SURF-Forum > Tipps & Tricks > Board- & Rigg-Tipps

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #16  
Alt 20.03.2018, 15:35
Benutzerbild von shaker
shaker shaker ist offline
BR FINS
 
Registriert seit: 29.05.2005
Beiträge: 311
Standard

kleiner Input meinerseits - mache das doch recht oft mittlerweile (10-15 Gabeln im Jahr) hab auch schon originalen North Sails Grip geklebt.

unterschätz das ganze nicht - ein schönes Ergebnis zu bekommen erfordert auf jeden Fall Geduld - gerade wenn mans noch nie gemacht hat und nicht genau weiß worauf man achten soll.

Ich hab schon jede Menge verschiedene Grips versucht, den von Ebay hatte ich auch (relativ weich), North Original, Nautix in Laufmeterware mit 1,4m Breite wo man runterschneidet, die Nautix Sets (nicht empfehlenswert weil man Stückeln muss), Kork (Trittschalldämmung - super easy zu verarbeiten aber eher nichts für zarte Hände) und von Wave-Dogs (ich glaub 9 Euro das Set gibts auch in bunt!).

Wenn dus noch nie gemacht hast nimm auf keinen Fall den North Grip - die vielen Linien verbergen keinen Fehler! und du wirst den Grip um die Biegekurve ziehen müssen - auch das geht mit dem North nicht gut - die unterschiedlichen Farben sind nämlich nur zusammengeklebt und dann verziehst du sie leicht!!

Ich überlappe mittlerweile immer an der Vorderseite anstatt auf der Rückseite - dann hält die Naht beim surfen besser weil man sich nie direkt dran festkrallt!

Ich hab auch verschiedene Methoden für die Naht versucht - bin vom schrägschleifen und übereinander kleben weggegangen und mache nun Stoß auf Stoß wenn dus fest andrückst und reindrückst keine Probleme - und ich finde das finish geht so leichter und wird unsichtbar. Bei der angeschliffenen Variante ist das Finish tricky weil der Grip dann an einer Stelle sehr dünn geschliffen wird und nicht gut hält bzw auch leicht unsauber geschliffen wird.

Irgendwo im Internet kursiert ein Video von einer Severne Gabel die bezogen wird - verwende praktisch genau die Technik - funktioniert einwandfrei. Bisher keine Beschwerden!
__________________
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 20.03.2018, 17:19
Smeagle Smeagle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2012
Beiträge: 1.270
Standard

Zitat:
Zitat von shaker Beitrag anzeigen
unterschätz das ganze nicht - ein schönes Ergebnis zu bekommen erfordert auf jeden Fall Geduld - gerade wenn mans noch nie gemacht hat und nicht genau weiß worauf man achten soll.
Vielen Dank für den Input. Je mehr ich drüber nachdenke und lese, desto mehr tendiere ich dazu, doch nur die paar offenen Stellen im Griffbereich zu flicken und die Löcher zu ignorieren - Die sind ja eh aussen und stören nur optisch...
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 20.03.2018, 17:27
paulchen paulchen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2013
Beiträge: 56
Standard

@smeagle: ich habe meine Gabel letztes Jahr bei Seatex Boards in Torbole mit einem orginalem North Belag beziehen lasse. Ist wirklich super geworden (besser als neu) und sauschnell (konnte die Gabel schon am nächstem Tag abholen). Eine halbe Saison hat die Gabel bereits super überstanden, ohne Ablösung, Löcher oder ähnliches. Wenn Du mal am Lago bist...
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 20.03.2018, 20:14
Benutzerbild von Murphy
Murphy Murphy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2005
Ort: Münster
Beiträge: 3.141
Standard

Zitat:
Zitat von shaker Beitrag anzeigen
kleiner Input meinerseits - mache das doch recht oft mittlerweile (10-15 Gabeln im Jahr)
Machst Du das gewerblich? Wenn ja, was nimmst Du so für einen Belagwechsel?

BTW, sehr geiles Video von Fuerte auf Deiner HP.
__________________
Gruß Murphy

Say no to big Boards.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 22.04.2018, 20:23
Phillip Hommel Phillip Hommel ist offline
Fetzer
 
Registriert seit: 31.12.2015
Ort: Reichenau
Beiträge: 192
Standard

Danke für die Tipps.
Habe heute endlich mal Zeit gehabt, den alten Belag zu entfernen. Ich habe Lappen in Benzin getränkt und das ganze dann mit Frischhaltefolie umwickelt. Nach ca 3 Stunden ist tatsächlich der gesamte Belag einfach abgefallen. Habe nur noch ein paar Klebereste abrubbeln müssen, und auch das ging mit dem Benzinlappen super. Stinkt einfach wie sau, das hatte ich unterschätzt
Werde mich dann die nächsten Tage mal an den neuen Belag machen, bin gespannt.
Vorab noch eine weitere Frage: die Clips zum Länge einstellen am Schothorn, die gingen extrem schwer runter (waren gerissen und korrodiert drum werden sie gleich mit ausgetauscht) und die neuen machen nicht den Eindruck als gingen sie einfacher wieder drauf. (Durchmesser exakt wie die alten) Ich hätte die Dinger jetzt mit heißem Wasser oder Fön etwas geschmeidiger gemacht, oder was hättet ihr da noch für Tipps?
__________________
Fanatic Hawk 95 (2008?) - Tabou Rocket 125 (2011) (for sale) & 145 (2016) (for sale) - Fanatic Falcon TE 85cm (2017)//
North Hero 4.2 & 4.7 - Duke 5.0, 5.4 & 5.9 - R_Type 7.2 - S_Type SL 8.8 - North WarpF2016 8.4
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 24.04.2018, 19:16
Phillip Hommel Phillip Hommel ist offline
Fetzer
 
Registriert seit: 31.12.2015
Ort: Reichenau
Beiträge: 192
Pfeil

Hat geklappt. Schaut gar nicht mal so schlecht aus für das erste Mal. Hatte die North-Beläge genommen, geklebt mit Pattex Classic. (gut lüften! Mir wurde richtig schlecht in der Garage!)
Kurz zusammengefasst: mit Benzinlappen den alten Belag entfernt, dann wie in diversen Videos zu sehen erst Belag und Holm einzeln einpinseln und 20min anziehen lassen.
Die Innenseite in der Biegung ist etwas fummelig, mit nem Fön etwas weichmachen hilft. Immer gut die Luftbläschen rausdrücken! Etwas überlappend festkleben, den Stoß hab ich mit nem Pizzaroller (mit kunststoffrolle!) und ner 2€ Münze festgedrückt. Dann mit ner Rasierklinge recht knapp abgeschnitten und dann mit 180er Schleifpapier auf nem Block das überstehende abgeschliffen. Das geht echt super. Am Ende die Clips neu draufgemacht. Hab sie in kochendes Wasser gelegt, dann gingen sie drauf, vorher keine Chance. Weiß auch nicht wie man die Dinger zerstörungsfrei abbekommen soll. Meine waren eingerissen und korrodiert, drum gab es eh neue.
__________________
Fanatic Hawk 95 (2008?) - Tabou Rocket 125 (2011) (for sale) & 145 (2016) (for sale) - Fanatic Falcon TE 85cm (2017)//
North Hero 4.2 & 4.7 - Duke 5.0, 5.4 & 5.9 - R_Type 7.2 - S_Type SL 8.8 - North WarpF2016 8.4
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:56 Uhr.