SURF-Forum > Tipps & Tricks > Neopren- & Zubehör-Tipps

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.03.2009, 21:57
finboxbuggy finboxbuggy ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2009
Beiträge: 8
Daumen hoch Freie Bauanleitung für innovativen Surfbrettbuggy

Der Finbox-Buggy - simply, small & stable

Der Finbox-Buggy ist eine neuartige und geschützte Transporteinrichtung für Surfequipment. Dabei unterscheidet sich der Finbox-Buggy durch seine Vielseitigkeit, Stabilität und seine geringe Größe von den meisten handelsüblichen Buggy´s.

Zerlegt passt die Konstruktion in gängige Surftaschen. Somit ist der Finbox-Buggy nicht nur Vielseitig sondern auch für Flugreisen geeignet. Auch der Transport einer gepackten Boardbag (Öffnung zum Finnenkasten vorausgesetzt) wird somit "Schweißfrei".

Der Finbox-Buggy besteht aus einer stabilen Achse die mittels einer passgenauen Finbase über den Finnenkasten mit dem Surfbrett verbunden wird.

Auch wenn die Konstruktion geschützt ist, stelle ich Euch zum privaten Nachbau und Gebrauch eine kostenlose Bauanleitung und Teileliste inkl. Bezugsquellen zur Verfügung.

Alle Infos findet Ihr unter http://www.finbox-buggy.com .

In der fb-Galerie freue ich mich dann auf Fotos von Euren Eigenbauten.

Geändert von finboxbuggy (05.04.2009 um 20:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.05.2009, 22:37
Benutzerbild von petwurscht
petwurscht petwurscht ist offline
Warten auf Wind
 
Registriert seit: 17.05.2003
Ort: Princeton, NJ
Beiträge: 299
Standard finde es eine super Idee??

ich hab allerdings ein wenig Angst um meinen Finnenkasten im Board.

Gibt es da schon Erfahrungen?? Ich würde mir schon auch so ein Ding bauen!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.05.2009, 23:27
Benutzerbild von Slaughthammer
Slaughthammer Slaughthammer ist offline
Benutzter
 
Registriert seit: 21.09.2008
Ort: Haste
Beiträge: 285
Standard

ich hab mir sowas gebaut, funktioniert super! jedenfalls bei nem powerboxboard.... für US-box würde ich das nicht empfehlen.
__________________
wissen ist macht. nicht wissen macht auch nichts.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.05.2009, 18:32
finboxbuggy finboxbuggy ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2009
Beiträge: 8
Lächeln

ich kann die erfahrung von Slaughthammer nur wiederspiegeln,
mein prototyp ist oft benutzt ohne das die Finbox leidet. allerdings empfehle ich das system auch nicht für us-box, sondern nur für power, trim, Tuttle- bzw. Deep Tuttle-Box.
wenn du den finbox-buggy als Fahrradanhänger nutzen willst, solltest du zudem die Luftreifen benutzen und nicht unbedingt durch Schlaglöcher fahren. Solltest du eine fertige und komplette Achse benötigen schau doch mal unter www.finbox-buggy.com im Menü "fb-Bausatz" vorbei.

@Slaughthammer: Stell doch mal ein Foto von Deinem Selbstbau unter www.finbox-buggy.com ein, würde mich freuen

VG
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.07.2009, 13:17
finboxbuggy finboxbuggy ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2009
Beiträge: 8
Standard Finbox-Buggy Bausatz

Aktuell habe ich aus dem Protoyping noch als Bausatz

- 3 komplette Achsen (bestehend aus 2x 10" pannensichere EVA-Räder mit Gleitlager, 1x Steckachse, 2x Achsträger, 4x Flügelschraube+Flügelmutter + 6m Spanngurt) für 40,00 EUR / Stk. zzgl. Porto und

Mehr unter http://tinyurl.com/njwrby
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg p4040019-web.jpg (51,8 KB, 60x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.08.2009, 11:37
finboxbuggy finboxbuggy ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2009
Beiträge: 8
Standard Finbox-Buggy nochmals optimiert!!!!!

Ich habe den Finbox-Buggy nochmals optimiert und ihm 2 Board-Stabilisatoren spendiert. Diese könnt ihr einfach durch 2 Winkel und 2 Stück Heizungsrohrisolation nachrüsten und so noch mehr Stabilität und Entlastung für die Finbox herstellen (Speziell wenn ihr den Finbox-Buggy als Fahrradanhänger benutzt der auch schwer beladen wird). Ich werde die Bauanleitung bei Gelegenheit um dieses Feature erweitern, wobei die Bilder selbsterklärend sind http://www.finbox-buggy.com
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Foto-5.jpg (33,9 KB, 56x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.08.2009, 12:36
Benutzerbild von 80volAlc
80volAlc 80volAlc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2005
Beiträge: 513
80volAlc eine Nachricht über MSN schicken
Daumen hoch

..hier mein alter fahrradanhänger marke eigenbau
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ickkkkee (3).jpg (94,5 KB, 75x aufgerufen)
Dateityp: jpg ickkkkee (4).jpg (96,7 KB, 53x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
buggy, rolly, surf-rolly, surfrolly, surfwagen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lift für Dachbox - Bauanleitung? Lurchi Neopren- & Zubehör-Tipps 25 18.06.2014 13:13
freie Windsurf Segelnummern storm-riders.de Szene-Treff 41 09.12.2012 21:20
Freie Mitarbeiter/innen gesucht quadratmetermeister Jobangebote 2 16.05.2007 19:56
Suche dringend "Bauanleitung" für "Surfsessel" ricci Board- & Rigg-Tipps 0 27.02.2005 11:32


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:01 Uhr.