SURF-Forum > Tipps & Tricks > Board- & Rigg-Tipps

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 15.10.2012, 17:04
Benutzerbild von yeah-nso
yeah-nso yeah-nso ist offline
no flaute - no cry !
 
Registriert seit: 12.11.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 634
Standard Gesamtfläche von Finnen bei Twins vs TriFins

Hi ihr Hydrodynamiker ;-),

Mich interessiert mal wie ihr das seht, bzw welche Erfahrungen ihr gemacht habt: lässt sich die Gesamtfläche von einem Finnen-Set up, zB Twin, auf eine andere Konfiguration, zB Thruster übertragen?

Konkret: wenn ich mit 2x 120 cm² (=15-16 cm Länge) beim twin bei allen Bedingungen happy bin, heiß das dann für einen TriFin, dass ich da in der Summe auch min. 240 cm² brauche? Oder doch eher mehr? Wieviel ist das und warum?

Witchcraft, K4, MFC, MUF und BPF empfehlen TriFin Set ups mit mehr Fläche, mal mehr, mal weniger "rear biased": 14cm/12cm; 16cm/10cm; 18cm/9cm Länge.

Was meint ihr: Wieviel Finnen-Fläche braucht ein TriFin mit 75l für 5,3 bis 4,2 m²

Liebe Grüße
Y
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.10.2012, 17:56
Benutzerbild von Rosas-Fahrer
Rosas-Fahrer Rosas-Fahrer ist offline
Möven - Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 5.270
Standard

Moin,
ich glaube so einfach ist es mal wieder nicht....
Die Rahmenbedingungen sind entscheident, ob eine kurze Finne in der Fläche mit einer langen Finne wie aufzurechnen ist.
Nach eigenen Erfahrungen sind im Kabbelwasser tendenziell längere Finnen notwendig. Problem ist hier die Luft in den oberen Wasserbereichen.
Hast du sauberes Wasser, kann hier abgespekt werden.
Vorteil bei einem Mehrfinner kann es hinsichtlich des Spinouts sein, dass zumindest eine Finne wieder greift - ein kapitaler Spinout ist damit auch eher seltener. Vielmehr kann es zu leichtem "Sliden" kommen.
Bei "Duchschnittsbedingungen" würde ich auf ca. 18/8/8 setzen - um mal eine Zahl zu nennen.
Gruß
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.10.2012, 18:46
wave-master wave-master ist offline
Der mit dem Quatro tanzt
 
Registriert seit: 25.09.2002
Ort: Südschleswig,Süd
Beiträge: 1.299
Standard

Zitat:
Zitat von yeah-nso Beitrag anzeigen
Hi ihr Hydrodynamiker ;-),

Mich interessiert mal wie ihr das seht, bzw welche Erfahrungen ihr gemacht habt: lässt sich die Gesamtfläche von einem Finnen-Set up, zB Twin, auf eine andere Konfiguration, zB Thruster übertragen?

Konkret: wenn ich mit 2x 120 cm² (=15-16 cm Länge) beim twin bei allen Bedingungen happy bin, heiß das dann für einen TriFin, dass ich da in der Summe auch min. 240 cm² brauche? Oder doch eher mehr? Wieviel ist das und warum?

Witchcraft, K4, MFC, MUF und BPF empfehlen TriFin Set ups mit mehr Fläche, mal mehr, mal weniger "rear biased": 14cm/12cm; 16cm/10cm; 18cm/9cm Länge.

Was meint ihr: Wieviel Finnen-Fläche braucht ein TriFin mit 75l für 5,3 bis 4,2 m²

Liebe Grüße
Y
Moin, moin,
ich habe festgestellt, dass das Berechnungsmodell von MUF ganz gut passt.
Bei Twin ca. 1,33 x Fläche Einzelfinne und bei Thruster 1,33 - 1,5 x Fläche Einzelfinne. Habe letztes Jahr meinen Lorch Oxygen 75 (mittlerweile verkauft) mit zusätzlichen Thruster versehen lassen. 16,5 und 2x 10,5 MUF passten sehr gut zu meinem Gewicht. ( ca. 80 kg) Das Gewicht des Fahrers ist eine ganz entscheidende Größe bei der Bestimmung der Finnenfläche.
Gruß
Rolf
__________________
Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.10.2012, 20:06
Benutzerbild von strandsteher2407
strandsteher2407 strandsteher2407 ist offline
Strand stehn ist nicht...
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.299
Standard

Moin Jenso,

na gab's was nettes zum Geburtstag? ;-)

Also, MUF macht das ja so hier:

http://www.mauiultrafins.eu/index.ph...id=122&lang=de

Wenn ich das auf meinen 85l Quad anwenden würde, müssten meine Finnen 400cm^2 abdecken. Was allerdings echt fett wäre, denn die MFC Serienfinnen haben eine Fläche von 300cm^2 und die laufen mit dem Hobel gut! Die Berechnungsformel würde also darin resultieren, dass mein Quad "overfinned" wäre.

Inzwischen habe ich K4 Finnen und auch MUF Seegras-Finnen für meinen Quad, die jeweils eine Fläche von 338cm^2 bzw. 336cm^2 haben und sie passen für mich bei 78kg und den kleineren Segel (4.0 & 4.6) perfekt. Für 5.2 sollten sie auch noch gehen.

Würde daher vorschlagen, dass du dich an die untere Grenze der MUF Empfehlung hälst, also Faktor 1.33 (oder sogar noch ein bißchen kleiner). Es sei denn du hast seit unserem letzten Treffen extrem zugenommen, dann wäre Faktor 10.0 ideal


Mit was für Setups weden den Thruster Boards von Quatro und Fanatic ausgeliefert? JPs sollen tendenziell serienmäßig "overfinned" sein!

Viele Grüße, Tom
__________________
www.strandsteher.de

Geändert von strandsteher2407 (15.10.2012 um 20:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.10.2012, 10:14
Benutzerbild von yeah-nso
yeah-nso yeah-nso ist offline
no flaute - no cry !
 
Registriert seit: 12.11.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 634
Standard

Zitat:
Zitat von wave-master Beitrag anzeigen
Moin, moin,
ich habe festgestellt, dass das Berechnungsmodell von MUF ganz gut passt.
Bei Twin ca. 1,33 x Fläche Einzelfinne und bei Thruster 1,33 - 1,5 x Fläche Einzelfinne. Habe letztes Jahr meinen Lorch Oxygen 75 (mittlerweile verkauft) mit zusätzlichen Thruster versehen lassen. 16,5 und 2x 10,5 MUF passten sehr gut zu meinem Gewicht. ( ca. 80 kg) Das Gewicht des Fahrers ist eine ganz entscheidende Größe bei der Bestimmung der Finnenfläche.
Gruß
Rolf
Hi Rolf,
Na das sind doch mal Fakten, mit denen man arbeiten kann. danke!
Gewichtsmaessig liege ich da auch in der Region - 78 kg.
Also, wenn eine normale 21/22er Single Wave-Finne ca. 210 cm² hat, dann müsste nach der MUF-Formel Twin-Finnen ca. 270/280 cm² haben.
Meine beiden 16er BPF Multis und 15er K4 Flex haben jedoch nur rund 240 cm² , und das könnten bei Hack auch weniger sein. Ich persönlich tendiere hier eher zu 15% mehr Fläche (Twin vs Single).

Hmm, müssen 3 oder 4 Finnen dann wirklich viel mehr Fläche als 2 Finnen? Laut Formel wären das dann ja 280 bis 315 cm² . Das erscheint mir etwas viel. Ich vermute, dass es dann auch noch darauf ankommt, ob thruster oder TriFin bzw. Quad oder Twinser-Quad.

Wer weiß da genaueres?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.10.2012, 10:24
Benutzerbild von yeah-nso
yeah-nso yeah-nso ist offline
no flaute - no cry !
 
Registriert seit: 12.11.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 634
Standard

Zitat:
Zitat von strandsteher2407 Beitrag anzeigen
Moin Jenso,

na gab's was nettes zum Geburtstag? ;-)

Also, MUF macht das ja so hier:

http://www.mauiultrafins.eu/index.ph...id=122&lang=de

Würde daher vorschlagen, dass du dich an die untere Grenze der MUF Empfehlung hälst, also Faktor 1.33 (oder sogar noch ein bißchen kleiner). Es sei denn du hast seit unserem letzten Treffen extrem zugenommen, dann wäre Faktor 10.0 ideal

Viele Grüße, Tom
Hey Tom,

Du weißt doch Wiederstand macht langsam - und ist generell zwecklos. ;-)))
Y
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.10.2012, 10:44
Benutzerbild von yeah-nso
yeah-nso yeah-nso ist offline
no flaute - no cry !
 
Registriert seit: 12.11.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 634
Standard

Zitat:
Zitat von strandsteher2407 Beitrag anzeigen
Moin Jenso,


Mit was für Setups weden den Thruster Boards von Quatro und Fanatic ausgeliefert? JPs sollen tendenziell serienmäßig "overfinned" sein!

Viele Grüße, Tom
das glaube ich auch. Die sind wohl eher auf die modebewussten Ex-Singles ausgelegt. (böse-böse) Interessanter ist da schon, was Steve von k4 empfiehlt: Stubbies mit 14cm + 2x12cm. Pio von MFC empfielt 17 zu 11. Und Chris von BPF sagt: "When the waves are more perfect then I tend to go for a more even setup but when the waves are a little bumpy or I am in cross onshore winds etc. then I go bigger at the back to have more grip.*"

Was sagen denn die Freunde von Lorch und witchcraft zu der Flächenthematik - die sind doch hier auch unterwegs?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.10.2012, 22:24
Benutzerbild von strandsteher2407
strandsteher2407 strandsteher2407 ist offline
Strand stehn ist nicht...
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.299
Standard

Moin Jenso,

ich würde da auch Quatro und Goya vertrauen, die ihre Boards mit MFC Säbeln ausstatten:

2013er Quatro Thruster 74l: 16 Center, 11 Side
2013er Quatro Thruster 82l: 17 Center, 11 Side

2013er Goya One 78l: 17 Center, 11 Side
2013er Goya One 86: 17 Center, 12 Side

Gruß aus dem hohen Norden,

Tom

P.S.: Was hast du denn nun für ein Multifin-Board du Rakete?
__________________
www.strandsteher.de
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.10.2012, 10:05
Benutzerbild von yeah-nso
yeah-nso yeah-nso ist offline
no flaute - no cry !
 
Registriert seit: 12.11.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 634
Standard

Yo, danke...und um für alle anderen 3fin-interessierten hier die Orientierung komplett zu machen:*

Witchcraft *Wave Series:
14 + 12,5 (74l, pro)
15,5 + 13,5 (77l, standard)

Naish :
Wave: 14+9 *(Tests sagen underfinned)
Classic Wave '13:*16,5 + 10

Tabou Pocket Wave '13
16/17 + 10

--

Welches Board: ich hab seit letztem Jahr ein Angulo Twin mit 78l und aktuell ein Thruster-Bastelprojekt mit 75 l in der Mache.

Wenn das fertig ist, probiere ich als erstes diese Finnen:
Black Project Wave Multi 16cm (120 cm²) plus 2x K4 Stubby in 10cm (je 69 cm²). Das macht zusammen 258 cm² - oder Faktor 1,29 im Vergleich zur Single-Finne. Ich werd hier berichten, ob das underfinned ist.

ausge-nerd-ed,

Rippende Grüße
Y
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.10.2012, 10:27
Benutzerbild von strandsteher2407
strandsteher2407 strandsteher2407 ist offline
Strand stehn ist nicht...
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.299
Standard

Mensch Jenso,

Mainstream gibt es bei dir nicht, oder? Muss immer was Extravagantes sein

By the way: Love my 2012er Quatro Quad LS 85, egal ob er nun mit MFC, K4 oder MUF unterwegs ist. Das Brett ist einfach bombig und läuft mit allen Säbeln. Muss aber gestehen, dass mir die K4s (15er Flexies Center, 8er Stubies Side) äußerst gut gefallen.

Blöd nur, dass es im Ostsee recht viel Kraut gibt und man doch auf die spezillen MUFs wechseln muss!

Gruß und lasst euch mal wieder hier oben blicken!

-Tom
__________________
www.strandsteher.de
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 17.10.2012, 13:02
Benutzerbild von yeah-nso
yeah-nso yeah-nso ist offline
no flaute - no cry !
 
Registriert seit: 12.11.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 634
Standard K4 rockt

Zitat:
Zitat von strandsteher2407 Beitrag anzeigen

Muss aber gestehen, dass mir die K4s (15er Flexies Center, 8er Stubies Side) äußerst gut gefallen.

-Tom
Ja, die Dinger sind der Hammer. Auch der twin läuft sahniger und kontrollierter mit den 15er flexies. Viel zu schade als Ersatzfinnen. Haste die schon mal ohne sidebites gefahren?
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.10.2012, 13:23
Benutzerbild von strandsteher2407
strandsteher2407 strandsteher2407 ist offline
Strand stehn ist nicht...
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.299
Standard

Zitat:
Zitat von yeah-nso Beitrag anzeigen
Haste die schon mal ohne sidebites gefahren?
Nein, aber ich bezweifel, dass mein Quad damit gut funktioniert, da er halt für nen Quad geshaped ist. Bräuchte auch größere Centerfinnen bei meiner Größe und Gewicht sowie natürlich die Abdeckkappen. Aber ich hab die damals nem Kumpel von mir mitbestellt, der seinen Goya Quad mal als Twinser fahren wollte. Wir berichten, wenn dies passsiert ist. Nur haben wir dieses Jahr hier oben auch nicht so viele Sahnetage für die kleine Kombi, sodass wir, wenn es denn geht, die Standard-Kombi fahren. Auch um sich an den neuen Kram zu gewöhnen!

Gruß, Tom

P.S.: Momentan habe ich zwar die MUF Seegrasfinnen drunter, aber die K4 sind definitiv meine Lieblingsfinnen für normale Bedingungen!
__________________
www.strandsteher.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
quad, thruster, triifin, twin, wave finne

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Feintuning bei Finnen Xsurfer Board- & Rigg-Tipps 2 03.07.2009 16:44
Finnen bei Starboard Carve 133l TJ80 Board- & Rigg-Tipps 0 27.02.2008 14:45
Die Charchulla-Twins.... naishinger Szene-Treff 7 12.07.2007 08:47
The Edlund Twins!! angulo_chriss Off Topic 5 10.04.2006 09:31
Probleme bei HiFly-Finnen ? newen-a Board- & Rigg-Tipps 5 07.08.2005 12:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:26 Uhr.