#1  
Alt 01.09.2019, 11:19
Surfivorin Surfivorin ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.07.2018
Beiträge: 38
Frage Caas Masten o.ä.

Moin,

als Student unserem tollen Hobby nachzugehen ist schon nicht einfach, mal rein finanziell gesehen ;-)

Hab mir jetzt kleinere Segel zugelegt, die 370er oder 340er Masten brauchen. Möchte ungern gebrauchte Masten kaufen und bin jetzt auf Caas Masten gestoßen. Da soll ein 100% Carbon CC Mast in dieser Länge rund 290 Euro kosten.

Hat jemand Erfahrung mit Caas? Onkel Google zeigt mir nur ältere Tests (ca. 2009 bis 2012) an, und damals war scheinbar alles ganz toll und super Preis-Leistungs-Verhältnis..... Gibt es aktuelle Meinungen/ Langzeiterfahrungen dazu?

Oder habt ihr Empfehlungen für andere Masten-Marken, die eine Alternative wären? Ich suche schon 100% Carbon, CC, für meine Heroes. Ich weiß, in dieser Klasse etwas "Günstiges" zu finden, ist Wunschtraum, aber vielleicht hat ja jemand eine fixe Idee.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.09.2019, 21:10
Benutzerbild von Murphy
Murphy Murphy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2005
Ort: Münster
Beiträge: 3.201
Standard

Zitat:
Zitat von Surfivorin Beitrag anzeigen
Moin,

als Student unserem tollen Hobby nachzugehen ist schon nicht einfach, mal rein finanziell gesehen ;-)
wenn man nur die teuerste Sachen haben muß, dann schon.
Ne mal im Ernst: was soll das, mit irgendwelchen Fremdmasten rum zu experimentieren, von denen man nix weiß. Ich tät da immer zum original Mast tendieren. Es muß nicht der 100%er sein. Du fährst sicher mit dem original Mast besser, auch wenn der ein paar 100 gr schwerere ist. Der Unterschied ist bei den kleinen Größen eh geringer. Außerdem ist jetzt Auslaufzeit. Da gibt es sicher Schnäppchen.
__________________
Gruß Murphy

Say no to big Boards.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.09.2019, 10:59
Benutzerbild von jojoo
jojoo jojoo ist offline
mantafahrer
 
Registriert seit: 24.06.2009
Ort: monaco
Beiträge: 641
Standard

100% Masten in 370er oder 340er Länge braucht doch ohnehin niemand. Bringt für Freizeitwindsurfer keinen Unterschied, 70% reichen locker aus. Vielleicht verliert das Rigg im wenig angepowerten Zustand etwas Response, dafür ist die Schlagfestigkeit und Haltbarkeit des Mastens deutlich höher und obendrein schont es den Geldbeutel.

Thema Fremdmasten: Jahrelanges Herumexperimentieren kann sich ja nicht jeder leisten und um die Mast+Segel Kombi einzuschätzen braucht es schon etwas Erfahrung. In North Segeln funktionieren Hardtop und Constantcurve Masten in Bereich 10-13 Bendcurve Punkten relativ gut. Gun ist schon etwas zu weich im Topp finde ich. Klassische Hardtop Kurven von Gaastra und Maui Sails (altes Zeug!!!) funzen überraschend gut.
__________________
die coolen Jungs fahren Sinker
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.09.2019, 07:31
p51flier p51flier ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 171
Standard

Mit den CAAS-Masten bin ich in unseren Banzais (FT) und S2Maui Dragons (CC) sehr zufrieden. Ich merke keinen Unterschied in den Dragons für die ich auch Originalmasten habe.
CAAS gibt's übrigens schon länger. Die haben früher die langen 490er RDMs für Loftsails gemacht.
Und bei diesen Preisen kann man sich auch einen 100%er gönnen (wirklich notwendig ist sowas bei 340 und 370 aber nicht).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.09.2019, 09:31
Benutzerbild von BoardStar
BoardStar BoardStar ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2006
Beiträge: 255
Standard

Zitat:
Zitat von jojoo Beitrag anzeigen
In North Segeln funktionieren Hardtop und Constantcurve Masten in Bereich 10-13 Bendcurve Punkten relativ gut. Gun ist schon etwas zu weich im Topp finde ich. Klassische Hardtop Kurven von Gaastra und Maui Sails (altes Zeug!!!) funzen überraschend gut.
Soweit ich das verstanden habe, reden wir von Masten für moderne North Hero. Die brauchen zwingend RDM und ich kenne North als ausgesprochen sensibel, was die Auswahl der richtigen Mastkurve angeht. Selbst unterschiedliche Jahrgänge von North können Schwierigkeiten machen.
Ich würde da nix anderes als North reinstecken.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.09.2019, 16:56
randaljka randaljka ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2004
Beiträge: 28
Standard

Ich fahre ausschliesslich CAAS-Masten. Inzwischen sind es 5 der 100% Power Wave.
Wenn Du mal aufmerksam durch diverse Herstellerforen liest, wirst Du feststellen dass CAAS die "Originalmasten" für diverse Marken baut. Mit CAAS-Label drauf kosten sie allerdings nur die Hälfte
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.09.2019, 18:05
Benutzerbild von wwwerner
wwwerner wwwerner ist offline
~~~~~~~~~~~
 
Registriert seit: 10.06.2010
Beiträge: 594
Standard

Zitat:
Zitat von randaljka Beitrag anzeigen
Ich fahre ausschliesslich CAAS-Masten. Inzwischen sind es 5 der 100% Power Wave.
Wenn Du mal aufmerksam durch diverse Herstellerforen liest, wirst Du feststellen dass CAAS die "Originalmasten" für diverse Marken baut. Mit CAAS-Label drauf kosten sie allerdings nur die Hälfte
Welche Segelmarken lassen denn ihre Masten bei Caas bauen?
Würde mich mal interessieren.
__________________
~Surfshop Münster~
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.09.2019, 13:39
Benutzerbild von Freddy
Freddy Freddy ist offline
Wo is'n der Wind?
 
Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 774
Standard

Wenn du auf der Suche nach Constant Curve Masten bist (passen du den meisten Segeln ganz gut), dann schau dir auf jedenfall die Masten von Enemii an.
1.) Sehr gute Qualität
2.) Sehr guter Service
3.) bestes Preis/Leistungsverhältniss das ich kenne.


z.B.

100% RDM Mast in 340cm = 279,-
100% RMD Mast in 370cm = 289,-
https://enemii.com/de/windsurf/maste...le-detail.html


Ich fahre die Masten seid 5 Jahren, und habe noch keinen einzigen davon kaputt bekommen ... und ich gehe nicht gerade zimplerlich damit um
__________________
Grüße aus Bayern
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
100% carbon, caas, hero, masten

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:21 Uhr.