SURF-Forum > Tipps & Tricks > Board- & Rigg-Tipps

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #16  
Alt 06.05.2018, 09:31
Phillip Hommel Phillip Hommel ist gerade online
Fetzer
 
Registriert seit: 31.12.2015
Ort: Reichenau
Beiträge: 144
Frage

Wenn du schonmal da bist, schau vielleicht gleich ob du irgendwo nen Surflehrer zu fassen bekommst. Ich hab da sehr gute Erfahrungen gemacht, scheint aber bei vielen Surfern noch etwas gegen den Stolz zu gehen (ich sage nicht dass es bei Dir auch so ist!)
Aber wenn ich bei einem Manöver nicht weiter komme dann gönne ich mir mal ne Privatstunde oder zwei bei einem Instructor. Das kostet idR so um die 100€ und bringt mich wirklich weiter. Und die Jungs sind auch dankbar, mal was anderes zu schulen als Schotstart und Dümpelwende
__________________
Fanatic Hawk 95 (2008?) - Tabou Rocket 125 (2011) & 145 (2016) //
North Hero 4.2 & 4.7 - Duke 5.0, 5.4 & 5.9 - R_Type 7.2 - S_Type SL 8.8
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 06.05.2018, 12:30
Roland Roland ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2002
Beiträge: 30
Standard

Vielieich wurde das hier schon gescrieben, aber als ich den Wassestart lernte, wurde uns gesagt erstmal wenn das Segel in beiden Hände sit auf den Mastfuß mit kräftigen Beinstößen zuschwimmen. Dadurch fällt das Brett ab und du kommst automatisch näher ans Brett. Dann denn einen Fuß aus Brett (eigentlich egal welcher, bei mir ist das immer der hinter). Ruhig mit dem Andren weiter schwimmen. Dann darst du keine Klimmzug am Segel machen, dadurch lufst du wieder an. Sondern bück deine Oberkörper nach voren, möglichsts über Brett. Dann kannst du fast ohne zusätzliche Belastung aif den Mausfuß aufsteigen. Wenn du oben bist gegebenefalls etwas Segel öffnen, um den Druck raus zunehmen. Dann aber auch abfallen, weil du durch das öffnen weider anlufst.
Braucht etwas Übung, aber ich fand es schwerer danach zu lernen das Segel aus den verschiedenen Positionen aus dem Wasser zu bekommen.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.05.2018, 12:54
Benutzerbild von aurum
aurum aurum ist offline
linksrumduckjiber
 
Registriert seit: 03.09.2004
Beiträge: 983
Standard

Zitat:
Zitat von Roland Beitrag anzeigen
Dann denn einen Fuß aus Brett (eigentlich egal welcher, bei mir ist das immer der hinter).
nee, ist nicht egal

nur mit dem hinteren wird das was
es mag auch mit beiden Füßen gehen, aber nur mit dem vorderen ist es ungleich schwieriger
__________________
Gruß , Tilo
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 07.05.2018, 16:11
Thilo Thilo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2001
Ort: Ratingen
Beiträge: 146
Standard

Ich find's klasse, was in diesem Forum für eine Hilfe geboten wird.
Wollte ich nur mal sagen.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 08.05.2018, 07:26
Phillip Hommel Phillip Hommel ist gerade online
Fetzer
 
Registriert seit: 31.12.2015
Ort: Reichenau
Beiträge: 144
Ausrufezeichen

So sollte es unter Sportskollegen doch laufen finde ich. Die paar Dinosaurier a la "entweder man kanns oder halt nicht" wechseln zum Glück mehr und mehr auf den Golfplatz
__________________
Fanatic Hawk 95 (2008?) - Tabou Rocket 125 (2011) & 145 (2016) //
North Hero 4.2 & 4.7 - Duke 5.0, 5.4 & 5.9 - R_Type 7.2 - S_Type SL 8.8
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
wasserstart

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:14 Uhr.