#1  
Alt 31.01.2016, 20:21
Mathiskrier Mathiskrier ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2015
Beiträge: 3
Standard JP supersport

Hallo,
Ich bin 18 jahre alt und wiege 75kilo. Nun suche ich ein board was ich von unteren 4bft bis obere 5bft am lago di garda und an meinem homespot fahren kann. Ab wann werde ich mit dem supersport 116 und 8qm segel am gleiten sein eurer meinung?
Oder sollte ich doch lieber den hawk 120 wählen?
Mfg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.02.2016, 18:21
Benutzerbild von Rosas-Fahrer
Rosas-Fahrer Rosas-Fahrer ist offline
Möven - Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 5.521
Standard

Moin,
in der gesuchten Brettgröße sind die Unterschiede bei den Boards hinsichtlich der nutzbaren Segelrange sehr groß.
Bei manchen 69er SL-Board geht so gerade noch ein 7,8er - allerdings nicht zum frühen Angleiten. Andere 71er gehen von unten mit 8,7er Segel und 42er Finne gut los!
Es können hier als 2 cm Breite entscheident sein!

Ob es bei einem Freeracer ähnlich geringe und große Unterschiede gibt, kann ich nicht sagen...
Gruß
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.02.2016, 21:49
Benutzerbild von Murphy
Murphy Murphy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2005
Ort: Münster
Beiträge: 3.187
Standard

Zitat:
Zitat von Mathiskrier Beitrag anzeigen
Hallo,
Ich bin 18 jahre alt und wiege 75kilo. Nun suche ich ein board was ich von unteren 4bft bis obere 5bft am lago di garda und an meinem homespot fahren kann. Ab wann werde ich mit dem supersport 116 und 8qm segel am gleiten sein eurer meinung?
Oder sollte ich doch lieber den hawk 120 wählen?
Mfg
JP: untere 4 fährst Du
Hawk? nI
__________________
Gruß Murphy

Say no to big Boards.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.02.2016, 12:52
stg stg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2007
Beiträge: 684
Standard

116erssp 8qm 75kg ->ja ab ca 10kn wird das losrutschen.

um die gleitschwelle unter die 10 zu kriegen braucht man in der regel riesiges leichtwindmaterial (hier machen 20 30 liter beim board schonmal sehr viel dann brauchst du bei deinem gewicht mit dem segel gar nicht größer gehen)

-----------
ein supersport will glaub gerne angepumpt werden (ähnlich wie ein sl). während ein xcite zb passiv losrutscht.

und gerade wenn ein board grenzwertig klein für das entsprechend große segel ist (ein 8er ist schon echt groß auf einem 116er super sport) wirst um das pumpen nicht immer drumrumkommen.

also eher aktiv angleiten und direkt losfliegen als eben passiv (flüssiger übergang von der verdränger in die gleitphase)

ob und wieviel pumpen notwendig ist, hängt aber letztendlich sicher auch an finne und segel, windrichtung (also wie die wellen zu deiner jeweiligen fahrtrichtung laufen usw).

Geändert von stg (02.02.2016 um 16:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.02.2016, 13:46
Benutzerbild von blinki-bill
blinki-bill blinki-bill ist offline
Schwachwindspeeder
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 7.737
Standard

Einen guten 70 cm breiten Freeracer oder SL bringst du mit 75 kg und einem gleitstarken 8 m² Segel bei entsprechender Fahrtechnik ab 12 kn zum Rutschen. Persönlich halte ich diese Boardgröße für die auf einem Binnenrevier am flexibelsten und meisten einsetzbar. Du kannst damit Segel zwischen 7 und 8.5 m² fahren. Wenn du ehr gleiten willst, brauchst du ein breiteres Board mit > 120 Litern.
__________________
check: www.surfshop-muenster.de

Geändert von blinki-bill (02.02.2016 um 13:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.02.2016, 16:39
Benutzerbild von Rosas-Fahrer
Rosas-Fahrer Rosas-Fahrer ist offline
Möven - Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 5.521
Standard

Zitat:
Zitat von stg Beitrag anzeigen
116erssp 8qm 85kg ->ja ab ca 10kn wird das losrutschen.
Moin,
puh - ganz schön sportlich...ähm supersportlich

Gruß
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.02.2016, 16:44
stg stg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2007
Beiträge: 684
Standard

sorry ich meine 75kg. also genau die daten die er er oben auch angegeben hatte!
war nen tipfehler. hab korrigiert.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.02.2016, 10:26
Benutzerbild von tom_behr
tom_behr tom_behr ist offline
Surfen macht süchtig
 
Registriert seit: 24.03.2009
Beiträge: 249
Standard

Ich liege so mit nassen Klamotten in etwa 75 kg, fahre 110l RRD Firemove, das kann ich mit 4,7 - 8,5 qm fahren, ab 7 qm nehme ich eine Selectfinne, also größer. Mit jetzigen 8er Ncx Segel rutsche ich ab 13-14 kn los. Auf dem Binnensee.
Nimm die pro Bauweise
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hawk, jpaustralia, supersport, wind, windsurfboard

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:56 Uhr.