr.