#1  
Alt 13.10.2017, 12:45
Phillip Hommel Phillip Hommel ist offline
Fetzer
 
Registriert seit: 31.12.2015
Ort: Reichenau
Beiträge: 148
Standard Welches 6,x er Segel

Noch was anderes: Was würdet ihr empfehlen als Zwischengrösse zwischen 5,4er Duke (fahre ich auf 95l Hawk, 3er Setup) und 7,2er R_Type (125l Rocket, 4er Setup) das vllt auf beiden Boards gut funktioniert? Bump and Jump conditions.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.10.2017, 16:23
Benutzerbild von tom_behr
tom_behr tom_behr ist offline
Surfen macht süchtig
 
Registriert seit: 24.03.2009
Beiträge: 243
Reden

Ich fahre tatsächlich zw. 5,8 und 7,0 ein 6,6er e-type mit 430er Rdm. Ist damit superleicht zu fahren selbst wenn Böen zunehmen 24 kn und mehr, dann aber im Sitztrapez, betreutes Fahren sozusagen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.10.2017, 16:27
Phillip Hommel Phillip Hommel ist offline
Fetzer
 
Registriert seit: 31.12.2015
Ort: Reichenau
Beiträge: 148
Standard

E_Type hatte ich auch gedacht. Bist zufrieden mit der Qualität? Hab gelesen dass es durch das leichte Gewicht und den Preisrahmen hier und da etwas einfacher aber auch nicht ganz so robust gehalten ist. Grundsätzlich bin ich aber auch sehr überzeugt von den North-Sachen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.10.2017, 17:19
FZ66 FZ66 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2007
Beiträge: 49
Standard E_Type

Hallo,

habe das E_Type auch in 6,6 und bin komplett überzeugt! Der Name ist Programm. Es ist mein einziges E_Type. Drunter habe ich das 5,8 Natural und drüber das 7,5 Natural und ich muss sagen, dass mir das E_Type von den Dreien mit einigem Abstand das liebste ist.
Die Qualität würde ich als ausreichend bezeichnen für einen Hobbysurfer.
Da machst du nichts falsch, denke ich.

Viele Grüße!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.10.2017, 08:46
Benutzerbild von tom_behr
tom_behr tom_behr ist offline
Surfen macht süchtig
 
Registriert seit: 24.03.2009
Beiträge: 243
Standard

Sonne bekommt alles kaputt und Steine und Stürze. Ansonsten hält es was aus. NCX von Severne geht auch.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.10.2017, 10:18
Benutzerbild von Spacecowboy
Spacecowboy Spacecowboy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2005
Ort: Jurasüdfuss (CH)
Beiträge: 47
Standard

Hallo

Bin grundsätzlich auch sehr zufrieden mit meinen e-Types (7.8, 6.6, 5.8) und würde die Qualität bzw. Ausstattung (für diesen Preis) als ausreichend bezeichnen. Eine Mast-Polsterung im Base-Bereich wäre wünschenswert, falls man etwas empfindliche Boards fährt. Bei 2 von meinen 3 e-Types (2016er) sind (komplett) falsche Luffangaben aufgedruckt, auch schade...

Zitat:
Zitat von tom_behr Beitrag anzeigen
ein 6,6er e-type mit 430er Rdm
Ist auch mein Favorit! Mindestens ein Gold-Mast muss es aber m.E. sein. Den für das Segel "idealen" 460er SDM Gold habe ich auch (fürs 7.8er), damit ist es für mich (73kg) aber viel zu bockig, wahrscheinlich nur für schwere Fahrer empfehlenswert. Bei Dir würde es ja wahrscheinlich sowieso auf ein 6.2er mit 430er RDM hinauslaufen?

Gruss & happy surfing!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.10.2017, 17:09
Phillip Hommel Phillip Hommel ist offline
Fetzer
 
Registriert seit: 31.12.2015
Ort: Reichenau
Beiträge: 148
Standard

Muss mal schauen, 430 hab ich grad "nur" nen Viper, Gold RDM will ich mir aber auch noch besorgen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:29 Uhr.