#1  
Alt 28.04.2004, 11:06
dani- aut dani- aut ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2003
Beiträge: 139
Standard surwagen selbst bauen

hi wollt efragen ob jemand erfahrungen damit hat surfwagen selbst zu bauen. meine anforderungen:
-es sollten 2 komplette ausrüstungen darauf platz haben
-er sollte leicht sein
- er sollte zusammenklapbar sein wenn er nicht benötigt wird
- und er sollt als fahrradanhänger zum einsatz kommen.
- und das benötigte material sollte nicht allzu teuer sein
hoffe auf viele tips
mfg
dani
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.04.2004, 11:29
Benutzerbild von tim2
tim2 tim2 ist offline
stehsegler?!
 
Registriert seit: 15.05.2003
Beiträge: 535
Standard

hi dani,

meinst du der selbstbau lohnt? nen standard surfwagen auf "fahrrad-betrieb" umbauen ist aber kein thema. kupplungen gibts im fachhandel, als deichsel nimmste nen metallrohr. einfach anschrauben (mit schellen) oder besser anschweissen, dann noch die achse verbreitern und fertig...
kann bei gelegenheit maln pic von meinem umgebauten wagen posten.

grüsse, tim
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.04.2004, 11:41
Banana Banana ist offline
Schwimmer;-)
 
Registriert seit: 29.02.2004
Beiträge: 624
Standard

Also ich will mir auch ein selber bauen, brauch aber nicht mit Fahrad vorrichtung sein. Das lohnt schon, wenn ma bedenkt das n neuer um 60 Euro kostet. N paar alte Räder vom Schrott (Kinderwagen oder Ähnliches) n bissel rest Holz und los gehts......
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.04.2004, 15:45
dani- aut dani- aut ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2003
Beiträge: 139
Standard

und außerdem glaub ich, dass auf die wägen, die es zu kaufen gint nicht mehr als eine aurüstung draufpasst. aber da kann ich mich auch täuschen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.04.2004, 16:07
Benutzerbild von barbara67
barbara67 barbara67 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2003
Ort: mm
Beiträge: 668
barbara67 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Banana
... N paar alte Räder vom Schrott (Kinderwagen oder Ähnliches) n bissel rest Holz und los gehts......

also ich hab auch schon tolle konstruktionen gesehen, fand ich spitze. nur hab ich mich gefragt wie die das monster das die boards transportiert selber überhaupt zum spot kriegen (mit einem laster?)

vielleicht kann man´s ja klappbar machen, aus einem alten klappstuhl oder so ähnlich. vielleicht kann man auch gleich die gabel als deichsel nehmen ähäm, dann is die schon mal superpraktisch verwendet.

also zeigt doch mal eure fertiggestellten wägelchen dann auch!

grüße,
barbara
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.05.2004, 15:11
Benutzerbild von w_surfer
w_surfer w_surfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.12.2002
Ort: München
Beiträge: 328
Standard N paar alte Räder vom Schrott (Kinderwagen oder Ähnliches) n bissel rest Holz und los

.... und schon hat das geliebte Brett ein Loch.
Bei zwei Brettern, 4 Segeln, Masten und 2 Gabelbaüme etc. fährt man schnell 50-60 kg spazieren. Da sollte der Transportwagen stabil gebaut , die Achse möglichst breit und die Luftbereifung (Sackkarrenreifen) neueren Datums sein (platzt sonst bei Sonneneinstrahlung).
Für den Eigenbau eignet sich eine stabile Klappbox von "METRO", als Rahmen ALU-Winkel 5x5 cm zusammenschrauben und die Orginalachse 80 cm vom Baumarkt nebst Sackkarrenreifen montieren.
Die Reifen bekommt man manchmal bei EBAY ganz günstig.
Alternativ gleich eine komplette Sackkarre kaufen oder ersteigern und die Räder verwenden. Als Deichsel verwende ich den Gabelbaum, Gabelbaumende mit Schothorntampen am Sattel festgezurrt und ab geht die Reise.

aloha w-surfer
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.05.2004, 17:00
Pirat_01 Pirat_01 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2002
Ort: Innsbruck
Beiträge: 889
Pirat_01 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich hab auch noch einen älteren Surfwagen zuhause, der zwar normal nicht fürs Fahrrad geeignet ist, aber wenn man das untere Board einfach am Gepäckträger aufliegen lässt, dann funktioniert das perfekt. Ich kann euch ja mal Bilder posten, zwecks Nachbau.
__________________
Greetings
Michi
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.05.2004, 21:15
Benutzerbild von mab
mab mab ist offline
Lago-Lover
 
Registriert seit: 04.08.2002
Ort: Wo der Bully steht ;)
Beiträge: 361
mab eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Jo, poste ma bitte!
Ich hab nämlich auch 3 km zum Spotz und keinen Führerschein!
__________________
Hang loose,
mab
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.03.2009, 21:55
finboxbuggy finboxbuggy ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2009
Beiträge: 8
Standard

Hallo ,
schaut Euch doch mal meine Konstruktion unter http://www.finbox-buggy.com an. Ich biete da eine kostenlose Bau- und Teilebezugsanleitung an.

Die Konstruktion ist super klein und platzsparend verstaubar, perfekt mit dem Board verbindbar und super stabil.

Ich habe sie selber im Einsatz und habe mir damit ein altes Problem "vom Hals" geschafft.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.03.2009, 07:18
teenie teenie ist offline
Ex- Teebeutel
 
Registriert seit: 04.12.2001
Beiträge: 2.034
Standard Fahrradtransport

Moin,

deine Finnenidee ist schon nicht schlecht, würd ich nur bei US Box nicht machen. Aber, wie kriegst du das Teil Fahrradtauglich?

Ich bin damals immer (ca. 3-15km je nach Wind) mit nem eckla und Fahrraddeichsel gefahren. ging sehr schlecht. Hoher Schwerpunkt, primitive Kupplung, wackeliges teil, mieserable Reifen mit Reiblagern..

Auch wenn das thema schon uralt ist, vielleicht hat ja jemand mal was geiles aufgebaut, würd mich interessieren...

Grüße
teenie
__________________
Wind, Wasser und Wellen- gibts was schöneres?
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 20.04.2009, 07:47
Benutzerbild von DMac
DMac DMac ist offline
Je suis un defieur! ;)
 
Registriert seit: 30.03.2006
Ort: zuhause
Beiträge: 1.729
Standard hatten wir schon ein paar mal, z.b. hier...

http://forum.surf-magazin.de/showthr...ight=surfwagen
__________________
cu on water
dmac
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.04.2009, 15:03
Benutzerbild von Jörn1111
Jörn1111 Jörn1111 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 168
Standard

ich habe mir einfach einen Open Ocean Beach Caddy gekauft, wenn ich da als erstes immer mein Board in der Boarbag drauf packe und dann die anderen Sachen oben drauf geht das auch, weil die Boardbag vorne noch eine schlaufe hat die man prima am sattel befestigen kann. Man muss nur mit zwei spannseilen das Surfzeug schön auf dem beach caddy fest machen, dann funktioniert das super, man kann die schlaufe von der boardbag auch in die handnehmen und dann bei dem fahrradfahren neben herziehen, ist aber nicht so entspannend.
__________________
--------------
Gruß Jörn
--------------
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.05.2009, 20:34
Benutzerbild von gun1
gun1 gun1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2003
Beiträge: 1.179
Standard

so ein Kinder Fahrrad Anhänger ist auch recht einfach um zu bauen für Surf Material.Kinderanhänger gibt es auch grade bei Penny für 119 € ,müsste man nur die Kindersitze raus nehmen und Träger für das board drauf setzten.

http://www.kindercar.de/modelluebers...norama-sg.html

Geändert von gun1 (14.05.2009 um 10:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
headcam selbst bauen champion95 Surf-Video- und Fototipps 5 05.11.2009 20:15
Board selbst designen freestyler91 Board- & Rigg-Tipps 3 12.01.2008 23:32
Noseprotektor - selbst gemacht? (Surf 9/2005) Schorsch Szene-Treff 16 16.01.2006 07:13
2006er Board selbst bauen poseidon Szene-Treff 3 08.08.2005 11:17
Bretttransport, selbst im kleinsten Auto w_surfer Board- & Rigg-Tipps 11 09.10.2004 16:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:55 Uhr.