SURF-Forum > Szene > Treffpunkt am Beach

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 07.10.2009, 12:52
Daniel.Iber Daniel.Iber ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Nähe Frankfurt/Main
Beiträge: 62
Standard

Auch ich bin genre bereit einen kleinen "Obolus" zu zahlen, wenn die Leistung stimmt

In Gold ist das m.E. definintiv der Fall, da der Platz sehr gepflegt ist und der Weg zum Wasser bzw. der Platz zum aufriggen echt super sind.


P.S. war grade am vergangenen (Sturm-) Wochenende oben und ich finde die Bedingungen traumhaft
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 07.10.2009, 14:14
Benutzerbild von noworkteamsurf
noworkteamsurf noworkteamsurf ist offline
Seegrassmäher
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: auf´m Dorf bei Kiel - Windsurfer Hauptstadt
Beiträge: 2.089
Standard

das doch schön - sollte ja auch ne Disskusion sein - jeder hat eben dazu seine Meinung!!!

witzig ist doch das einige willkürliche Preise hinnehmen, und den lauten machen wenn sie ihr Material nicht für den Preis bekommen den sie sich ersponnen haben - aber so ist das eben !!!

und wenn Abzocke das Unwort des Jahres wird - dann spendiere ich ne Runde in Gold ^^!!!

in dem Sinne - Aloha
__________________
Ich fahre Segel die Polarisieren!!!!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 07.10.2009, 14:35
Pancho Pancho ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 593
Standard

"Achtung Parkplatzabzocke in Gold" ist aber jetzt keine Eröffnung zu einer Diskussionsrunde, sondern unterstes Bild-Zeitungs-Jargon.

Werde mir in ein paar Tagen selbst ein Bild machen können. Aber bitte, nicht ewig dieses Bild-Gejammer, daß man uns andauernd in die Taschen greift und wir stets abgezockt werden.

Falls du mit Surfen nix am Hut hättest und dir das Stück Land dort gehörte, würde ich große Zweifel daran hegen, daß du alle Surfer mit einer Umarmung dort oben begrüßen würdest und sie bittest, auf deinem Land solang zu parken/hausen wie es Ihnen beliebt.

Wenn du etwas konstruktives erreichen möchtest, verfasse doch eine Petition an den Eigentümer mit der bitte um eine geregelte Parkgebühr von 5-6 Euro und der Einrichtung einer Duschmöglichkeit mit Toilette. Rummjammern und schlechte Stimmung verbreiten ist völlig für den ........
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 07.10.2009, 18:45
Gafi* Gafi* ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.12.2004
Beiträge: 143
Standard Gold

Hallo zusammen,

wir sind grade auf Fehmarn und sind auch in Gold gesurft.
Haben mit PKW (Material im Fzg.) 2€, bezahlt.
Der Platz ist recht groß und in gutem Zustand!
In Westerbergen haben wir für´s Parken (auf Wiese) 5€ bezahlt.
Da hat uns Gold um Welten besser gefallen!
Leider ist seit dem letzten Sturmwochenende der Wind weg :-(

Also für uns ist Gold voll OK!

Gruß von der Insel,
Oliver
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 07.10.2009, 22:27
Benutzerbild von surfnix
surfnix surfnix ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2001
Beiträge: 274
Standard Erleuchtung

Ich habe mich immer gefragt, warum ich über 30 Jahre lang nie auf Fehmarn war.
Nach diesen Beiträgen ist mir alles klar. Danke!
__________________
Wer später bremst, fährt länger schnell!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 08.10.2009, 07:12
Pancho Pancho ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 593
Standard

Zitat:
Zitat von surfnix Beitrag anzeigen
Ich habe mich immer gefragt, warum ich über 30 Jahre lang nie auf Fehmarn war.
Nach diesen Beiträgen ist mir alles klar. Danke!
??? Wegen 2€ Parkgebühr? Oder der Weltverschwörung die dahinter versteckt ist?
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 08.10.2009, 10:06
Benutzerbild von Suendbad
Suendbad Suendbad ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: Flensburg, Germany
Beiträge: 317
Standard

Zitat:
Zitat von Pancho Beitrag anzeigen
??? Wegen 2€ Parkgebühr? Oder der Weltverschwörung die dahinter versteckt ist?
Naja Ende September Anfang Oktober sollte der Acker aber auch mal langsam abbezahlt sein, in der Saison sinds wohl mehr als die 2 Euronen wie nu im Herbst und angesichts der Massen die sich dort manchmal auf dem Wasser tummeln ist das da unten wohl ein sehr "ertragreiches" Stueckchen Land ;-)

Wir Ostseeanreiner sind eben verwöhnt, das selbe Meer wie Fehmarn umsonst vor der Tür, da fragt man sich schon mal was an dem Acker auf Fehmarn so besonderst sein soll dass dort im Knöcheltiefen Matsch zu parken 5 € wert sein soll (war aber auch schon ein paar Jährchen nicht mehr dort) ... aber nunja, man muss ja nicht hinfahren wenns einem nicht passt, alternativen hats an der Ostsee wie gesagt genug.
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 08.10.2009, 10:38
Pancho Pancho ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 593
Standard

Wieso Acker? Da ist doch ein befestigter Parkplatz.

Und von wegen abbezahlt: Nach den roten Zahlen kommen die Schwarzen. Das nennt man dann Gewinn. Wenn erstmal Miete, Essen, Auto und Kleidung bezahlt sind, arbeitest du den Rest des Monats ja auch nicht umsonst, sondern verlangst weiterhin deinen Stundenlohn, um den zur Seite zu legen.

Surfspots werden in den seltesten Fällen von der Caritas verwaltet.

Wie schon gesagt: Eine Petition an den Eigner mit der Bitte um Sanitäre Anlagen bringt mehr, als das hier jediglich in die Mitte gekotzt und anschließend das Erbrochene analisiert wird. "Ja, hab auch schon mal gekotzt und das sah genauso aus ...", "Joh, die in Wulfen reieren auch ...".

Das ist das schlimme mit Foren im allgemeinen. Der Ärger, der sich in eine positive Energie verwandeln könnte die konstruktiv wirkt, wird in endlosen Postings verwässert und ausgelebt, bis man sich leergethreadet hat. Nachher hat man sein schönes Feindbild aufgebaut, den Schuldigen gefunden und verbal gesteinigt. Prima.

Das man im realen Leben so nix verändert, entgeht wohl den meißten.

Also, wenn die Zustände so unannehmbar in Fehmarn sind, setz bitte ein nettes Schreiben auf und jeder der der gleichen Meinung ist, kann es kopieren und an die Adresse des Platzeigners schicken. Vielleicht bewegt das ja etwas positives. Ansonsten bitte wirklich Klappe halten, wenn es darum geht, nur zu meckern.

Danke.
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 08.10.2009, 11:00
michel2 michel2 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 13
Standard

Zitat:
Zitat von Pancho Beitrag anzeigen
Wieso Acker? Da ist doch ein befestigter Parkplatz.

Und von wegen abbezahlt: Nach den roten Zahlen kommen die Schwarzen. Das nennt man dann Gewinn. Wenn erstmal Miete, Essen, Auto und Kleidung bezahlt sind, arbeitest du den Rest des Monats ja auch nicht umsonst, sondern verlangst weiterhin deinen Stundenlohn, um den zur Seite zu legen.

Surfspots werden in den seltesten Fällen von der Caritas verwaltet.

Wie schon gesagt: Eine Petition an den Eigner mit der Bitte um Sanitäre Anlagen bringt mehr, als das hier jediglich in die Mitte gekotzt und anschließend das Erbrochene analisiert wird. "Ja, hab auch schon mal gekotzt und das sah genauso aus ...", "Joh, die in Wulfen reieren auch ...".

Das ist das schlimme mit Foren im allgemeinen. Der Ärger, der sich in eine positive Energie verwandeln könnte die konstruktiv wirkt, wird in endlosen Postings verwässert und ausgelebt, bis man sich leergethreadet hat. Nachher hat man sein schönes Feindbild aufgebaut, den Schuldigen gefunden und verbal gesteinigt. Prima.

Das man im realen Leben so nix verändert, entgeht wohl den meißten.

Also, wenn die Zustände so unannehmbar in Fehmarn sind, setz bitte ein nettes Schreiben auf und jeder der der gleichen Meinung ist, kann es kopieren und an die Adresse des Platzeigners schicken. Vielleicht bewegt das ja etwas positives. Ansonsten bitte wirklich Klappe halten, wenn es darum geht, nur zu meckern.

Danke.
Die wenigsten sind in der Lage ihre Meinung offen und persönlich zu äußern,sozusagen IT-Helden
Und wenn dann der Eigner am Parkplatz was ändert,eben Duschen und Klo-Haus baut,geht der Ärger doch erst richtig los.

Diese Anlagen müssen gewartet ,gepflegt und Unterhalten werden,denn es möchte ja jeder auf saubere Anlagen gehen!!Das wiederum kann zur Folge haben,dass 5€ Gebühr für den Unterhalt nicht mehr reichen.
Folge höhere Gebühren,noch mehr Geschreie und der nächste Threat,warum der Parkplatz dicht es,da jeder woanders hinfährt.

Vielleicht sollte jeder erstmal den Kopf einschalten und ein wenig nachdenken,was welche Folge hat und dann loslegen.
Denn es kann ja gut sein,dass man nur geduldet ist und mit zu großen Ansprüchen sich den Ast absägt ,auf dem man sitzt

Gruß Michel
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 08.10.2009, 11:48
Benutzerbild von Bernie B
Bernie B Bernie B ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.582
Standard

Zitat:
Zitat von Suendbad Beitrag anzeigen

... aber nunja, man muss ja nicht hinfahren wenns einem nicht passt, alternativen hats an der Ostsee wie gesagt genug.
So siehts doch wohl aus!
Denn was ein Ostseeanreiner nach Gold hintreibt wird mir wohl immer ein Rätsel bleiben
Die dort etablierte Comnunity mißfällt so viel ich weiß ja auch
Und wenn ich mit einen LKW durch die Gegend fahre, werde ich auch wie ein LKW behandelt beim Parken. Argument ich hab kein Bett drin ist lächerlich, da übernachten ja wohl nicht erlaubt ist?, da zählt wohl eher der Platzbedarf, die solch ein Ungetüm für sich in Anspruch nimmt.
Übrigens zahl ich für meinen Parkplatz am Homespot auch Geld; und das ist es mir auch wert.
Gruß Bernie
__________________
Es grüßt der Bernie
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 08.10.2009, 13:18
BadHunter BadHunter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2004
Beiträge: 958
Standard

Ich fanhe schon seit Jahren immer gern mal nach Gold, aber in den letzten 2 Jahren ist es immer weniger geworden, ganz einfach deshalb, weil es andere Alternativen gibt...
Ich war auch schon dort als es eben noch die alte Wiese war, klar hat man sich bei Regenwetter auch mal festgefahren, aber es waren ja immer genug andere Surfer da, die dann geschoben haben.
Dass der Parkpülatz befestigt worden ist finde ich natürlich auch super, allerdings ist er dadurch auch kleiner geworden, es passen nicht mehr soviele Fahrzeuge drauf.
Dass eine Gebühr verlangt wird finde ich auch OK, es warne immer 2 € für PKW, für Busse in T5-Größe hat man auch 3 € genommen, ich mit meinem Wohnmobil, das auch nicht mehr Platz einnimmt, "durfte" dann schon 5 € zahlen. Da ich 2 Hunde habe und die nicht den ganzen Tag zuhause lassen kann habe ich einen Hundeanhänger, der wiederum auch nicht mehr Platz braucht, da ich den dann abhänge und so hinter das Wohnmobil stelle das kein weiterer Platz damit belegt wird. Trotzdem sollte bzw. musste ich mehrmals zusätzlich 2 € zahlen, zusammen also 7 €. Manchmal war man aber auch "großzügig" und hat auf die 2 € verzichtet bzw. es garnicht erst angesprochen. Somit war der Preis auch immer willkürlich... Und ausser dass man dort einfach parkt (Müll usw. fällt kaum an, da man ja die meiste Zeit auf dem Wasser ist, und wenn, dann wird der selbstverständlich mitgenommen!) macht man dort weiter nichts...

Ich finde eine Gebühr OK, aber über die Höhe lässt sich einfach streiten.
Meine Konsequenz: ich fahre kaum noch hin, dieses Jahr war ich noch garnicht in Gold!
Aber wenn die Temperaturen nun sinken ist ein Stehrevier ja manchmal ganz angenehm, somit werde ich im Herbst/Winter sicher mal dort auftauchen...

Gruß, Jens
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 08.10.2009, 15:41
Benutzerbild von noworkteamsurf
noworkteamsurf noworkteamsurf ist offline
Seegrassmäher
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: auf´m Dorf bei Kiel - Windsurfer Hauptstadt
Beiträge: 2.089
Standard

Zitat:
Zitat von Pancho Beitrag anzeigen

Das ist das schlimme mit Foren im allgemeinen. Der Ärger, der sich in eine positive Energie verwandeln könnte die konstruktiv wirkt, wird in endlosen Postings verwässert und ausgelebt, bis man sich leergethreadet hat. Nachher hat man sein schönes Feindbild aufgebaut, den Schuldigen gefunden und verbal gesteinigt. Prima.

Danke.
aha, dann hasst du hier ja genug gekotzt und obwohl du hier mit was wahres ansprichst hast du trotzdem nichts weiter gemacht als "rumgekotzt" - schön, da wärst du dann nicht besser wie ich und andere die auch mal kotzen wollen.
tja, und die Moral von der Geschicht - kotzen kann man - muss man nicht !!!

in dem Sinne - ich hab mich nunmal darüber geärgert, über die Willkür die vorherrscht - und das heute hü und morgen hot gesagt wird.
Wenn jemand bereit ist das ohne wiedersprüche hinzunehmen - bitte soll er machen.
Find es witzig das einige darüber entscheiden wollen ob 5€ nun gerechtfertig für andere sind oder ob es anderswo teurer ist und man deshalb doch froh sein sollte - oder gar das Argument "Windsurfen ist nunmal ein teurer Sport" - die werd ich nächstes mal gern daran erinnern wenn sie wieder über völlig überzogene Preise beim Material rumnöllen!!!

Aloha!!!
__________________
Ich fahre Segel die Polarisieren!!!!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 08.10.2009, 15:43
Benutzerbild von Suendbad
Suendbad Suendbad ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: Flensburg, Germany
Beiträge: 317
Standard

Zitat:
Zitat von Pancho Beitrag anzeigen
Wieso Acker? Da ist doch ein befestigter Parkplatz.

Und von wegen abbezahlt: Nach den roten Zahlen kommen die Schwarzen. Das nennt man dann Gewinn. Wenn erstmal Miete, Essen, Auto und Kleidung bezahlt sind, arbeitest du den Rest des Monats ja auch nicht umsonst, sondern verlangst weiterhin deinen Stundenlohn, um den zur Seite zu legen.

Ich schrieb ebenfalls, dass ich schon ein paar Jährchen nicht mehr dort war (warum sollte ich auch) und vor 8 Jahren oder so schon musste man dort für einen matschigen Parkplatz auf der ehmaligen Pferdekoppel ordentlich Kohle abdrücken. Um einen ähnlichen Gewinn abzuwerfen müsst der da schon Hanf anbauen oder eine Ölquelle drunter finden, drum würd wohl auch der Eigentümer kein gesteigertes Interesse daran haben die Surfer die Ihn prächtig füttern dort zu vertreiben ;-)

Hier bei Flensburg hats einen Primafeierabendostwindspot .. mit Schranke für 1,50, dafür kann man bis zum Wasser auf einem befestigten Weg vorfahren, hat nen feinen grünstreifen zum Parken und Aufbauen, Kühe die ab und
an dahinter vorbeischauen und das Salz vom Segel lecken, keine 50 Meter zum Wasser, der Hund kann laufen und wenn man etwas aufkreuzt gibst ganz gute Rampen zum springen, aber das beste daran ist, dort ist meist nicht viel los weil die "(Kiter)-Szene" am andern Ostwindstarand mit dem Kanister sich gegenseitig auf den Füssen rumsteht und diese 1,50 bezahle ich dann immer gerne,obwohl man vor der Schranke auf dem Touriparkplatz umsonst stehen kann, aber auch im Kanister is schon so mancher € entschwunden, hätten wir öfter Ostwind würde ich dort die Jahreskarte für 25 Taler erstehen.

Da der Surfshop meines Vetrauens, sollte ich in Materialfragen unsicher sein oder etwas testen wollen, ganz in der Nähe von Gold ist, kanns auch schonmal passieren dass ich dort Geld liegen lasse was mich dann allerdings eher weniger juckt, als Insulaner oder Dauercamper dort würd mich das eher fuchsen.

Ich mags eher einsam, nur mit ein paar Kollegen an versteckten, kleinen Spots, da ist oft eher die Frage wo man überhaupt parken kann und nicht so sehr was es kostet (google earth is was feines) , wenn da dann noch der Hund rennen kann passt alles, über die Parkgebühren auf Fehmran reg ich mich auch nicht auf, da bin ich ja, wie eingangs erwähnt, nur höchst selten.

Grüssle
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 08.10.2009, 16:36
Pancho Pancho ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 593
Standard

Zitat:
Zitat von noworkteamsurf Beitrag anzeigen
aha, dann hasst du hier ja genug gekotzt und obwohl du hier mit was wahres ansprichst hast du trotzdem nichts weiter gemacht als "rumgekotzt" - schön, da wärst du dann nicht besser wie ich und andere die auch mal kotzen wollen.
???

Bevor du nächstes mal einen reinen Negativthread aufmachst, könntest du dir ja mal überlegen, was der bewirken soll. Was haben wir anderen User davon deinen Ärger zu teilen? Du bringst noch nicht mal eine konstruktive Idee ins Spiel, tust aber so, als ob du das erste mal in deiner heilen Welt mit jemanden konfrontierst wirst, der Geld verdienen will.

Arbeitest du für lau oder läßt wildfremde Menschen in deinem Garten parken oder campen? Überleg dir mal, was du da überhaupt kritisierst. Es ist kein Menschenrecht auf fremden Grundstücken zu hausen, um schön surfen zu können. Und wenn der bei Sonnenschein 5€ verlangt und bei Regen nur 3€, dann ist das voll o.k. Sein Land, sein Ermessensspielraum. Und wenn er 100€ für die halbe Stunde verlangt. Dir kann es egal sein.

Und was sollen wir mit der Warnung ACHTUNG Abzocke anfangen? Soll ich mir jetzt in die Hosen machen, daß es da 3€ kostet, vor Groll an einem Herzkasper dahinsterben?

"Scheiße, auf Gold kostet es drei Euro. Da hör ich doch glatt mit dem Windsurfen auf, bevor das nächstes Jahr dann am Ende noch 4€ kostet. Diese fiese Bauerns..!"

Warte aber schon auf den nächsten Thread "ACHTUNG Abzocke!!! Erdbeeren zu Weihnachten schon wieder teurer geworden!!!"

Geändert von Pancho (08.10.2009 um 16:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 08.10.2009, 16:46
Benutzerbild von noworkteamsurf
noworkteamsurf noworkteamsurf ist offline
Seegrassmäher
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: auf´m Dorf bei Kiel - Windsurfer Hauptstadt
Beiträge: 2.089
Standard

Zitat:
Zitat von Pancho Beitrag anzeigen
???

Bevor du nächstes mal einen reinen Negativthread aufmachst, könntest du dir ja mal überlegen, was der bewirken soll. Was haben wir anderen User davon deinen Ärger zu teilen? Du bringst noch nicht mal eine konstruktive Idee ins Spiel, tust aber so, als ob du das erste mal in deiner heilen Welt mit jemanden konfrontierst wirst, der Geld verdienen will.

Arbeitest du für lau oder läßt wildfremde Menschen in deinem Garten parken oder campen? Überleg dir mal, was du da überhaupt kritisierst. Es ist kein Menschenrecht auf fremden Grundstücken zu hausen, um schön surfen zu können. Und wenn der bei Sonnenschein 5€ verlangt und bei Regen nur 3€, dann ist das voll o.k. Sein Land, sein Ermessensspielraum. Und wenn er 100€ für die halbe Stunde verlangt. Dir kann es egal sein.

Und was sollen wir mit der Warnung ACHTUNG Abzocke anfangen? Soll ich mir jetzt in die Hosen machen, daß es da 3€ kostet, vor Groll an einem Herzkasper dahinsterben?

"Scheiße, auf Gold kostet es drei Euro. Da hör ich doch glatt mit dem Windsurfen auf, bevor das nächstes Jahr dann am Ende noch 4€ kostet. Diese fiese Bauerns..!"

und nun? wat willst DU von mir? soll ich dir demnächst jeden Thread vorlegen bevor ich einen eröffne?
glaub kaum das dich jemand zwingt diesen zu lesen oder gar was dazu zu schreiben - du hast deine Meinung ich meine - du hast deine hier gepostet - ich habs gelesen und deine Meinung zur Kenntnis genommen - fertig!!!

weiss nicht warum du immer wieder hier schreibst wenn du es nicht verstehn willst/kannst, und immer das gleiche zu wiederholen bringt glaub ich auch nicht viel!!!

wie ich schon sagte - die Meinungen hier gehn bekanntlich ausseinander!!!
manche Teilen diese, und haben ähnlich Erfahrungen gemacht - andere finden es lächerlich etc. - aktzeptier ich - herrscht ja nunmal Meinungsfreiheit!!!

also wenn Du willst das ich Deine aktzeptiere, dann tu das selbe auch mit meiner - Danke!!!
__________________
Ich fahre Segel die Polarisieren!!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Achtung!! Surfbrettversand Popogranate Sonstige 17 18.12.2012 09:47
Wieker Bodden i Wiek Parkplatzabzocke Vieste07 Szene-Treff 27 15.09.2010 12:44
Achtung!!! kostenlos-porn.info Regatta-Treff 3 21.11.2006 20:27
Achtung,Achtung!!!Finnen gewetzt.... pascal Regatta-Treff 3 14.02.2006 21:06
Achtung Nostalgiesurfer Susi Sonstige 0 25.05.2003 18:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:44 Uhr.