#16  
Alt 30.11.2017, 21:26
mariachi76 mariachi76 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2017
Beiträge: 50
Standard

Zitat:
Zitat von Roland Beitrag anzeigen
Ich finde eine gute Abstufung. Für das 5,7er wäre dann ein kleineres Board irgendwann sinnvoll. Dad erhöht den passfaktor ungemein. Aber alles mit der Zeit.
Danke für die Bestätigung, das richtige zu tun :-). Das JP Magic Ride pro 2018 130L und das Gator 8.0 habe ich soeben gekauft, das Gator 5,7 und 6,5 sind reseerviert :-).
Das mit dem kleineren Board kommt vielleicht mal. Für die nächsten Jahre zum richtig gut gleiten lernen ist das 130er mal glaub ich ein guter Kompromiss.
lg
mariachi76
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 01.12.2017, 06:40
Benutzerbild von blinki-bill
blinki-bill blinki-bill ist offline
Schwachwindspeeder
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 7.407
Standard

Moin. Gibt es zwischen 6.5 und 8.0 denn Bestand?
Ansonsten geht das ist aber sportlich.
__________________
cu
blinki-bill
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 01.12.2017, 18:00
Roland Roland ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2002
Beiträge: 39
Standard

Ist ja ein Sport..
Mal ehrlich nicht dein ernst? Was willst du den zwischem 6,5 und 8 noch aufbauen. Das bin ich so in etwa bei gleicher Könnerstufe jahrelang gefahren. Geht problemlos. Nur unter 6,5 ist für das Board nicht so optimal, das geht aber auch zur Not, besser als zuschauen und er wollte ja mit möglichst wenig Segeln eine breite Windranger abdecken. Da geht noch mehr.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 02.12.2017, 10:20
Benutzerbild von blinki-bill
blinki-bill blinki-bill ist offline
Schwachwindspeeder
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 7.407
Standard

Moinsen.
Hab das auch jahrelang gefahren. War Minimalist mit 4 Segeln und 2 Boards. Das geht an böigen Binnenspots. Da kannst du wahlweise die Böen mit dem 8er durchbeissen oder in den Löchern mit dem 6.5er eiern. An Spots mit konstantem Wind wird das schwierig. Ich tu mir das nicht mehr an und nehm einfach ein passendes Segel, habe dadurch mehr Gleitzeit. Soll aber bitte jeder gern machen wie er meint. Und das ist mein voller Ernst.
__________________
cu
blinki-bill

Geändert von blinki-bill (03.12.2017 um 14:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 03.12.2017, 08:03
mariachi76 mariachi76 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2017
Beiträge: 50
Standard

Nein, zwischen 6,5 und 8,0 gibts nichts, ist auch nicht geplant. Ein 6,7 statt 6,5 wäre vielleicht besser gewesen, gibts aber halt von dem Segel nicht. Es gäbe 7,0 und 7,5, aber das passt auch nicht zwischen 6,5 und 8,0 rein.

Und ich wollte eher bei einer Segelserie bleiben als dann wieder nicht vergleichbare Segel rein auf Grund der Größe zu mischen. Daher 5,7, 6,5 und 8,0.

Sportlich? Die Herausforderung nehme ich an :-)
lg marichi76
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 03.12.2017, 11:08
Roland Roland ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2002
Beiträge: 39
Standard

Mach das ruhig. Das geht schon auch bei konstenten Bedingungen.
Das ganze Geraffel will ja auch zum Spot transdportiert werden.
Momentan ist meine Abstufung in der Segelgröße von 8,5 auf 6,5, zugegeben inswischen mit zwei unterschiedichen Boards. Das macht schon was aus, aber ich würde mir nichts dazwischen kaufen wollen
Empfindet sicher jeder anders, aber so zu starten ist absolut ok. Wenn s nicht passt kannst Du das ja ändern. Da hilft letztlich nur selber ausprobieren.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 03.12.2017, 12:27
Benutzerbild von Cpt.Sternhagel
Cpt.Sternhagel Cpt.Sternhagel ist offline
still rockin'
 
Registriert seit: 15.01.2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 3.788
Standard

Zitat:
Zitat von maricahi76 Beitrag anzeigen
. Daher 5,7, 6,5 und 8,0.

Das ist genau meine Abstufung und die ist gut. Dabei wären auch noch etwas größere Abstände möglich.
5,7, 7 und 8,5 hatte ich auch schon und es war auch gut. Würde ich wohl beim nächsten mal wieder so machen.
__________________

Wasserqualität Niedersachsen: http://www.apps.nlga.niedersachsen.d.../index.php?p=k


Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 03.12.2017, 14:53
Benutzerbild von blinki-bill
blinki-bill blinki-bill ist offline
Schwachwindspeeder
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 7.407
Standard

Gut find ich die Strategie, es bei einer Linie zu belassen. Da weißt du auf jeden Fall, was dich erwartet, wenn umgeriggt wird.

Halte meinen Einwand im Hinterkopf. Bei mir waren -nach Anschaffung des 7.2ers- 40 % der Surftage genau mit dieser Größe. Das hängt natürlich auch stark von Revier und Gewicht ab
__________________
cu
blinki-bill
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 03.12.2017, 18:21
mariachi76 mariachi76 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2017
Beiträge: 50
Standard

Zitat:
Zitat von blinki-bill Beitrag anzeigen
Gut find ich die Strategie, es bei einer Linie zu belassen. Da weißt du auf jeden Fall, was dich erwartet, wenn umgeriggt wird.

Halte meinen Einwand im Hinterkopf. Bei mir waren -nach Anschaffung des 7.2ers- 40 % der Surftage genau mit dieser Größe. Das hängt natürlich auch stark von Revier und Gewicht ab
Wie gesagt, meine Daten: 80kg, 130L Board, Revier ist ein grosser Binnensee im Flachland (Neusiedlersee in Österreich), Wind für Binnensee relativ konstant, oft zwischen 12 und 20 Knoten. Könnensstufe=ambitionierter Gleitanfänger. Bin da meist ein geliehenes 133L Gecko mit 5,9m2 Segel North gefahren (auch mal 5,3 bei >20kn). Ich glaube ein 6,5 auf 130L Magic Ride ist da schon nochmal ein Gang höher, und das 6,5 wird wohl mein meistgefahrenes Segel. Das 8.0 ist dann für Schwachwind, das 5,7 dann für Starkwind.

Wie sind deine Daten?
lg
mariachi76
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 04.12.2017, 06:46
Benutzerbild von blinki-bill
blinki-bill blinki-bill ist offline
Schwachwindspeeder
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 7.407
Standard

Moin,
Meine technischen Daten: 192/88 surfe seit 79
Freeride: 4.5/5.0/5.5/6.0
Race: 6.4/7.0/7.8/8.6/9.4

Den Neusiedler See kann man wohl mit unserem Homespot vergleichen -Sternhagel und Rosi surfen auch am Dümmer. Da bist du im Grunde schon richtig aufgestellt. Teste das mal ein paar mal und halt uns auf dem Laufenden. Mein Tipp ist, dass das 7.5er nicht lang auf sich warten lässt und dazu ein 8.5er mitgekauft wird
__________________
cu
blinki-bill

Geändert von blinki-bill (04.12.2017 um 15:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 04.12.2017, 08:02
Benutzerbild von Bernie B
Bernie B Bernie B ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.570
Standard

Zitat:
Zitat von blinki-bill Beitrag anzeigen
Moin,
Meine technischen Daten: 192/88 surfe seit 79

. Teste das mal ein paar mal und halt uns auf dem Laufenden. Mein Tipp ist, dass das 7.5er nicht lang auf sich warten lässt und dazu ein 8.5er mitgekauft wird
Da sollte man wissen das man Segelgroessen nicht einfach miteinander vergleichen kann.

@TE:
Wir hatten genau diese Abstufung beim Gator, war für mich (82-85kg) perfekt.
Hoffe aber da kommen nicht irgendwelche Masten rein, sondern die passenden Severnemasten Ins 8er gehoert ein Severne SDM 490er.
Zur Gabel, Kauf dir eine ordentliche Gabel, ruhig schon eine Carbongabel(170-210cm), gerade das 8er ist so deutlich besser und du kommst mit einer Gabel aus.
__________________
Es grüßt der Bernie
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 04.12.2017, 11:47
Benutzerbild von Freddy
Freddy Freddy ist offline
Wo is'n der Wind?
 
Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 757
Standard

98,3 kg
4.4 / 4.8 / 5.2 / 5.6 / 6.0 / 7.0 / 8.6 / 9.6
__________________
Grüße aus Bayern
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 04.12.2017, 15:37
Benutzerbild von kemot_surf
kemot_surf kemot_surf ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 05.07.2017
Beiträge: 164
Standard

Zitat:
Zitat von Freddy Beitrag anzeigen
4.4 / 4.8 / 5.2 / 5.6 / 6.0 / 7.0 / 8.6 / 9.6
0,4m klingt fast nach Luxus-Abstufung
__________________
Board: Carve 141
Sails: Sunray 9.6—Vector 8.0—Torro 6.3
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 04.12.2017, 16:14
Benutzerbild von Freddy
Freddy Freddy ist offline
Wo is'n der Wind?
 
Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 757
Standard

Um so kleiner die Segel, um so geringer der Abstand.
__________________
Grüße aus Bayern
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 04.12.2017, 16:41
Benutzerbild von a4660
a4660 a4660 ist offline
FuerteFan
 
Registriert seit: 29.01.2006
Beiträge: 311
Standard Erfahrungen

Zitat:
Zitat von kemot_surf Beitrag anzeigen
0,4m klingt fast nach Luxus-Abstufung
es gibt noch das eine oder andere zu lernen
__________________
_______________
life begins @ 4 bft

ciao a4660
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:13 Uhr.