#1  
Alt 09.05.2019, 13:51
Kaspar Kaspar ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2019
Beiträge: 2
Standard Kite Trapez zum Surfen?

Hallo zusammen,

ich habe gebraucht ein günstiges Trapez bekommen und leider erst hinterher festgestellt, dass es sich ja um ein Kite-Trapez handelt. Also die Form des Hakens ist schon fürs Kiten, allerdings ist er nicht so stark gebogen. Könnt ihr mir sagen, ob ich damit auch surfen kann oder ob die Gefahr, sich bei einem Sturz nicht so gut aus dem Haken lösen zu können, zu hoch ist? besten Dank!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20190508_205845_2.jpg (80,6 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20190508_205906_2.jpg (16,6 KB, 15x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.05.2019, 14:27
Benutzerbild von aurum
aurum aurum ist offline
linksrumduckjiber
 
Registriert seit: 03.09.2004
Beiträge: 1.073
Standard

ein so verdrehter Sturz, wo das zum Problem werden könnte, wird selten vorkommen
wenn er aber vorkommt, hast du ganz ganz schlechte Karten, dich da rauszuwinden, wenn die Hakenplatte nicht beidseitig Schnellabwurfschnallen hat. (im Zweifel ist dann natürlich die Hakenplatte weg draußen auf dem Wasser und es besteht akuter Nachkaufbedarf für dieses spezielle Teil)
ich persönlich finde selbst die eher parallelen Haken der aktuellen Windsurftrapeze grenzwertig und fahre deshalb konsequenterweise gebrauchte Trapeze aus den 90ern, wo die Haken noch wirklich komplett konisch waren
z.B. North Ergonomic Slalom
__________________
Gruß , Tilo
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.05.2019, 15:16
Kaspar Kaspar ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2019
Beiträge: 2
Standard

ok, danke für die Einschätzung. Dann gehe ich lieber kein Risiko ein und bleibe bei Windsurftrapezen. Der Haken hat nur eine Schnalle an der Seite, bleibt also wenn er verdreht ist mit dem Trapez verbunden.

Grüße
Kaspar
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.05.2019, 09:19
Benutzerbild von wwwerner
wwwerner wwwerner ist offline
~~~~~~~~~~~
 
Registriert seit: 10.06.2010
Beiträge: 544
Standard

ich meine die Haken sind schon mehr gebogen, so dass man sich nicht so leicht aushaken kann, wie bei einem Windsurftrapez. Mein Mystic Warrior musste ich dahingehend etwas bearbeiten.
__________________
~Surfshop Münster~
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.05.2019, 12:43
Benutzerbild von Spacecowboy
Spacecowboy Spacecowboy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2005
Ort: Jurasüdfuss (CH)
Beiträge: 77
Standard

Mit diesem Haken würde ich auch auf gar keinen Fall windsurfen, aber evtl. findest du ja eine günstige passende Hakenplatte von einem (ausgeschlachteten) Windsurftrapez?
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
surf oder kite, trapezhaken

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:28 Uhr.