SURF-Forum > Szene > Szene-Treff

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 30.06.2007, 21:52
Benutzerbild von surftom
surftom surftom ist offline
Gabelbaumkaputtmacher
 
Registriert seit: 11.12.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.783
Standard Fragen zu GPS-Auswertung (gps-action-replay + garmin)

Hi, kann mir jemand sagen, wie ich bei der o.g. software (GPS-actionreplay) tracks cutten/teilen/einzelne Zeitfenster ausschneiden kann? Hab die software heute zum ersten Mal ausprobiert und mal die Tracks der letzten Wochen überspielt. Mal abgesehen davon, dass die Ergebnisse absurd waren (selbst wenn ich mit ner Cessna zum Spot gekommen wäre und vorher eingeschaltet hätte), hatte ich das Problem, dass hier die Tracks von März bis July drauf waren. Einen einzelnen Tag kann ich mir zwar durch den Zeitregler ansehen, aber kann man diesen Tag oder eine bestimmte Stunde auch "ausschneiden" und eine separate Geschw.auswertung davon erstellen?

ach, und ne Frage zum garmin foretrex 201: in welchem menüpunkt kann ich den zeitlichen messabstand (1, 2 oder 5 sec?) einstellen? wie ist das serienmäßig auf dem display? 2 sec?

Danke und Gruß,
Thomas
__________________
http://www.photozoo.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.07.2007, 08:19
NED321 NED321 ist offline
NED 321
 
Registriert seit: 18.06.2002
Beiträge: 307
Standard

Zeitinterfall soll auf 2 sekunden stehen.

Sogenannten "Spikes" (246 kmh mit dem surfboard) kannst du einfach entfernen. Zuerst track downloaden und speichern. Von den 4 grafiken, die weitesten am rechts aktivieren (da steht der geschwindigkeits-verlauf). Dann:

"Berechne geschwindigkeits statistiken". In der liste die fragwuerdige geschwindigkeit anklicken. Geh zum hauptschirm; der cursor steht bereits auf dem trackpoint wo was komisches passiert ist.
Spur selektieren (box rechts oben). Dann shift-delete. Der falsche messpunkt wird entfernt.
Falsche messpunkte entfernen bis alles weg ist, wass nicht OK ist.
Track aufs neue speichern.

Spur teilen.
Track speichern. Spur selektieren. Geh ueber zeitlupe zur punkt, wo du teilen willst. Druck auf "TLN". Jetzt gibt es 2 spure. Der oberste ist das teilspur VOR der teilung; der untere das teilspur nach der teilung.
Untere teilspur selektieren. Delete. Jetzt ist nur der ober (erste) teilspur noch da. Speichern untern neuer name (teil1 oder so).
Total-track nochmals oeffnen, und wieder teilen. Jetzt der erste teilstueck wegwerfen, und das andere speichern.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.07.2007, 08:39
Benutzerbild von Totti-Amun
Totti-Amun Totti-Amun ist offline
EX-Surfer...
 
Registriert seit: 16.06.2003
Ort: Pozo Izquierdo
Beiträge: 5.120
Totti-Amun eine Nachricht über ICQ schicken Totti-Amun eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

2 Sek. Takte einstellen (ab Werk stehts auf automatisch), dann kommst Du mit der Speicherkapazität locker über den Tag (in den Settings).
Das Display wird trotzdem nur alle 5 Sek. aktualisiert, also hast Du genaue Werte nur nach dem Auslesen. Alles andere hat ja mein Vorschreiber schon zum Besten gegeben.
__________________
CHECK OUT:
www.surf-wiki.com

www.surf-forum.com

4Sale: diverses
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.07.2007, 09:07
Benutzerbild von pascal
pascal pascal ist offline
absolute beginner
 
Registriert seit: 12.01.2002
Ort: bikini bottom
Beiträge: 1.716
Standard

2 sec Einstellung
1.wähle Tracks>enter
2.Trackeinstellungen>enter
3.Speicher-Intervall/Zeit>enter
4.Wert>enter einstellen00:02 ok enter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.07.2007, 14:29
Benutzerbild von surftom
surftom surftom ist offline
Gabelbaumkaputtmacher
 
Registriert seit: 11.12.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.783
Standard

Zitat:
Zitat von NED321
Spur teilen.
Track speichern. Spur selektieren. Geh ueber zeitlupe zur punkt, wo du teilen willst. Druck auf "TLN". Jetzt gibt es 2 spure. Der oberste ist das teilspur VOR der teilung; der untere das teilspur nach der teilung.
Untere teilspur selektieren. Delete. Jetzt ist nur der ober (erste) teilspur noch da. Speichern untern neuer name (teil1 oder so).
Total-track nochmals oeffnen, und wieder teilen. Jetzt der erste teilstueck wegwerfen, und das andere speichern.
Hi und Danke schonmal, hat einwandfrei geklappt!

Zitat:
Zitat von NED321
Sogenannten "Spikes" (246 kmh mit dem surfboard) kannst du einfach entfernen. ....In der liste die fragwuerdige geschwindigkeit anklicken. Geh zum hauptschirm; der cursor steht bereits auf dem trackpoint wo was komisches passiert ist. Spur selektieren (box rechts oben). Dann shift-delete. Der falsche messpunkt wird entfernt.
..mmh, das hat irgendwie nicht geklappt, bei Del oder shift+Del. kommt bei mir immer nur die Meldung "bitte Spur markieren". Dabei ist sie im Hauptfenster ja schon automatisch markiert, wenn man sie bei der Geschw.statistik anklickt....

Zitat:
Zitat von Totti-Amun
2 Sek. Takte einstellen (ab Werk stehts auf automatisch), .
Hi Totti, ich hatte es ja bisher auch auf "automatisch". Was heißt denn das für meine bisherigen Ermittlungen? Wieviel sec. sind das dann?

Zitat:
Zitat von pascal
2 sec Einstellung
1.wähle Tracks>enter
2.Trackeinstellungen>enter
3.Speicher-Intervall/Zeit>enter
4.Wert>enter einstellen00:02 ok enter
Danke Dir, hat wunderbar geklappt. Wie auch die Installation des von Dir genannten gpsar. Hab jetzt durch den Tip oben von NED321 auch wunderbar die relevanten Tage herausschneiden können.
Topspeed lag allerdings beim letzten Tag statt 58.3 lt.Auswertung nur auf 55,9. Vll. ist ja die Voreinstellung "automatisch" ungefähr = 1 sek., und gemessen auf 2 war ich gar nicht so schnell....mmh, wird sich bei der nächsten Session herausstellen....
__________________
http://www.photozoo.de
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.07.2007, 15:01
Benutzerbild von Brettkopf
Brettkopf Brettkopf ist offline
Abgefahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2001
Ort: Eisenstadt (A) / AUA / Leipzig (D)
Beiträge: 434
Standard

Zitat:
Zitat von surftom
Hi Totti, ich hatte es ja bisher auch auf "automatisch". Was heißt denn das für meine bisherigen Ermittlungen? Wieviel sec. sind das dann?
Das heist das Gerät "denkt mit" und entscheidet das für dich jeweils passend. Wenn du gerade mal zum klönen am Strand bist, brauchts ja keine Aufzeichnung alle 2 sekunden

ciao
Torsten
__________________
Ich bin ein Stehsegler
Freeware für GPS-Surfer (Ver. 2.4)

The pessimist complains about the wind, the optimist waits for it to change, the realist adjusts his sails.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.07.2007, 15:15
Benutzerbild von surftom
surftom surftom ist offline
Gabelbaumkaputtmacher
 
Registriert seit: 11.12.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.783
Standard

Zitat:
Zitat von Brettkopf
Das heist das Gerät "denkt mit" und entscheidet das für dich jeweils passend. Wenn du gerade mal zum klönen am Strand bist, brauchts ja keine Aufzeichnung alle 2 sekunden
Hi Torsten, ok verstehe, aber wenn man dann nach dem Klönen wieder rumheizt, geht er dann auch deutlich unter 2 sek. Abstände? 1? 0,5?

Die Werte sind auch teilweise komisch. Hatte an einem Tag 55,6 als max.Speed, aber auf 7 Sekunden 55.5. Ich meine, 7 sek, das sind doch schon gute 100m, da müsste doch die differenz zum topspeed höher als 0,1 liegen.....aber die 2 sek. sind sozusagen schon durch den Spike besetzt (125 km/h). Wobei vll. stimmt es ja und ich bin seit Mai Speedweltrekordhalter ohne es zu wissen. Ja, das gefällt mir.

Ansonsten muss ich jetzt nur noch wissen, wie das mit den Spikes geht. Anklicken und dann shift-Del klappt irgendwie nicht.....

Gruß,
Thomas
__________________
http://www.photozoo.de

Geändert von surftom (01.07.2007 um 15:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.07.2007, 15:46
Benutzerbild von Brettkopf
Brettkopf Brettkopf ist offline
Abgefahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2001
Ort: Eisenstadt (A) / AUA / Leipzig (D)
Beiträge: 434
Standard

Zitat:
Zitat von surftom
Hi Torsten, ok verstehe, aber wenn man dann nach dem Klönen wieder rumheizt, geht er dann auch deutlich unter 2 sek. Abstände? 1? 0,5?
Bei der Einstellung 'Automatisch' speichert er wenn du dich langsam bewegst aller n sekunden deine Position. Wenn du dich schnell bewegst aller n meter. Wie klein das n ist, hängt vom eingestellten Aufzeichnungswert (niedrig, mittel, hoch) ab.
Aber sicher ist das n maximal so klein, wie der kleinste Wert der für die Zeit eingestellt werden kann. (1 sekunde).

Aber der Vorschlag von Totti ist schon bestens. Die meisten Fahren mit Aufzeichnungsintervall 'Zeit' = 2 sekunden. Dann reicht der Speicher so für reichlich 2 stunden. Wenn du pause machst schalteste das Ding halt aus.

Zitat:
Zitat von surftom
Die Werte sind auch teilweise komisch. Hatte an einem Tag 55,6 als max.Speed, aber auf 7 Sekunden 55.5. Ich meine, 7 sek, das sind doch schon gute 100m, da müsste doch die differenz zum topspeed höher als 0,1 liegen.....aber die 2 sek. sind sozusagen schon durch den Spike besetzt (125 km/h). Wobei vll. stimmt es ja und ich bin seit Mai Speedweltrekordhalter ohne es zu wissen. Ja, das gefällt mir.

Ansonsten muss ich jetzt nur noch wissen, wie das mit den Spikes geht. Anklicken und dann shift-Del klappt irgendwie nicht.....
Dazu finde ich diesen Link auf der Page von gpsar:
deleting spikes. Vielleicht hilfts.

Ansonsten darf ich natürlich meine eigenes kleines Programm empfehlen. Damit kannst du auch Teile der Spur speichern, Spikes (Fehler) entfernen (z.t. automatisch) u.s.w. (siehe signatur)

ciao
Torsten
__________________
Ich bin ein Stehsegler
Freeware für GPS-Surfer (Ver. 2.4)

The pessimist complains about the wind, the optimist waits for it to change, the realist adjusts his sails.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.07.2007, 15:47
Benutzerbild von surftom
surftom surftom ist offline
Gabelbaumkaputtmacher
 
Registriert seit: 11.12.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.783
Standard

Halt Stopp: Spikes haben sich erledigt, man muss nur -nach Auswahl und Anklicken des Spikes auf der Geschw.statistik- erst den Text im Feld "Spuren" oben rechts markieren und dann klappts auch mit shift+Del.

Danke und Gruß,
Thomas
__________________
http://www.photozoo.de
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.07.2007, 15:52
NED321 NED321 ist offline
NED 321
 
Registriert seit: 18.06.2002
Beiträge: 307
Standard

Zitat:
Zitat von surftom
Hi und Danke schonmal, hat einwandfrei geklappt!

..mmh, das hat irgendwie nicht geklappt, bei Del oder shift+Del. kommt bei mir immer nur die Meldung "bitte Spur markieren". Dabei ist sie im Hauptfenster ja schon automatisch markiert, wenn man sie bei der Geschw.statistik anklickt....
Du musst im box rechtsoben, wo auch die taste TLN steht, die spur selektieren. Einmal mit links anklicken reicht. Wenn du dann die spur aufgeteilt hast, stehen dort 2 spure (bei mich gelb und orange fabrig).
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 02.07.2007, 07:29
Benutzerbild von blinki-bill
blinki-bill blinki-bill ist offline
Schwachwindspeeder
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 7.735
Standard

Zitat:
Zitat von surftom
Halt Stopp: Spikes haben sich erledigt, man muss nur -nach Auswahl und Anklicken des Spikes auf der Geschw.statistik- erst den Text im Feld "Spuren" oben rechts markieren und dann klappts auch mit shift+Del.

Danke und Gruß,
Thomas
Genau so gehts. Hat der NED321 aber auch oben schon im 1. Posting beschrieben. An die Logik muss man sich erstmal gewöhnen.

Die 2s Einstellung hat sich beim Tüfteln der Speedsurfer wohl als die am wenigsten ungenaue erwiesen.

So, jetzt mal fix rüber mit den Daten zum gps-speedsurfing.com.

PS: Hatte den Rocket Freitag auf 57,9
__________________
check: www.surfshop-muenster.de

Geändert von blinki-bill (02.07.2007 um 07:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.07.2007, 10:28
Benutzerbild von surftom
surftom surftom ist offline
Gabelbaumkaputtmacher
 
Registriert seit: 11.12.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.783
Standard

Zitat:
Zitat von blinki-bill
So, jetzt mal fix rüber mit den Daten zum gps-speedsurfing.com.PS: Hatte den Rocket Freitag auf 57,9
Nicht schlecht mit dem Rocket, mein 125er hatte ich nicht auf den Wert gebracht.....Ansonsten bin ich demnächst auch dabei (gps-ss.com) allerdings brauch ich dazu jetzt erstmal ne gute Zeit auf 500m. Warte noch bis nach dem Urlaub. Die Auswertung mit dem gpsar macht aber richtig Spaß, v.a. in "bewegten Bildern" und mit anschl.Statistik über die einzelnen Distanzen....hab auch dadurch festgestellt, dass selbst der Zülpicher See locker ausreicht, um 500m Runs zu machen. ab Do. bin ich ja erstmal n knappen Monat in Spanien, da ist auch ab Donnerstag Trami angesagt....vll. kommt da ja was bei rum....man kann bei Trami ca. 2 km am Strand entlang heizen, das dürfte reichen. Hatte wohl letzten Dienstag 49.3 km/h auf 500m am See, allerdings eher unbewusst, bin zunächst amwind gefahren...
Gruß, Thomas
__________________
http://www.photozoo.de
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.07.2007, 11:24
Benutzerbild von blinki-bill
blinki-bill blinki-bill ist offline
Schwachwindspeeder
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 7.735
Standard

Hi,
einen guten 500 m Wert zu bekommen ist auf dem See echt schwer. So lang sind die Böen meist gar nicht oder die Piste wird wieder kabbelig

Was ich persönlich reizvoll finde ist mal einen guten 1 Stunden Wert zu kriegen. Da sind dann jede Menge Halsen mit drin.

Der Rocket ist ja auch ein 105er der ist etwas fixer als der Große. Damit krebse ich bei den Speedsurfern an 650. Stelle rum Aber ein bisschen Messen und Auswerten macht trotzdem Spaß.

1 Monat Rosas...NEID... Ich hab grad eine Woche Dümmer hinter mir
__________________
check: www.surfshop-muenster.de
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 02.07.2007, 11:59
Benutzerbild von surftom
surftom surftom ist offline
Gabelbaumkaputtmacher
 
Registriert seit: 11.12.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.783
Standard

Zitat:
Zitat von blinki-bill
Hi, einen guten 500 m Wert zu bekommen ist auf dem See echt schwer. So lang sind die Böen meist gar nicht oder die Piste wird wieder kabbelig
da haste recht, wobei der Trami auf dem Speedstück (zwischen Ampu und St.Margarida) auch seeeehr böig ist und man v.a. die Böen schlecht lesen kann, da sich ja 10m in Luv der Strand statt einer "ablesbaren" Wasseroberfläche befindet....

Zitat:
Zitat von blinki-bill
Was ich persönlich reizvoll finde ist mal einen guten 1 Stunden Wert zu kriegen.
das ist natürlich mal richtig anstrengend, 1h durchknüppeln ich weiß nicht ;-)

Zitat:
Zitat von blinki-bill
Der Rocket ist ja auch ein 105er der ist etwas fixer als der Große. Damit krebse ich bei den Speedsurfern an 650. Stelle rum Aber ein bisschen Messen und Auswerten macht trotzdem Spaß.
ist doch n gutes Ranking im Mittelfeld...sag mal, entscheidend für das Ranking ist ja anscheinend nicht die Zeit auf 500m, sondern (sehe ich das richtig?) der Schnitt aus den 5 besten Zeiten des Tages? Da hatte ich letzten Dienstag 29.7 knoten. Ich hoffe mal so auf einen Wert von 31 auf ner richtigen Speedpiste...
__________________
http://www.photozoo.de
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02.07.2007, 13:31
Benutzerbild von blinki-bill
blinki-bill blinki-bill ist offline
Schwachwindspeeder
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 7.735
Standard

Du kannst die Disziplin fürs Ranking selber über die Filter links beeinflussen.
Du kannst mit "search" auch verschiedene Filter selber setzen, wie z.b. die Location oder das Land.

Standardmäßig steht es auf den 5 besten Zeiten. Da kommt aber irgendwie immer was anderes bei raus als im GPSAR.
__________________
check: www.surfshop-muenster.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Garmin Foretrex 201 GPS pfalzi Sonstige 0 21.11.2006 15:14
GPS Auswertung für Garmin Edge twofingers Regatta-Treff 3 17.11.2006 20:08
Garmin Foretrex 201 GPS pfalzi Sonstige 4 07.11.2006 19:27
Garmin Foretrex GPS RMGEO Regatta-Treff 9 27.05.2006 18:43
GPS Garmin-Geko Bernd S Sonstige 0 19.08.2005 21:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:54 Uhr.