#1  
Alt 05.09.2019, 13:13
Benutzerbild von mariachi76
mariachi76 mariachi76 ist offline
Schwachwindgleiter
 
Registriert seit: 27.09.2017
Ort: Shanghai / China
Beiträge: 104
Standard "Aufsteiger"

Hallo,
ich stolpere immer wieder über den Begriff "Aufsteiger" - nur das ist denn das eigentlich? Ab welchem Fahrkönnen ist man Aufsteiger und wann ist man "fertig aufgestiegen"? :-)

Bin ich mit 1 Jahr sicherem Schlaufenfahren, keinen Schleuderstürzen mehr, sicherer Power-dümpelhalse und sicherem Wasserstart auch unter schwierigen Wellen-Bedingungen schon im erlauchten Kreis der bereits "Aufgestiegenen", oder fehlt da noch was?

Jedenfalls ein komischer Begriff...

lg
mariachi76
__________________
Severne Fox 105L, JP Magic Ride Pro 130L, JP Super Lightwind Pro 165L
Severne Gator 5.5, 6.5, 8.0, Overdrive 7.0, Turbo GT 9.2
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.09.2019, 13:52
Benutzerbild von BoardStar
BoardStar BoardStar ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2006
Beiträge: 206
Standard

Du hast Recht, der Begriff ist komisch und in meinen Augen trifft der auch auf Dich definitiv nicht mehr zu.

Nach meinem Gefühl ist "Aufsteiger" eine (respektvolle) Bezeichnung für Surfer, die den Status "Anfänger" hinter sich gelassen haben und den Sport ernsthaft und mit dem Ziel verfolgen, sich weiter zu verbessern. Aber spätestens mit erreichen der o.g. Skills ist man auf einem Level angekommen, bei dem der Begriff m.E. dem schon wirklich respektablen Fahrkönnen nicht gerecht wird.

Du hast Dich durchgequält und bist einfach "Surfer". Herzlichen Glückwunsch!

Natürlich bleibt es ne Quälerei (manchmal) und man kann sich immer weiter verbessern. In unserem Sport ist man im Grunde niemals wirklich "fertig", aber das hast Du sicher schon gemerkt...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.09.2019, 02:37
Benutzerbild von mariachi76
mariachi76 mariachi76 ist offline
Schwachwindgleiter
 
Registriert seit: 27.09.2017
Ort: Shanghai / China
Beiträge: 104
Standard

Zitat:
Zitat von BoardStar Beitrag anzeigen
Du hast Dich durchgequält und bist einfach "Surfer". Herzlichen Glückwunsch!

Natürlich bleibt es ne Quälerei (manchmal) und man kann sich immer weiter verbessern. In unserem Sport ist man im Grunde niemals wirklich "fertig", aber das hast Du sicher schon gemerkt...
Danke auch wenn meine Frau mich eher als surfsüchtig bezeichnet.
Ausgelernt hat man - wie du sagst - nie, aber die Quälphase habe ich doch hinter mir gelassen. Ich kann mich da noch an meine ersten Starkwindtage und ersten Gleiterfahrungen erinnern, wo man alles mit Kraftaufwand macht und ich gleichzeitig noch wenig trainiert war... da gabs Momente da ging nichts mehr und ich wollte einfach nur schon im Auto nach Hause sitzen .

Aber jetzt machts nur mehr Spass, gerade letztes Wochenende war so ein gemütlicher Tag mit 12-14kn Leichtwind, da mit ich mit meinem Leichtwind-Material (JP Super Lightwind 165 und 9.2 camber segel) Stundenlang ohne Kraftaufwand hin und her geglitten, voll im Flow und auf Wolke 7, über 50 Schläge und habe dabei nur einmal das Segel nass gemacht. So macht surfen einfach Spass...

lg
mariachi76
__________________
Severne Fox 105L, JP Magic Ride Pro 130L, JP Super Lightwind Pro 165L
Severne Gator 5.5, 6.5, 8.0, Overdrive 7.0, Turbo GT 9.2
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.09.2019, 18:31
Surfivorin Surfivorin ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.07.2018
Beiträge: 35
Standard

Ich finde den Begriff "Aufsteiger" auch komisch. "Dranbleiber" passt aus meiner Sicht besser, klingt aber komisch ;-)

Ich würde mich als Aufsteigerin bezeichnen, da ich Schlaufenfahren und Wasserstart übe und auf kleineren Brettern noch nicht so gut zurecht komme. Gegenüber den Routinierten wirke ich noch ziemlich wie ein Anfänger, neben denen, die gerade den Grundkurs absolviert haben, wie eine, die schon ein bisschen was drauf hat ;-)

Als ich mir übrigens nach den ersten Surfkursen eigenes Material kaufen wollte und von den Schulungsbrettern auf Sandwichboards wechselte, hat mich manch einer auch als "Umsteiger" bezeichnet.

Mein Freund sagt "Du bist halt im Surffieber". Ja, das trifft es wohl am besten ;-)

Egal ob Aufsteiger, Umsteiger, Dranbleiber, Gefieberter - Haupstache surfen, nicht wahr ;-) Nach den Kursen lernt sowieso jeder in seinem eigenen Tempo, weiß gar nicht, ob man das so klassifizieren sollte
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.09.2019, 12:51
Benutzerbild von mariachi76
mariachi76 mariachi76 ist offline
Schwachwindgleiter
 
Registriert seit: 27.09.2017
Ort: Shanghai / China
Beiträge: 104
Standard

Hallo Surfivorin,

Dranbleiberin ist gut - das ist das wichtigste.
Wenn ich deine anderen Beiträge so lese dann bist du auch auf dem guten Weg, bald eine fertige Aufsteigerin zu sein.

Was mir einfach wirklich enorm geholfen hat ist eben hin und wieder mal ein guter Surflehrer (meiner ist PWA Profi). Ich weiss, als Student muss man aufs Geld schauen, aber schlussendlich gehts uns doch allen darum, Spass am Surfen und auch am eigenen Fortschritt zu haben. Und da ist das Geld für 1-2 Einzelstunden für einen wirklich guten Surflehrer oft besser investiert als in neues Equipment. Der sieht nach 5 Minuten was du noch falsch machst, macht ein paar Übungen mit dir und du lernst dadurch einfach wirklich um das x-fache schneller.
Ich mache das auch so mit 1-2 Lernstunden pro Jahr, wenn ich merke ich stehe irgendwo an. Der analysiert meine Bewegungsabläufe, macht mich auf Dinge aufmerksam welche man an sich selbst einfach gar nicht sehen kann.
Und der Rest ist dann einfach nur möglichst viel auf dem Wasser sein, um einfach alle Bewegungen so in Fleisch und Blut übergehen zu lassen, so dass sie vollautomatisch und intuitiv werden.

lg
mariachi76
__________________
Severne Fox 105L, JP Magic Ride Pro 130L, JP Super Lightwind Pro 165L
Severne Gator 5.5, 6.5, 8.0, Overdrive 7.0, Turbo GT 9.2
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:34 Uhr.