SURF-Forum > Tipps & Tricks > Board- & Rigg-Tipps

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 28.09.2009, 19:19
Pancho Pancho ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 593
Standard

Zitat:
Eine allgemeine Liste für Volumenwahl beim Board zu machen ist viel zu ... wie so ich sagen... "ungenau", da sind so viele Variablen (neben dem Gewicht... Ambitionen (Lernkurve, Kernvermögen, Motivation.. ), Skill, Spots, verschiedene Fahreigenschaften der Boardtypen einer Volumenklasse Volumenklasse... Ich hab bestimmt noch was vergessen, aber um die Vollständigkeit solls ja nicht gehen.
Für die Leute, die hier die Fragen stellen, wäre so eine Liste mehr als präzise. Das sind ja Anfänger, die meißtens noch keinen Plan haben. Da kann man besten Wissens und Gewissens zu Standartvolumen und -brettern raten unter Berücksichtigung einiger Variablen.

Der zweite Punkt deiner Post schließt eigentlich an den Grundgedanken meiner Kritik an. Ich finde es klasse hier zu beraten und beraten zu werden, aber in vielen Fällen kommen hier "Abschöpfer" zum Zug, die keinen Bock haben sich im Laden beraten zu lassen und dort etwas zu kaufen. Da wird solange gebohrt und gepostet bis die Entscheidung von jemand anderem für einen getroffen wurde. Dann ab zu ebay und man hat nie wieder etwas von demjenigen gehört, geschweige denn ein Dankeschön bekommen.

Diese Absahnermentalität finde ich zum Kotzen und die Selbstverständlichkeit, wie hier ohne den Versuch sich zuerst selbst zu informieren, Informationen abgegriffen werden. Vielen ist die Zeit wohl zu schade, sich selbst zu informieren und gehen davon aus, das andere das schon für einen machen werden. Würg!

Das hab ich jetzt mal etwas zugespitzt, aber mir ist im Leben nicht alles in den Schoß gefallen und für mich ist es selbstverständlich mich erstmal selbst zu kümmern, bevor ich andere vor meinen Karren spanne.

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 28.09.2009, 19:51
Benutzerbild von Amerigo
Amerigo Amerigo ist offline
Gaastronaut und Rocketeer
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Zürich
Beiträge: 1.438
Amerigo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Pancho

Im schlimmsten Fall steht einer mit unpassendem Material auf dem See und wartet auf Wind. Da ist dann eine ganz kleine Welt unglücklich.

Ansonsten find ich diesen Thread hier nicht mal so exemplarisch schlimm, meistens kommt ja vom Thread-Ersteller nicht viel dabei raus, wenn man nachfragt.

Scheint mir hier ein sehr milder "Fall" zu sein. Erstens kann er schon surfen und zweitens passt sowohl Boardgrösse wie Körpergewicht und Homespot zusammen. Es ist kein "no go". Wir hatten schon andere Fragen, als ein 80Kg Neuling (totaler Anfänger) als erstes Board einen 110L Freerider wollte.

Gruss

David

Geändert von Amerigo (28.09.2009 um 20:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 28.09.2009, 20:56
Pancho Pancho ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 593
Standard

HTML-Code:
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
<html>
<head>
  <title></title>
</head>
<body bgcolor="#ffffff" text="#000000">
<table border="1" cellpadding="2" cellspacing="2" width="100%">
  <tbody>
    <tr>
      <td valign="top">
      </td>
      <td valign="top">Erste Schritte (Familienbrett-Freeride)
      </td>
      <td valign="top">Anfänger (Freeride-Freemove)
      </td>
      <td valign="top">Fortgeschrittene (Freemove-Crossover)
      </td>
    </tr>
    <tr>
      <td valign="top">55-65kg
      </td>
      <td valign="top">140l +
      </td>
      <td valign="top">110-<b>115</b>-130l
      </td>
      <td valign="top">80-100l
      </td>
    </tr>
    <tr>
      <td valign="top">65-75kg
      </td>
      <td valign="top">150l +
      </td>
      <td valign="top">110-<b>125</b>-145l
      </td>
      <td valign="top">85-105l
      </td>
    </tr>
    <tr>
      <td valign="top">75-85kg
      </td>
      <td valign="top">160l +
      </td>
      <td valign="top">120-<b>130</b>-145l
      </td>
      <td valign="top">90-110l
      </td>
    </tr>
    <tr>
      <td valign="top">85-95kg
      </td>
      <td valign="top">170l +
      </td>
      <td valign="top">130-<b>135</b>-140l
      </td>
      <td valign="top">95-115l
      </td>
    </tr>
    <tr>
      <td valign="top">95-105kg
      </td>
      <td valign="top">180l +
      </td>
      <td valign="top">140-<b>145</b>-160l
      </td>
      <td valign="top">100-120l
      </td>
    </tr>
    <tr>
      <td valign="top">105-115kg
      </td>
      <td valign="top">190l +
      </td>
      <td valign="top">145-<b>150</b>-160l
      </td>
      <td valign="top">105-125l
      </td>
    </tr>
    <tr>
      <td valign="top">115-125kg
      </td>
      <td valign="top">200l +
      </td>
      <td valign="top">150-<b>160</b>-170l
      </td>
      <td valign="top">110-130l
      </td>
    </tr>
    <tr>
      <td valign="top">
      </td>
      <td valign="top">Brett zum erlernen der Grundmanöver
      </td>
      <td valign="top">1. Brett für alle Windstärken
      </td>
      <td valign="top">1. Brett für viel Wind oder 2. Brett
      </td>
    </tr>
  </tbody>
</table>

<div class="moz-signature">
<div class="Section1">
<p class="MsoNormal" style="margin-right: -68.35pt;"><span
 style="font-size: 9pt; font-family: Arial;" lang="EN-GB"><o:p></o:p></span></p>
</div>
</div>
</body>
</html>
So, damit ist erstmal ein Anfang gemacht. Das läßt sich ja tunen und mit eventuellen Brettempfehlungen versehen. Man kann ja stets drei Werte angeben. Bewegungstalent - Normal - Bewegungslegasteniker bzw. sportlich/ambitioniert - normal - bequem/sicherer.

Viel Spaß beim Köppe einschlagen.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 28.09.2009, 20:57
Pancho Pancho ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 593
Standard

Na, prima. Wie krieg ich das denn hier als Table rein? Kann da mal jemand helfen?
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 28.09.2009, 21:19
Benutzerbild von poseidon
poseidon poseidon ist offline
Freier Surfer
 
Registriert seit: 09.06.2002
Beiträge: 3.701
Standard



























































Erste Schritte (Familienbrett-Freeride)
Anfänger (Freeride-Freemove)
Fortgeschrittene (Freemove-Crossover)
55-65kg
140l +
110-115-130l
80-100l
65-75kg
150l +
110-125-145l
85-105l
75-85kg
160l +
120-130-145l
90-110l
85-95kg
170l +
130-135-140l
95-115l
95-105kg
180l +
140-145-160l
100-120l
105-115kg
190l +
145-150-160l
105-125l
115-125kg
200l +
150-160-170l
110-130l

Brett zum erlernen der Grundmanöver
1. Brett für alle Windstärken
1. Brett für viel Wind oder 2. Brett
__________________
Gruß
Poseidon
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 28.09.2009, 21:23
Pancho Pancho ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 593
Standard

Geht ja. Danke! Jetzt kann ja jeder seinen Senf dazugeben. Hoffentlich verderben die vielen Köche dann aber nicht den Brei. Die Schwergewichte wissen dann sicher auch besser mit was sie zurechtkommen. Bin von 75kg und 130l, bzw. 100l als Standard ausgegangen.
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 28.09.2009, 22:06
Boddenflitzer Boddenflitzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2007
Beiträge: 1.344
Standard

ich doch Käse... wo bleiben da die Spots?... Was ist mit anderen Baordklassen, es gibt Mädels und Jungs die gleich nach den Basiscs auf ein Freestyler hüpfen und so rasant Fortschritte machen können.......

Ich hab mit 70kg damals aufm 100l Mistral Screamer 2 alle Basics gelernt (auf dem Bodden). Ich stand genau 5-6x auf einem 130l Tanker.. kostz.. hab den sofort umgetauscht gegen den Screamer.
nach einem Jahr hab ich erste Ausflüge mit 78 und 5,0er auf der Ostsee gemacht... ich konnte nicht mal jede 5 Halse stehen, aber der Wasserstart.

Das dazu!

Sorry ich finde diese Liste nicht mal annähernd praktikabel... wie gesagt viel zu undiffernziert. Würde es komplexer machen, würde es kaum jemand verstehen, bzw, es würde wieder Fragen aufwerfe die wieder geklärt werden müssten.

Ich würde IMMER (und nach wie vor) die individuelle und persönliche Beratung vorziehen.

Ich würde nie für so eine Liste bürgen, bzw. mich danach richten!

P.S.: nicht angegriffen fühlen bitte, ich finde dein Engagement Lobenswert. Ist halt meine persönliche Meinung und nicht gegen dich. So eine Liste kann durchaus diskutiert werden, und >OK, JA< als grobe Orientierung dienen. Stellt sie meinetwegen wegen sticky, stört mich nicht, ich lehne sie aber ab, auch wenn euch die immer die gleiche Fragen nerven... wenn ich lust hab zu antworten mache ich es, wenn nicht, ists auch gut und mich stört die Frage nicht, es gibt ja viele hier die gute Auskünfte geben können.

Geändert von Boddenflitzer (28.09.2009 um 22:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 28.09.2009, 22:31
Pancho Pancho ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 593
Standard

Eigentlich bestätigst du mit deiner Meinung aber geradezu eine Liste mit generellen Richtwerten. Deine Karriere, bzw. Voranschreiten, würde ich jetzt nicht als typisch sehen. Mit 105l als Einstiegsboard hätte ich den Dreck nach 2x fahren weggeschmissen. 100l taugen als Einstiegs- und Allroundboard nämlich gar nix. Das kann man mit 70-75kg gerade mal ab 4+, aber doch eher 5 fahren. Darunter ist lernen und Erfahrung sammeln für den normal körperlich begabten nicht drin, Schottstart unwahrscheinlicher als 6 Richtige. Es geht hier um Einsteiger die Orientierung suchen. 130l bei 75kg ist ein geniales Volumen für alle Windstärken die ein Anfänger zum Lernen fahren kann. Alles drunter frustiert. Du bist da wohl die Ausnahme, die die Regel bestätigt. Schön, daß du damit zurecht kommst, aber von dir auf normal Sterbliche zu schließen bringt in dem Fall nix, außer Frust.

Die Katergorie Fortgeschrittene ist nicht wichtig für Fortgeschrittene, sondern für Anfänger die einen Ausblick brauchen was danach kommen kann. Sportlich/ambitioniert - normal - bequem/sicherer ist auch eine Unterteilung, die differenziert.

Also, ich finde das sinnvoll, um Leuten erstmal einen Start, bzw. Anhaltspunkt für eine eigenverantwortliche Recherche zu geben.

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 28.09.2009, 22:44
Pancho Pancho ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 593
Standard

P.S.: Es geht ja nicht darum das perfekte Brett zu finden, sondern eins, das zu 90% eine gute Investition ist.

Dein Statement, nur jede 5. Halse gestanden zu haben, zeigt ja andererseits, daß dein Können für das Brett nicht gereicht hat, auch wenn du auf der Geraden sicherlich viel Spaß gehabt hast. Einem Beginner so ein Brett unterzuschieben, birgt ein Sicherheitsrisiko, daß ich für nicht vertretbar halte.
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 28.09.2009, 23:12
Boddenflitzer Boddenflitzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2007
Beiträge: 1.344
Standard

Zitat:
Zitat von Pancho Beitrag anzeigen
P.S.: Es geht ja nicht darum das perfekte Brett zu finden, sondern eins, das zu 90% eine gute Investition ist.

Dein Statement, nur jede 5. Halse gestanden zu haben, zeigt ja andererseits, daß dein Können für das Brett nicht gereicht hat,...
Das war bezogen auf die ersten Ausritte mit dem 78er wave auf der Ostsee.. wo es nicht so schön glatt war
Dafür ist nach kurzer Zeit, die Erfolgsquote drastisch gestiegen.. vorallem auf dem Bodden

90% sind viel zu hochgegriffen.

Es gibt viele die an der Küste so anfangen wie ich Ich würde mich hüten mich als Ausnahme oder Talent zu beschimpfen.
-> da wären wir wieder bei den 90% und dem "sinnvollen" Investment: Einige sparen sich einfach 1-2 Boardwechsel und haben es nach 1-2 Jahren trotzdem drauf

P.S: Wenn ich hier in Potsdam aufm See anfangen würde (wo es zwischen 0-4BFt meist sehr böig ist) dann sind 150l schon ein guter Richtwert

Geändert von Boddenflitzer (28.09.2009 um 23:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 28.09.2009, 23:48
Pancho Pancho ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 593
Standard

So, wenn wir und da in der Mitte treffen sind wir ja bei 125-130l. Also tauchen Anhaltswerte doch was. Pi mal Daume.
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 29.09.2009, 07:38
Benutzerbild von Amerigo
Amerigo Amerigo ist offline
Gaastronaut und Rocketeer
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Zürich
Beiträge: 1.438
Amerigo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Pancho rocks



Ich find die Liste für 90% der Anfragen hier passend.

Und der Rest steht hier: http://www.windsurf-scout.de/index.h...ter_boards.htm

Gruss

David

Geändert von Amerigo (29.09.2009 um 07:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 29.09.2009, 08:05
Pancho Pancho ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 593
Standard

Also, fände es schon gut, wenn andere noch was dazu sagen oder Werte ändern, bzw. ergänzen. Wenn das alles so stimmt, ist es ja schön. Aber aus Erfahrung kann ich nur für 75kg sprechen. Der Rest bezieht sich auf das was ich mir angelesen oder interpoliert habe.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 30.09.2009, 13:41
Benutzerbild von steffsoni
steffsoni steffsoni ist offline
Wasserbombe
 
Registriert seit: 22.04.2007
Ort: Freiburg
Beiträge: 529
Standard

Hilfeee ich habs falsche Brett gekauft!

Warum hab ich blos soviel Spaß damit?

Ich denke man sollte sich die Mühe machen, vor dem Kauf bei der häufigsten Einsatzstelle (Lieblingspfütze) einen Typen des Wunschboards zu testen. Ok, das kostet was aber, billiger als ein Fehlkauf.
Und manchmal wacht man auch ein wenig auf. Hab nämlich ein um 30 l reduziertes Board gekauft. Für Leute mit viel Schotter gilt meine Meinung selbstverständlich nicht.
__________________
Ciao Ragazzi en completo nero
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 30.09.2009, 14:29
Benutzerbild von brewcrew
brewcrew brewcrew ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 347
brewcrew eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard passt scho...

...die Liste ist als Hinweis für 1 oder 2 (oder 3)Brett Lösungen m.E. bestens geeignet...

natürlich bestimmen persönliche Bedürfnisse/Vorlieben (Restvolumen+Sicherheitsreserve, Revier etc.) die entgültige Entscheidung... Ich (105kg) finde mich mit meinem Bords (115/138/165) jedenfalls wieder und kann nun beruhigt aufs Wasser
__________________
freeridin' is not a crime
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
freestyle, neu, wave-board

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Boardkauf Hilfe Rocket 115/125 kaudenwels Board- & Rigg-Tipps 8 20.01.2011 18:51
Brauche Hilfe wg. Boardkauf sonne.72 Board- & Rigg-Tipps 18 11.12.2008 14:35
boardkauf,eilt ellen Board- & Rigg-Tipps 12 26.04.2005 20:46
Boardkauf mafine Sonstige 1 08.03.2004 19:32
Boardkauf malibu Board- & Rigg-Tipps 3 08.12.2003 22:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:07 Uhr.